Ablösung des Druckes von den Jahreskärtchen

Druck löst sich von der Karte

Alles, was sonst nirgendwo reinpasst - Anything that fits nowhere else
Antworten
Benutzeravatar

Themen Autor
Konrad2605
Moderator
Moderator
Beiträge: 2724
Registriert: Do 10. Nov 2016, 20:49
Jan 2020 19 21:59

Ablösung des Druckes von den Jahreskärtchen

Beitrag von Konrad2605

Ich habe immer gedacht, das die Kärtchen direkt gedruckt werden.
Doch so ist das nicht.
Es wird auf Papier gedruckt und dann auf die Kärtchen geklebt.

Ich wollte schauen, was ich noch für Kärtchen habe, dabei ist es mir aufgefallen, das sich der Druck vom Kärtchen löst.
20200118_202612.jpg
20200118_202606.jpg
Ist das sonst noch jemanden Aufgefallen oder passiert?

Benutzeravatar

Ratz65
Administrator
Administrator
Beiträge: 2938
Registriert: Mo 26. Nov 2012, 13:56
Jan 2020 20 07:01

Re: Ablösung des Druckes von den Jahreskärtchen

Beitrag von Ratz65

Das ist normal. Alle Karten werden so gedruckt :)
Diese Signatur kann Spuren von Nüssen enthalten!

Benutzeravatar

PresetM
Carcassonne-Gott 05
Carcassonne-Gott 05
Beiträge: 4309
Registriert: Mo 24. Dez 2012, 09:02
Jan 2020 20 19:49

Re: Ablösung des Druckes von den Jahreskärtchen

Beitrag von PresetM

Nein, das ist nicht so.

Das ist für eine Druckerei nicht zumutbar, erst auf dünnen Karton zu drucken und diesen nach dem Druck auf die eigentliche Trägerpappe aufzukleben. Erstens müsste mit der Weiterverarbeitung gewartet werden, bis das trocken ist (wo sollen die vielen Pappen denn zum Trocknen liegen?). Und zweitens gäbe es Probleme beim Stanzen, wenn der aufgeklebte Karton verrutscht oder verschmutzt ist.
Ich hatte ja mal ein Angebot für den Druck einer bestimmten Erweiterung eingeholt und auch dort war es so, dass sofort auf die Pappen gedruckt wird. Ich hatte ein Plättchen zur Ansicht mitgeschickt, dass die Druckerei die fertigen Pappen danach hätte bestellen können. Der entsprechende Pappentyp besitzt bereits die aufgeklebte und zu bedruckende Oberfläche. Also erst Druck, gleich danach dann das Stanzen.

Der Effekt, der bei Konrads Messeplättchen aufgetreten ist, ist sehr selten und auf Schluderei bei der Herstellung der bedruckbaren Pappe zurückzuführen.
„Immer versucht. Immer gescheitert. Einerlei. Wieder versuchen. Wieder scheitern. Besser scheitern.“ Samuel Beckett

Benutzeravatar

Themen Autor
Konrad2605
Moderator
Moderator
Beiträge: 2724
Registriert: Do 10. Nov 2016, 20:49
Jan 2020 20 20:14

Re: Ablösung des Druckes von den Jahreskärtchen

Beitrag von Konrad2605

Ich habe jetzt das ganze Papier abgezogen.
Damit es nicht noch kaputt geht.
Ich habe wohl ein "Montagskärtchen" erwischt, den es ist wirklich schlecht verklebt.

Man kann es vergleichen mit einer Tapete die auf die Wand geklebt wird, wo kein Haftgrund aufgetragen wurde und die Wand sandet.
Wo sich dann die Tapete ablöst.
So ist das bei dem Kärtchen es hat fast keine Haftung.

Benutzeravatar

sYntiq
Carcassonne-Junkie
Carcassonne-Junkie
Beiträge: 254
Registriert: Di 10. Apr 2018, 10:09
Jan 2020 20 20:22

Re: Ablösung des Druckes von den Jahreskärtchen

Beitrag von sYntiq

Konrad2605 hat geschrieben:
So 19. Jan 2020, 21:59
Ich habe immer gedacht, das die Kärtchen direkt gedruckt werden.
Doch so ist das nicht.
Es wird auf Papier gedruckt und dann auf die Kärtchen geklebt.
Nein. (Hat PresetM ja schon erklärt). Aber: Je nach verwendetem Karton ist dieser halt noch beschichtet und auf diese Schicht wird dann gedruckt. Auch sind viele dickeren Kartons im Druckbereich generell gepresste und verklebte Schichten. (Nein, das macht nicht die Druckerei)
Bei dem Arkham Horror LCG könntest du bei den Chaos-Tokens zB. Auch mit einem Messer vorsichtig die bedruckte Schicht abziehen u d auch noch weitere Schichten da drunter. Ist im Brettspielbereich gar nicht so selten.
Im Normalfall löst sich da aber nichts „einfach so“ ab. Da wurde wohl minderwertiger Karton eingekauft, oder das Plättchen ist feucht geworden oder so.
"Wer weiss was wirklich in unseren Köpfen steckt. Haben sie schon einmal ihr Pelzhirn gesehen?"
- Major Mewtoko Katzanagi, Section 9 / Cat in the Shell

Benutzeravatar

Fan
Carcassonne-Gott 05
Carcassonne-Gott 05
Beiträge: 3063
Registriert: Fr 8. Mai 2015, 17:05
Jan 2020 21 18:09

Re: Ablösung des Druckes von den Jahreskärtchen

Beitrag von Fan

Lieber Konrad, solltest Du aufgrund dieser Fehlproduktion kein Messeplättchen mehr haben, könnte ich Dir eins zukommen lassen.
Was nicht oft genug gesagt werden kann:
Ich mag die alte Edition bis auf die Länderbauwerke und die Darmstadt-Erweiterung!
Aus der neuen Edition mag ich nur den Abt!

Benutzeravatar

Themen Autor
Konrad2605
Moderator
Moderator
Beiträge: 2724
Registriert: Do 10. Nov 2016, 20:49
Jan 2020 21 21:16

Re: Ablösung des Druckes von den Jahreskärtchen

Beitrag von Konrad2605

Fan hat geschrieben:
Di 21. Jan 2020, 18:09
Lieber Konrad, solltest Du aufgrund dieser Fehlproduktion kein Messeplättchen mehr haben, könnte ich Dir eins zukommen lassen.
@Fan
Herzlichen Dank für das Angebot. :ymhug:
Jetzt weiß man auf alle Fälle, warum es das beste Forum ist. :-BD
Es ist nur das Kärtchen zum Spielen und das andere ist schön eingetütet in der Sammelkiste.
Ich werde das Kärtchen in den nächsten Tage wieder mit Sprühkleber zusammenkleben.
Dann geht das in Ordnung.

Benutzeravatar

izscream
Moderator
Moderator
Beiträge: 1249
Registriert: Mo 24. Nov 2014, 23:56
Jan 2020 24 23:53

Re: Ablösung des Druckes von den Jahreskärtchen

Beitrag von izscream

Ach du scheisse, da hast du noch Glück gehabt. Stell dir vor das passiert einem der das Kärtchen nur 1 mal hat. Da kann man sich nicht mal beschweren, denn Ersatz haben die ja auch nicht rumliegen.
Life is literally meaningless... totally absurd and madness is the only sane response!​
Diese Signatur ist Vegan und Glutenfrei!

Antworten

Zurück zu „Sonstiges - Anything else“