• Administrator
  •  
    Hallo,
    zur Zeit gibt es Probleme beim Versenden von E-Mails über das Forum, warum weiß ich auch noch nicht.
    Es werden z.B. keine Benachrichtigungen mehr bei Antworten auf Postings und auch keine Mails beim Registrieren mehr versendet usw.
    Aus diesem Grund, muss ich das Forum kurzzeitig schließen. Ich arbeite dran.
     

HiG-Chat - Fragen/Antworten - Schicksalsrad

Wheel of Fortune
Antworten
Benutzeravatar

Themen Autor
kettlefish
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 6450
Registriert: Do 25. Okt 2012, 21:37
Dez 2012 26 14:34

HiG-Chat - Fragen/Antworten - Schicksalsrad

Beitrag von kettlefish

Hier folgen nun Fragen in BLAU und Antworten in SCHWARZ aus dem HiG-Chat:
In ROT werde ich offene Punkte / Ungeklärtheiten aufführen als Anmerkungen:
Jochen, 21.11.2011 04:04:
Hallo!
Bei uns kam heute eine Frage beim ersten Mal "Schicksalsrad" spielen auf. Und zwar: Die Rechnung bei den Steuern ist eigentlich klar, aber die Frage ist, bekommen auch die Ritter Punkte zugesprochen, die in Städten ohne Wappen sind? Der Satz "für jeden Ritter bekommt man so viele Punkte, wie Wappen in dieser Stadt sind plus die Anzahl der eigene Ritter in dieser Stadt." ist leider nicht ganz eindeutig gewählt =(
Liebe Grüße!
Christian H., 21.11.2011 17:53:
Hallo Jochen,

eigentlich finde ich die Beschreibung schon aussagekräftig. Ich hab die Beschreibung grad nicht zur Hand, aber wenn du einen Ritter in einer Stadt hast, dann erhältst du natürlich auch den Punkt für den Ritter. Ist es der Große, dann erhältst du 4 Punkte (für zwei Ritter jeweils 2 Punkte).
Arnold, 21.11.2011 18:56:
Hallo Jochen, du hast recht, so wie die Spielregel sich ausdrückt, kommt schnell der Gedanke auf, dass man nur Punkte für Ritter in Städten mit Wappen erhält. Dem ist aber nicht so, jeder Ritter erhält Punkte. Zusätzlich erhalten Ritter in einer Stadt mit Wappen je Wappen einen Punkt.
Anmerkung:
Christian H.:
Ist es der Große, dann erhältst du 4 Punkte (für zwei Ritter jeweils 2 Punkte).

Der große Gefolgsmann (Ritter in der Stadt) hat zwar eine Stärke von 2 für die Entscheidung wer die Mehrheit in einem Gebiet (hier Stadt) hat, dennoch ist es eine 1 Figur - hier ein 1 Gefolgsmann (Ritter in der Stadt).
Ich habe noch nicht das CAR befragt. Kann sein, dass da in den Fußnoten eine Antwort darauf ist.
Zuletzt geändert von kettlefish am Fr 28. Dez 2012, 01:59, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Anmerkung - offene Punkte / Ungeklärtheiten

Benutzeravatar

Themen Autor
kettlefish
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 6450
Registriert: Do 25. Okt 2012, 21:37
Dez 2012 28 02:47

Re: HiG-Chat - Fragen/Antworten - Schicksalsrad

Beitrag von kettlefish

Hier folgen nun Fragen in BLAU und Antworten in SCHWARZ aus dem HiG-Chat:
In ROT werde ich offene Punkte / Ungeklärtheiten aufführen als Anmerkungen:
cherub, 27.12.2012 14:09:
Frage zum Schicksalsrad -> Steuern

Hi Leute, in der Spielanleitung steht, dass jeder Ritter so viele Punkte bekommt, wie Wappen in dieser Stadt sind plus der Anzahl der eigenen Ritter. Blau bekommt 8 Punkte, klar. Aber wieso bekommt Rot nur 3 Punkte, müssten es nicht 5 Punkte sein? Ist das ein Druckfehler oder habe ich es nicht richtig verstanden?

Viele Grüße von cherub
Maik, 27.12.2012 23:20:
Hi cherub,
die Regel ist richtig.
Jeder Spieler bekommt für jeden seiner Ritter Punkte: für jeden Ritter bekommt man so viele Punkte, wie Wappen in dieser Stadt sind plus die Anzahl der eigene Ritter in dieser Stadt.
Beispiel:
1 Ritter + 1 Wappen = 2 Punkte
1 Ritter + 2 Wappen = 3 Punkte
1 Ritter + 3 Wappen = 4 Punkte
2 Ritter + 1 Wappen = 4 Punkte
2 Ritter + 2 Wappen = 8 Punkte
2 Ritter + 3 Wappen = 12 Punkte
usw.
Marion, 28.12.2012 02:35:
Hi Maik, Hi cherub,
Die Ermittlung der Punkte beim Schicksalsrad für die Ritter ist nicht so einfach.
Ich stimme Maik insofern zu, was die Punkte mit einem Ritter in der Stadt angeht.

Bei seinen Beispielen von 2 Rittern in der Stadt, komme ich auf andere Ergebnisse:
2 Ritter + 1 Wappen = 6 Punkte
2 Ritter + 2 Wappen = 8 Punkte (wie Maik)
2 Ritter + 3 Wappen = 10 Punkte

Ich gehe jeweils von dem gerade zu betrachtenden Ritter aus.
Zuerst schaue ich nach der Anzahl der Wappen. Anschließend betrachte ich wie viele Ritter aus der Sicht des jeweiligen Ritters in der Stadt sind.
In solchen Fällen nehme ich manchmal auch Stift und Zettel als Hilfsmittel zur Berechnung dazu.

Gruß
Marion
Maik, 28.12.2012 11:30:
Hallo,
ich habe mir die Regel noch 5mal durchgelesen.
Für jeden Ritter gibt es Anzahl-Wappen + Anzahl-Ritter !
D.h.:
Marion hat Recht... Und wer Recht hat gibt einen aus... :-P
Gruß Maik
Anmerkung:
Ich habe noch nicht das CAR befragt. Kann sein, dass da in den Fußnoten eine Antwort darauf ist.

Antworten

Zurück zu „Das Schicksalsrad“