@Depeschen & Baumeister

Mini 2 - The Messages
Antworten
Benutzeravatar

Themen Autor
bonsom
Carcassonne-Gott 02
Carcassonne-Gott 02
Beiträge: 1314
Registriert: Fr 26. Okt 2012, 21:02

@Depeschen & Baumeister

Beitrag von bonsom » Mi 28. Nov 2012, 17:17

Frage 1:
Ist die Regel
"Werden in einem Zug mehrere Bauwerke gewertet, müssen die Punkte jedes einzelnen Bauwerkes im Ganzen von einer Zählfigur gezogen werden."
so zu verstehen, dass, wenn z.B. eine Stadt und ein Kloster fertiggestellt werden, der Gefolgsmann (z.B. für die Stadt) 7 Felder
[Nachtrag vom 05.12.12 wegen Unklarheit/Verwirrung: 7 wegen halbierter Punktzahl durch Hexe aus Mini5] ziehen darf und die Gefolgsfrau (z.B. für das Kloster) 9 Felder ziehen darf?
Klar ist mir, wenn beide auf einem dunklen Zahlenfeld landen, gibts nur eine Depesche.

Frage 2:
Wenn ich eine Stadt mit Baumeister fertigstelle und bei der Wertung auf einem dunklen Zahlenfeld lande,
kommt dann erst die Depesche zur Anwendung (und eventuell noch weitere Depeschen bei günstiger Wertung) und dann der Zug der zweiten Karte wegen des Baumeisters?

Oder anders ausgedrückt:
Welche der Regeln
  • A (Depesche): "Der Spieler an der Reihe (und nur er) bekommt eine Depesche, wenn durch die Wertung eine seiner beiden Zählfiguren auf einem dunklen Zahlenfeld (0, 5, 10, 15, …) landet."
  • B (Baumeister): "3. Er legt im nächsten Zug oder irgendwann später erneut eine Karte an, die die Straße mit dem Baumeister weiterführt oder abschließt. Er zieht nun sofort eine 2. Karte und legt sie irgendwo an (das ist der Doppelzug und nur so kann er durchgeführt werden)."
hat Vorrang?
Zuletzt geändert von bonsom am Mi 5. Dez 2012, 10:00, insgesamt 1-mal geändert.
Was man nicht bespricht, das bedenkt man auch nicht richtig. J.W.v. Goethe

Benutzeravatar

kettlefish
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 6408
Registriert: Do 25. Okt 2012, 21:37

Re: @Depeschen & Baumeister

Beitrag von kettlefish » Mi 28. Nov 2012, 19:28

Zu Frage 1: Depeschen - Bewegung der Wertungsfiguren auf der Wertungstafel

Wertungsfiguren ziehen vorwärts je fertiges Gebiet. Also 1 Figur z.B. für die fertige Stadt (7 Punkte ist aber merkwüdig für eine Stadt, besser wären z.B. 6 Punkte) und die andere Figur z.B. für das fertige Kloster (9 Punkte).
Das heißt bei z.B. dem fertigen Kloster (9 Punkte) kann man nicht 5 Punkte mit der einen Figur und die restlichen 4 Punkte mit der anderen Figur ziehen. Das ist nicht erlaubt.

Es besteht aber auch die Möglichkeit alle Wertungen, also hier im Beispiel die Punkte für die Stadt und für das Kloster mit ein und derselben Figur zu Werten.

Sehr interessant wird es wenn die Punkte z.B. mit der Fee noch dazukommen und dann noch die zwei Punkte (im Siegel) evtl. von der Depesche. Jedesmal hat man dann die Wahl welchen der Wertungsfiguren man setzt.


Diese Frage war auch schon im Forum von CarcassonneCentral aufgetaucht. Dieses hatte ich bereits telefonisch mit HiG - Georg Wild geklärt. - das ist also offiziell
Zuletzt geändert von kettlefish am Fr 18. Jan 2013, 00:25, insgesamt 4-mal geändert.
Grund: Anmerkung - Klärung mit HiG

Benutzeravatar

Themen Autor
bonsom
Carcassonne-Gott 02
Carcassonne-Gott 02
Beiträge: 1314
Registriert: Fr 26. Okt 2012, 21:02

Re: @Depeschen & Baumeister

Beitrag von bonsom » Mi 28. Nov 2012, 19:46

Gut, damit ist Teil 1 schon mal geklärt.
Vielen Dank, Marion
Was man nicht bespricht, das bedenkt man auch nicht richtig. J.W.v. Goethe

Benutzeravatar

kettlefish
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 6408
Registriert: Do 25. Okt 2012, 21:37

Re: @Depeschen & Baumeister

Beitrag von kettlefish » Mi 28. Nov 2012, 21:26

zu Frage 2: Baumeister - Doppelzug - Depesche

In der BigBox4 steht zu dem Doppelzug durch Baumeister folgendes:
Jedesmal, wenn der Spieler eine Landschaftskarte an die Straße bzw. Stadt mit seinem Baumeister anlegt, darf er einen Doppelzug ausführen.
Das bedeutet, er zieht nach den üblichen folgenden Schritten (Gefolgsmann setzen und Werten) noch eine weitere Landschaftskarte, legt diese passend an, kann einen weiteren Gefolgsmann einsetzten und führt gegebenenfalls eine Wertung durch. Danach ist sein Zug beendet.

in der BigBox4 steht zu den Depeschen folgendes:
....Pro Wertungsrunde bekommt der Spieler an der Reihe nur eine Depesche....

Durch den Baumeister hat man zwei Wertungsrunden.
Wenn nach der 1. Wertungsrunde also eine Wertungsfigur des aktiven Spielers auf einem dunklen Feld landet, erhält dieser eine Depesche. Der aktive Spieler führt die Aktion der Depesche durch.
Erst dann erfolgt der Doppelzug.
Praktikabler weise sollte der Spieler an der Reihe die zweite Karte des Doppelzuges gleich nach der 1. Wertungsrunde verdeckt ziehen und vor sich verdeckt ablegen, anschließend die Depeschen-Aktion ausführen, danach die noch verdeckte Karte umdrehen und anlegen. Dann Holz bewegen, Wertung vornehmen. Falls die Wertungsfigur erneut auf ein dunkles Feld kommt, erhält man wieder eine Depesche und führt deren Aktion durch.

Das lese ich jedenfalls so aus den Regeln - bisher wurde die Frage noch nicht gestellt, somit hab ich auch noch nicht weiter nachgefragt (bei HiG)

Benutzeravatar

Themen Autor
bonsom
Carcassonne-Gott 02
Carcassonne-Gott 02
Beiträge: 1314
Registriert: Fr 26. Okt 2012, 21:02

Re: @Depeschen & Baumeister

Beitrag von bonsom » Do 29. Nov 2012, 00:23

Na, das nenn ich mal eine ausführliche Antwort :!:
Kurzregel zum Merken (inoffiziell): Dep vor Dop (Depeschenaktion vor Doppelzugaktion)
Was man nicht bespricht, das bedenkt man auch nicht richtig. J.W.v. Goethe

Benutzeravatar

kettlefish
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 6408
Registriert: Do 25. Okt 2012, 21:37

Re: @Depeschen & Baumeister

Beitrag von kettlefish » Mi 5. Dez 2012, 11:36

von bonsom ein Geständnis:
Ich möchte nur noch das mit der Stadt mit den 7 Punkten erläutern:
Ich vergaß zu erwähnen, dass in der Stadt die Hexe aus 'Mini5_Magier&Hexe' stand! Das halbierte die Punkte für die Stadt!!...
...
bonsom/litetile
Dann nehme ich doch gern den Lacher zurück.
Jetzt weiß ich wenigstens, dass das kein Verschreiber war, sondern die "Hexe" war Schuld an der ungeraden
Anzahl von Punkten für die Wertung der Stadt.

Benutzeravatar

kettlefish
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 6408
Registriert: Do 25. Okt 2012, 21:37

Re: @Depeschen & Baumeister

Beitrag von kettlefish » Mo 14. Jan 2013, 15:38

Tel. mit HiG - Georg Wild:

Durch den Doppelzug mit Baumeister werden zwei Wertungsrunden ausgelöst. Bei jeder dieser Wertungsrunden kann man eine Depesche erhalten.
Hier sind also 2 Depeschen möglich.


Eine Depesche kann man auch erhalten, wenn z.B. eine Wertung ausgelöst wird durch den 1 Punkt der Fee.

Antworten

Zurück zu „Mini 2 - Die Depeschen“