RF im spielbox-Forum zu: Die Burg

The Castle
Antworten
Benutzeravatar

Themen Autor
Benny
Moderator
Moderator
Beiträge: 2169
Registriert: Mo 12. Nov 2012, 22:20
Feb 2013 16 12:53

RF im spielbox-Forum zu: Die Burg

Beitrag von Benny

Unter folgendem Link sind Regelfragen aus dem spielbox-Forum (spielbox ist ein bekanntes Spielemagazin) zu Die Burg zusammengefasst und verlinkt:
RF im spielbox-Forum zu: Die Burg

Benutzeravatar

Fritz_Spinne
Moderator
Moderator
Beiträge: 2321
Registriert: Mi 14. Nov 2012, 22:30
Feb 2013 16 20:23

Re: RF im spielbox-Forum zu: Die Burg

Beitrag von Fritz_Spinne

Viele Fragen in spielbox-Forum drehen sich um die Frage, ob man seinen Palas in ein größeres Haus versetzt, wenn jemand anderes dieses Haus geschlossen hat. Dazu meine Anmerkung: Während dazu die deutsche Spielanleitung schreibt:

Sobald ein Spieler sein erstes Haus fertig stellt, setzt er seinen Palas darauf. Stellt er selbst später
ein größeres Haus (mit mehr Burgkarten) fertig, in dem er auch die meisten Knappen hat, so ver-
setzt er seinen Palas dorthin. Am Ende des Spiels markiert der Palas somit das jeweils größte Haus
eines Spielers.


und dies von vielen so ausgelegt wird, dass er selbst die letzte Karte gelegt haben muss, damit er seinen Palas draufstellen kann und daraus die Strategie folgern, dass man ein großes Haus des Gegners einfach durch Fertigstellen für einen Palast untauglich machen kann, steht in der Regel der englischen Ausgabe:

When a player scores his first house, he places his keep on it. If, later in the game, he scores a larger
house (he has the most squires on the completed house) than the one on which his keep stands,
he moves his keep to the larger house. Thus, at the end of the game, his keep marks his largest house.


Hier wird also eindeutig der Fokus auf die Wertung gelegt, also man kann dann seinen Palas draufsetzen, wenn man bei der Wertung die Mehrheit hatte. Das passt auch besser zum letzten Satz der deutschen Regel: "Am Ende des Spiels markiert der Palas somit das jeweils größte Haus
eines Spielers.
" denn auch wenn ein anderer das Haus vervollständigt bzw. die Grenzen des Hauses setzt, so wird es eben doch für den einen Spieler gewertet, es gehört ihm. In englischen Foren gibt es deshalb auch keine Fragen dazu, wann man den Palas setzen darf.

Antworten

Zurück zu „Die Burg“