Aller Anfang war beim Grundspiel.....

Hier kann jeder Umfragen erstellen - Here everyone can create polls
Benutzeravatar

Themen Autor
telepate_man
Carcassonne-Kenner
Carcassonne-Kenner
Beiträge: 34
Registriert: Mi 18. Feb 2015, 01:14
Nov 2015 06 14:59

Aller Anfang war beim Grundspiel.....

Beitrag von telepate_man

Möchte mal eine kleine, interessante Umfrage starten:
1. Wann habt ihr euch Carcassonne gekauft, bzw. wann hattet er zum ersten mal Kontakt mit dem Spiel?
2. Warum habt ihr es euch geholt, bzw. wie kam es zum "Kontakt"
3. Was war euer erster Eindruck beim Kauf/Auspacken/nach dem ersten Spiel?

Also bei mir war es so:
1. Januar/Februar 2015 (Bin noch nicht lange ein Gefolgsmann ;) )
2. Ein Bekannter hatte zu Weihnachten das Spiel des Jahres 2014 Camel Up bekommen. Dieses hatte mir zuvor noch nie etwas gesagt, weil ich in der Brettspielszene nie dabei war. Daraufhin habe ich mich über Spiel des Jahres und seine Preisträger informiert. Anfangs holte ich mir Catan, weil mir zwar der Name bekannt war, ich aber keinen blassen Schimmer hatte, wie dieses Spiel funktioniert. Danach stieß ich eben auf Carcassonne (die zahlreichen Erweiterungen, die beim Müller erhältlich waren, machten mich neugierig, was Carcassonne bloss für eine "Welt" ist). Kurzerhand kaufte ich das Grundspiel (natürlich in der alten Edition :D ) zusammen mit Catan Seefahrer und das Abenteuer nahm seinen Lauf.
3. Beim Kauf: Muss ja sehr komplex sein, wenn es anscheinend alles gibt, egal ob Bürgermeister, Brücke oder Schafe.
Beim Auspacken: Totale Faszination (kannte zuvor nur Spiele wie Monopoly oder Uno) diese Grafik, die Schachtel :ymblushing: . Schnell auspacken, will wissen wie dieser Augenschmaus funktioniert :D
Nachdem ersten Spiel: Einfach nur begeistert. Alles stimmte und der Kauf von Erweiterungen stand sofort fest

Benutzeravatar

bonsom
Carcassonne-Gott 02
Carcassonne-Gott 02
Beiträge: 1392
Registriert: Fr 26. Okt 2012, 21:02
Nov 2015 06 19:13

Re: Aller Anfang war beim Grundspiel.....

Beitrag von bonsom

In Kontakt mit Carcassonne kam ich, weil es bei uns, wohl so ab 1980/85(?), zu Weihnachten immer das "Spiel des Jahres" gibt.
Die Version ohne "Spiel des Jahres"-Aufdruck kam erst viel später dazu, nachdem ich recht früh (das 7.) Mitglied im Carcassonne-Forum wurde.
Und dann gings erst richtig los mit Mini-Erweiterungen, Erweiterungen in Heften, aus dem Ausland usw.....
Was man nicht bespricht, das bedenkt man auch nicht richtig. J.W.v. Goethe

Benutzeravatar

Käpt'n Konrad
Carcassonne-Großmeister
Carcassonne-Großmeister
Beiträge: 170
Registriert: Mo 25. Nov 2013, 19:41
Dez 2015 12 13:59

Re: Aller Anfang war beim Grundspiel.....

Beitrag von Käpt'n Konrad

Zu meinem 11. :ymparty: Geburtstag schenkte mir meine Tante Das Grundspiel und die 2. Erweiterung. :) Sofort war die Begeisterung groß und während unseres Weihnachtsurlaubes haben wir es jeden Tag gespielt. Seitdem bin ich nicht mehr davon losgekommen.
(\__/) _\\//
(O.o )
(> < )

Benutzeravatar

The_Bernd
Carcassonne-Meister
Carcassonne-Meister
Beiträge: 100
Registriert: Fr 29. Nov 2013, 23:01
Dez 2015 12 14:44

Re: Aller Anfang war beim Grundspiel.....

Beitrag von The_Bernd

Hm, keine Ahung mehr.
Aber ich hatte sofort Feuer gefangen!
Also die erste Erweiterung rauskam habe ich die sofort gekauft.
Der Fluß ging erst mal an mir vorbei, aber inzwischen passiert mir das nicht mehr, inzwischen gehe ich jedes Jahr nach Essen.

Benutzeravatar

seli
Helferlein
Helferlein
Beiträge: 2121
Registriert: So 9. Jun 2013, 09:18
Dez 2015 12 19:32

Re: Aller Anfang war beim Grundspiel.....

Beitrag von seli

Mein 1 Kontakt war ein PC-Spiel, aber ich habe da nicht gewusst wie man es spielt. Dann hat es ein paar Jahre gedauert bis ich Carcassonne das erste mal wirklich spielen konnte. Das war auf einen Treffen von Brettspielern. Ca. ein Jahr später habe ich 2 Erweiterungen bei einer Verlosung gewonnen. Da man den Grafen und das Phantom nicht ohne Grundspiel spielen kann habe ich mir eines gekauft. Mitspieler waren zwar bis vor einem halben Jahr sehr rar, aber dafür würde ich hier im Forum aktiv.
Bild Ich liebe es Landschaften aus den Karten zu bauen.

Benutzeravatar

Cate
Carcassonne-Guru
Carcassonne-Guru
Beiträge: 479
Registriert: Mo 24. Mär 2014, 07:58
Dez 2015 12 21:40

Re: Aller Anfang war beim Grundspiel.....

Beitrag von Cate

Eine Freundin hatte das Spiel bekommen, als es neu rauskam und war dermaßen begeistert, dass sie es mir auch schenkte und einfach sagte: das musst du haben, das ist so genial, wir treffen uns zum spielen! :D Ja und seitdem beschenkten wir uns mit den Erweiterungen, und ich überraschte sie nun mit der Winteredition, die aber bei mir gespielt werden muss ymwhisle
Seltsamerweise hat es die anderen Freundinnen nicht mit angesteckt und meine Familie auch nicht :((

Benutzeravatar

Mulambo
Carcassonne-Profi
Carcassonne-Profi
Beiträge: 55
Registriert: So 7. Jul 2013, 15:20
Dez 2015 13 09:16

Re: Aller Anfang war beim Grundspiel.....

Beitrag von Mulambo

Eigentlich öde Antwort, aber durch Werbung :D

Ich bekam ne Mail von nem Onlinehändler, da war auch die BigBox vergünstigt (2015 war das). Es war die Edition mit den Minis drinnen. Also hab ich mal ordentlich nach Reviews gesucht und gleich mal bestellt. Ab dem ersten Testspiel wars dann vorbei, und seit dem hole ich an Erweiterungen was nur geht.

Aber ich sammle nur Carcassonne, keines der SpinOffs.

Benutzeravatar

olna55
Carcassonne-Profi
Carcassonne-Profi
Beiträge: 58
Registriert: Sa 26. Aug 2017, 16:43
Aug 2017 26 17:03

Re: Aller Anfang war beim Grundspiel.....

Beitrag von olna55

ich hatte damals die ipad app Carcassonne und hab das einfach drauf los gespielt ohne viel regeln zu lesen. sehr ungewöhnlich aber de facto war es so. Ich verlor anfnags immer die Spiele, weil ich nicht wusste wie man die Wiesen nutzt. Seit etwa einem halben Jahr besitze ich nun Carcassonne mti diversen Erweiterungen. Mitterweile klaut mir meine Freundin keine Wiese mehr ;)

Benutzeravatar

Tom
Carcassonne-Gott 02
Carcassonne-Gott 02
Beiträge: 1465
Registriert: Fr 21. Apr 2017, 22:28
Aug 2017 26 23:42

Re: Aller Anfang war beim Grundspiel.....

Beitrag von Tom

Der erste Kontakt und der Kauf erfolgte bei mir vor etwa 10 bis 11 Jahre durch einen Ausverkauft eines Geschäftes (Carcassonne war 50% reduziert 8-} :p ).
Der erste Eindruck war es ist ein schickes Spiel, aber was muss ich machen :(( . #-O Überfordert verschwand es bis ca. Anfang 2009 im Schrank und erst da haben wir es verstanden. Seit Anfang dieses Jahres spielen wir es öfters auch mit Freunden. :D
"Das Problem ist nicht das Problem. Das Problem ist deine Einstellung zum Problem.”
– Captain Jack Sparrow

Benutzeravatar

The_Bernd
Carcassonne-Meister
Carcassonne-Meister
Beiträge: 100
Registriert: Fr 29. Nov 2013, 23:01
Aug 2017 27 22:17

Re: Aller Anfang war beim Grundspiel.....

Beitrag von The_Bernd

Keine Ahnung wann genau, aber es war kurz nachdem die Spiel des Jahres Auszeichnung auf dem Karton war habe ich mir mein Carcassonne gekauft.
Die erste Begegnung war bei Freunden die immer das Spiel des Jahres kaufen. Ich habe sofort Feuer gefangen und bin immer noch heiß.:)

Benutzeravatar

Ratz65
Administrator
Administrator
Beiträge: 2800
Registriert: Mo 26. Nov 2012, 13:56
Aug 2017 28 09:14

Re: Aller Anfang war beim Grundspiel.....

Beitrag von Ratz65

Bei mir war es damals so, dass ich meinem Bruder immer das Spiel des Jahres zu Weihnachten geschenkt habe. Da war dann 2001 auch Carcassonne dabei. Dann kan die 1. Erweiterung und das Spiel wurde noch interessanter. Na ja und heute ist das Spiel, bis auf eine Ausnahme, komplett ymwhisle :D

Mittlerweile kaufe ich nicht mehr jedes Spiel des Jahres. Nur noch ausgesuchte Spiele kommen in den Schrank. :)
Diese Signatur kann Spuren von Nüssen enthalten!

Benutzeravatar

kettlefish
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 6375
Registriert: Do 25. Okt 2012, 21:37
Okt 2017 15 19:13

Re: Aller Anfang war beim Grundspiel.....

Beitrag von kettlefish

Ich hatte bei Karstadt mir das Spiel angeschaut. Doch zu dem Zeitpunkt gab es bereits schon ein paar Erweiterungen. Dann bei Real Kauf hatte ich mir die erste BigBox gekauft in 2006.
Ich stellte die BigBox meinen Nachbarn vor und dann wurde täglich Carcassonne gespielt.

Benutzeravatar

Mr Meeple
Carcassonne-Profi
Carcassonne-Profi
Beiträge: 62
Registriert: Sa 22. Apr 2017, 13:41
Okt 2017 15 23:52

Re: Aller Anfang war beim Grundspiel.....

Beitrag von Mr Meeple

Ich bin nachdem es Spiel des Jahres geworden ist über einen Freund aufmerksam geworden und habe es mir danach schenken lassen. Fand es klasse, dass es so viele Möglichkeiten gibt was man tun kann und kein dem Spiel dem vorherigen gleicht.

Beste Spiel war vor ein paar Jahren im Sommer im Park, ich saß stundenlang im Schneidersitz und habe mir auf den Innenseiten der Beine miesen Sonnenbrand geholt :ymblushing: B-) :))

Benutzeravatar

Konrad2605
Carcassonne-Gott 04
Carcassonne-Gott 04
Beiträge: 2325
Registriert: Do 10. Nov 2016, 20:49
Okt 2017 16 21:22

Re: Aller Anfang war beim Grundspiel.....

Beitrag von Konrad2605

Mr Meeple hat geschrieben:
So 15. Okt 2017, 23:52

Beste Spiel war vor ein paar Jahren im Sommer im Park, ich saß stundenlang im Schneidersitz und habe mir auf den Innenseiten der Beine miesen Sonnenbrand geholt :ymblushing: B-) :))
Au,Au,Au das kenne ich, das ist nicht Lustig. [-X

Benutzeravatar

Adiehl
Carcassonne-Freak
Carcassonne-Freak
Beiträge: 21
Registriert: Mi 16. Jan 2019, 06:12
Feb 2019 01 13:06

Re: Aller Anfang war beim Grundspiel.....

Beitrag von Adiehl

Mein Neffe kannte das Spiel, hat es bereits mit Freunden schon gespielt und hat es sich gewünscht, und ich habe es ihm zum Geburtstag geschenkt.
Nachdem er dann viel davon geredet hat, habe ich angefangen mich schlau zu machen und auch etwas mitreden zu können.

Antworten

Zurück zu „Umfragen - Polls“