Meine neueste Anschaffung

Hier könnt ihr eure Bilder einfügen - Here you can add your pictures
Benutzeravatar

Meeple-Master
Carcassonne-Großmeister
Carcassonne-Großmeister
Beiträge: 168
Registriert: Mo 21. Nov 2016, 22:06
Apr 2018 10 06:04

Re: Meine neueste Anschaffung

Beitrag von Meeple-Master

Tom hat geschrieben:
Mo 9. Apr 2018, 23:52
Wie hast du sie so schön hinbekommen.?
Meine Versuche sind noch nicht von erwünschten Erfolg. :((
Das war wirklich eine lange Reise bestimmt 5 Jahre, bis ich dahin gekommen bin.
1) Angefangen mit der Fluss 1 (offizieller Download von HiG) ausgedruckt auf Papier, umständlich mit Buchschutzfolie überzogen und mit doppelseitigem Teppichklebeband befestigt => Ergebnis befriedigend (Glanzeffekt blöde)
2) Versuch mit Ausdruck auf Aufkleberpapier und mit Buchschutzfolie überzogen => Ergebnis besser (aber Glanzeffekt!)
3) Versuch mit Ausdruck auf Aufkleberpapier und Nachbearbeitung mit Haarlack (Empfehlung des Forums) => Ergebnis gut (aber durch das Sprühen teils Flecken)
Dann habe ich mich damit abgefunden, den Fluss 1 doch käuflich zu erwerben X_X
Erst nachdem ich die tollen Vorlagen aus der Konvertierngswerkstatt entdeckt hatte (Tipp von FAN!, da ich wissen wollte wie er mit dem Abt spielt und er bekanntlich CCII nicht besonders wertschätzt) ist der Wille wieder erwacht.

Also Laserdrucker angeworfen und das PDF ausgedruckt. Resultat die Plättchen hatten nur eine Größe von 4.2 anstatt 4.5cm :-? , also lieber die Einzelbilder aus dem Zip-Archiv genommen (die waren perfekt 4.5x4.5cm) :) und mit Kutter auf der abgebildeten Fläche zugeschnitten und aufgeklebt (passt perfekt, die Justierung klappt dabei mal besser mal schlechter :(( ).

Jetzt bleibt noch das Problem der Konversierung. Ich weiß noch nicht, wie sich diese teuer eingekauften weißen Aufkleberbögen abnutzen „abgrabeln“ und ich ggf. doch noch mit Haarlack darüber gehen muss :-?.

Hoffe das hilft Dir.

Benutzeravatar

Meeple-Master
Carcassonne-Großmeister
Carcassonne-Großmeister
Beiträge: 168
Registriert: Mo 21. Nov 2016, 22:06
Apr 2018 10 08:41

Re: Meine neueste Anschaffung

Beitrag von Meeple-Master

PresetM hat geschrieben:
Fr 6. Apr 2018, 06:54
...benötigst Du eigentlich die einzelne Tafel mit den Plättchen für Jäger und Sammler? ich hätte da Interesse daran. Vielleicht kommen wir ja ins Geschäft...
Hi PresetM,
Ich habe noch eine komplette Box Jäger und Sammler (nur die Anleitung fehlt). Klar Sie ist alt, stand lange rum und die Plättchen sind gebraucht. Wenn Du daran Interesse hast, kann ich Sie Dir gerne überlassen, da ich Sie nicht brauche (einfach PN).

Benutzeravatar

Meeple-Master
Carcassonne-Großmeister
Carcassonne-Großmeister
Beiträge: 168
Registriert: Mo 21. Nov 2016, 22:06
Apr 2018 10 08:46

Re: Meine neueste Anschaffung

Beitrag von Meeple-Master

BTW: Habe weitergemacht läuft... :-BD
292B5FC2-7CB8-4557-A754-C2B03B4F1C98.jpeg

Benutzeravatar

Fährmann
Carcassonne-Halbgott
Carcassonne-Halbgott
Beiträge: 674
Registriert: Fr 26. Okt 2012, 09:48
Apr 2018 10 12:57

Re: Meine neueste Anschaffung

Beitrag von Fährmann

Meeple-Master hat geschrieben:
Di 10. Apr 2018, 06:04
Jetzt bleibt noch das Problem der Konversierung. Ich weiß noch nicht, wie sich diese teuer eingekauften weißen Aufkleberbögen abnutzen „abgrabeln“ und ich ggf. doch noch mit Haarlack darüber gehen muss :-?.
Bloß nicht mit Haarlack drübergehen! Der ist wasserlöslich. Er wird sich daher immer etwas klebrig anfühlen und damit auch mit der Zeit abgreifen. Vom nicht wirklich verschwindenden Geruch ganz zus schweigen. (Über die Gefahr des Zusammenklebens der Kärtchen bei hoher Luftfeuchtigkeit möchte ich jetzt gar nicht spekulieren.) Meine Versuche in dieser Richtung waren jedenfalls nicht zufriedenstellend.

Ich bin nach langer Suche zur Konservierung bei Fixativ gelandet. Dazu hatte ich in der Kinderzeit des Forums hier schon mal etwas geschrieben. Die Langzeiterfahrung zeigt, dass frisch gebastelte Kärtchen von schon seit ca. 7 Jahren im Einsatz befindlichen Kärtchen nicht zu unterscheiden sind. Die alten Kärtchen sehen weder abgegriffen, noch verfärbt oder verblichen aus. Die Deckschicht ist nach wie vor so gut wie nicht zu sehen. (Eine Unterscheidung von behandelten und unbehandelten Kärtchen ist nahezu unmöglich.) Ich bin damals auf die Suche nach einer guten Konservierungsmethode gegangen, weil die selbst gebastelten Kärtchen schon nach ein paar Spielen über Weihnachten echt gruselig aussahen: abgegriffen, Flecken und der Toner vom Laserdruck war an vielen Stellen abgescheuert. Das Restaurieren bzw. neu Basteln war zwar ein riesen Aufwand, aber es hat sich gelohnt. Nun haben wir schon seit vielen Jahren Freude an den selbst gebastelten fixierten Kärtchen. Ich habe zwar nach wie vor keine explizite Kleckerprobe durchgeführt, aber kleine Spritzer wurden schnell wieder abgewischt und waren dann auch nicht mehr zu sehen. Ich bin mittlerweile richtig begeistert vom Fixativ.

Benutzeravatar

ku61
Carcassonne-Halbgott
Carcassonne-Halbgott
Beiträge: 728
Registriert: Sa 31. Okt 2015, 12:41
Apr 2018 10 14:12

Re: Meine neueste Anschaffung

Beitrag von ku61

Fährmann hat geschrieben:
Di 10. Apr 2018, 12:57
... Ich bin nach langer Suche zur Konservierung bei Fixativ gelandet. Dazu hatte ich in der Kinderzeit des Forums hier schon mal etwas geschrieben.
Komme gerade aus dem Baumarkt und habe Klarlack matt gekauft. Zum Glück noch Deinen Beitrag gelesen. Verzichte auf meine Versuche und besorg mir Fixativ.

Benutzeravatar

sYntiq
Carcassonne-Junkie
Carcassonne-Junkie
Beiträge: 254
Registriert: Di 10. Apr 2018, 10:09
Apr 2018 10 14:57

Re: Meine neueste Anschaffung

Beitrag von sYntiq

Dann will ich doch auch hier gleich mal durchstarten.

Vor ein paar Tagen folgendes über Ebay Kleinanzeigen erworben:
Carc-Brueck.jpg
Liegt jetzt bei meiner Spielpartnerin weil die Verkäuferin nur rund 3km von ihr entfernt wohnte während es für mich fast 90km wären.


Gestern dann spontan bei meinem örtlichen Karstadt noch folgendes mitgenommen:
Carc-Schaf.jpg
Leider durfte ich beim Auspacken feststellen dass der blaue Schäfer defekt ist. Sein Hirtenstab ist abgebrochen also gehts heute zurück. Ein paar Exemplare standen da gestern Abend zum Glück noch zwecks Austausch.

Zwei weitere "große" sowie mehrere kleine Erweiterungen sind noch irgendwo auf dem Postweg, bzw. noch nicht einmal losgeschickt. Die Fotos folgen wenn die Sachen ankommen. :)
"Wer weiss was wirklich in unseren Köpfen steckt. Haben sie schon einmal ihr Pelzhirn gesehen?"
- Major Mewtoko Katzanagi, Section 9 / Cat in the Shell

Benutzeravatar

PresetM
Carcassonne-Gott 05
Carcassonne-Gott 05
Beiträge: 4309
Registriert: Mo 24. Dez 2012, 09:02
Apr 2018 10 15:58

Re: Meine neueste Anschaffung

Beitrag von PresetM

Meeple-Master hat geschrieben:
Di 10. Apr 2018, 06:04
Also Laserdrucker angeworfen und das PDF ausgedruckt. Resultat die Plättchen hatten nur eine Größe von 4.2 anstatt 4.5cm :-? , also lieber die Einzelbilder aus dem Zip-Archiv genommen (die waren perfekt 4.5x4.5cm) :).
Wenn Du das PDF ausdruckst, musst Du genau auf die Einstellungen des Druckers achten. Es gibt Drucker, die drucken Dateien automatisch auf eine bestimmte Größe reduziert aus. Das kannst Du in den Einstellungen beeinflussen. Die Landschaftsplättchen im PDF haben auch die korrekte Größe von 4,5x4,5 cm.
Aber die interessantere Frage, die sich mir stellt, ist die nach dem Laserdrucker. Schon seit Jahren möchte ich mir einen Farblaser zulegen, allerdings habe ich bisher keinen gefunden, der wirkliche Qualität bietet (OK, habe das letzte mal vor zwei Jahren geschaut). Welchen hast Du für den Ausdruck genutzt?
Meeple-Master hat geschrieben:
Di 10. Apr 2018, 06:04
Jetzt bleibt noch das Problem der Konversierung. Ich weiß noch nicht, wie sich diese teuer eingekauften weißen Aufkleberbögen abnutzen „abgrabeln“ und ich ggf. doch noch mit Haarlack darüber gehen muss :-?.
Ich habe mir gute Aufkleber besorgt, die halten schon alle Weile ohne Konservierung. Das ist bei einem Ausdruck mittels Laserdrucker auch nicht erforderlich. Wobei die Aufkleber gar nicht das Problem sein dürften, ich denke, der Toner löst sich da eher.

Was nun das Tableau zu "Jäger und Sammler" angeht, benötige in der Tat nur ein einzelnes. Eine komplette Zweitschachtel habe ich bereits hier herumliegen.
„Immer versucht. Immer gescheitert. Einerlei. Wieder versuchen. Wieder scheitern. Besser scheitern.“ Samuel Beckett

Benutzeravatar

Fährmann
Carcassonne-Halbgott
Carcassonne-Halbgott
Beiträge: 674
Registriert: Fr 26. Okt 2012, 09:48
Apr 2018 10 21:26

Re: Meine neueste Anschaffung

Beitrag von Fährmann

sYntiq hat geschrieben:
Di 10. Apr 2018, 14:57
Leider durfte ich beim Auspacken feststellen dass der blaue Schäfer defekt ist. Sein Hirtenstab ist abgebrochen also gehts heute zurück. Ein paar Exemplare standen da gestern Abend zum Glück noch zwecks Austausch.
Die würde ich nicht zurückschicken. Die 9. Erweiterung der alten Edition ist mittlerweile schon ganz schön gesucht. Für den Schäfer gibts Ersatz direkt beim Verlag - einfach mal eine nette Email mit der Sachlage schicken.

Benutzeravatar

sYntiq
Carcassonne-Junkie
Carcassonne-Junkie
Beiträge: 254
Registriert: Di 10. Apr 2018, 10:09
Apr 2018 10 21:54

Re: Meine neueste Anschaffung

Beitrag von sYntiq

Fährmann hat geschrieben:
Di 10. Apr 2018, 21:26
Die würde ich nicht zurückschicken. Die 9. Erweiterung der alten Edition ist mittlerweile schon ganz schön gesucht. Für den Schäfer gibts Ersatz direkt beim Verlag - einfach mal eine nette Email mit der Sachlage schicken.
Zu spät gelesen. Umtausch hat erfolgreich geklappt. War der Karstadt hier vor Ort, da musste ich nichts einschicken. Wäre es das letzte Exemplar gewesen hätte ich wohl einfach nach einem Preisnachlass gefragt und gut, aber so... da standen noch einige alte Editionen der Erweiterung (auch von anderen Erweiterungen) so konnte ich direkt eine neue alte mitnehmen.

Aber stimmt. Bei dem was da teilweise auf ebay für verlangt wird, sollte ich die restlichen vieleicht auch noch aufkaufen um das Hobby zu finanzieren. :) (Nein, nicht wirklich. Ich bin ja kein Reseller.)
"Wer weiss was wirklich in unseren Köpfen steckt. Haben sie schon einmal ihr Pelzhirn gesehen?"
- Major Mewtoko Katzanagi, Section 9 / Cat in the Shell

Benutzeravatar

Tom
Carcassonne-Gott 02
Carcassonne-Gott 02
Beiträge: 1496
Registriert: Fr 21. Apr 2017, 22:28
Apr 2018 11 09:15

Re: Meine neueste Anschaffung

Beitrag von Tom

PresetM hat geschrieben:
Di 10. Apr 2018, 15:58
Wenn Du das PDF ausdruckst, musst Du genau auf die Einstellungen des Druckers achten. Es gibt Drucker, die drucken Dateien automatisch auf eine bestimmte Größe reduziert aus. Das kannst Du in den Einstellungen beeinflussen. Die Landschaftsplättchen im PDF haben auch die korrekte Größe von 4,5x4,5 cm.
Aber die interessantere Frage, die sich mir stellt, ist die nach dem Laserdrucker. Schon seit Jahren möchte ich mir einen Farblaser zulegen, allerdings habe ich bisher keinen gefunden, der wirkliche Qualität bietet (OK, habe das letzte mal vor zwei Jahren geschaut). Welchen hast Du für den Ausdruck genutzt?
Ich habe mir gute Aufkleber besorgt, die halten schon alle Weile ohne Konservierung. Das ist bei einem Ausdruck mittels Laserdrucker auch nicht erforderlich. Wobei die Aufkleber gar nicht das Problem sein dürften, ich denke, der Toner löst sich da eher.

Was nun das Tableau zu "Jäger und Sammler" angeht, benötige in der Tat nur ein einzelnes. Eine komplette Zweitschachtel habe ich bereits hier herumliegen.
Mir stellt sich nicht nur die Frage welcher Laserdrucker, sonder auch welches Papier? ymwhisle
"Das Problem ist nicht das Problem. Das Problem ist deine Einstellung zum Problem.”
– Captain Jack Sparrow

Benutzeravatar

PresetM
Carcassonne-Gott 05
Carcassonne-Gott 05
Beiträge: 4309
Registriert: Mo 24. Dez 2012, 09:02
Apr 2018 11 12:16

Re: Meine neueste Anschaffung

Beitrag von PresetM

Die ganze Debatte um den Laser und das Papier gehört eigentlich nicht hierher, sondern in die Werkstatt...

Aber die Frage nach dem Papier kann ich schnell noch beantworten, zumindest was mich betrifft. Ich nutze "Radex Universal Etiketten für Ink Jet - Laser - Kopierer".
Die "taktisch-technischen Daten" wären: Format: 210x297 mm, Inhalt: 100 Blatt, Art-Nr.: E210297, Farbe: weiß.
Die Dinger nutzt auch der Copy-Shop, wo ich immer habe drucken lassen. Andere wollen die nicht nehmen. Und ich bin damit sehr zufrieden. Auch sind meine PDFs mit den Landschaftsplättchen für dieses Format ausgelegt.
„Immer versucht. Immer gescheitert. Einerlei. Wieder versuchen. Wieder scheitern. Besser scheitern.“ Samuel Beckett

Benutzeravatar

Zotto
Moderator
Moderator
Beiträge: 4145
Registriert: Sa 24. Nov 2012, 13:06
Apr 2018 11 18:11

Re: Meine neueste Anschaffung

Beitrag von Zotto

So, jetzt fehlen mir nur noch Zeit und Lust zum Basteln.
carc-f-2.jpg
Viele Grüße
Zotto
--------------------------------------
Zusammenkunft ist ein Anfang,
Zusammenhalt ist ein Fortschritt,
Zusammenarbeit ist der Erfolg.

Benutzeravatar

maik63de
Administrator
Administrator
Beiträge: 5526
Registriert: So 21. Okt 2012, 23:20
Kontaktdaten:
Apr 2018 11 18:21

Re: Meine neueste Anschaffung

Beitrag von maik63de

Zotto hat geschrieben:
Mi 11. Apr 2018, 18:11
So, jetzt fehlen mir nur noch Zeit und Lust zum Basteln.
carc-f-2.jpg
Ach ja, und sich über mich aufregen, dass ich die ganzen Reise-Carcassonne aufkaufe.... =)) =)) =))
Gruß Maik
Carcassonne-Forum
Etwas Gescheiteres kann einer doch nicht treiben in dieser schönen Welt, als zu spielen.
Henrik Ibsen (1828 - 1906), norwegischer Dramatiker

Benutzeravatar

Zotto
Moderator
Moderator
Beiträge: 4145
Registriert: Sa 24. Nov 2012, 13:06
Apr 2018 11 18:26

Re: Meine neueste Anschaffung

Beitrag von Zotto

:D
Viele Grüße
Zotto
--------------------------------------
Zusammenkunft ist ein Anfang,
Zusammenhalt ist ein Fortschritt,
Zusammenarbeit ist der Erfolg.

Benutzeravatar

PresetM
Carcassonne-Gott 05
Carcassonne-Gott 05
Beiträge: 4309
Registriert: Mo 24. Dez 2012, 09:02
Apr 2018 11 21:03

Re: Meine neueste Anschaffung

Beitrag von PresetM

Naja, schon wissen wir, warum auch diese Auflage von Carcassonne bald ausverkauft sein wird. Udo hatte bereits Probleme, noch ein paar zusätzliche Schachteln für das Turnier auf Königstein zu bekommen. Wenn Ihr mich fragt, es wird so werden wie beim Reise-Carcassonne: Wer ein Ersatzteil benötigt, muss sich da an Maik wenden und nicht an CundCo. Und beim Zweier-Carcassonne ist dann eben Zotto der Ansprechpartner. :)) :D
Prost! :prost
„Immer versucht. Immer gescheitert. Einerlei. Wieder versuchen. Wieder scheitern. Besser scheitern.“ Samuel Beckett

Antworten

Zurück zu „Bilder - Pictures“