GeekMod - Sortierbox aus Holz für Carcassonne

Hier dürft ihr eure Berichte posten
Benutzeravatar

Themen Autor
Zotto
Moderator
Moderator
Beiträge: 4258
Registriert: Sa 24. Nov 2012, 13:06

GeekMod - Sortierbox aus Holz für Carcassonne

Beitrag von Zotto »

Hier eine kleine Einschätzung von mir über die GeekMod-Sortierbox aus Holz für Carcassonne

Was der Artikelbezeichnung nicht zu entnehmen ist, aber auf den Bildern des Angebotes deutlich zu erkennen ist: Es handelt sich nicht um eine Sortierbox sondern um eine Sortiereinlage (box organizer) für eine (bereits vorhandene) Box. Dies ist auch gut so, denn eine ganze Box würde den Preis unnötig in die Höhe treiben.

Lieferung:
Nachdem der Artikel wieder vorrätig war, erfolgte die Lieferung erwartungsgemäß recht schnell in einem (viel zu großen) Karton, zudem portofrei und ohne Mindermengenzuschlag, da der Mindestbestellwert i. H. v. 25,- € erreicht wurde.

Inhalt:
Die Stanzbögen sind in einer dünnen Folientasche verpackt; die einzelnen Stanzteile befinden sich noch in den Stanzbögen und müssen erst herausgebrochen werden.
Bild 1
Bild 1
Die Stanzteile sind aus 3 mm Sperrholz und sind sauber gelasert. Das vorsichtige Herausbrechen per Hand geht ganz gut. Spätestens nach dem Lösen aus den Stanztafeln stellt man fest, daß die Kanten sauber und ohne Grat verarbeitet sind, Die teilweise entstandenen kleinen Stege an der Bruchstelle lassen sich per Hand leicht entfernen.
Bild 2
Bild 2
Bei der bebilderten Bauanleitung mußte ich trotz Lesebrille schon sehr genau hinschauen, um die Bezeichnung der einzelnen Teile lesen zu können. Das ist mit Sicherheit ohne großen Aufwand und ohne zusätzlichen Papierverbrauch deutlich besser lösbar. Ansonsten sind die Abbildungen selbsterklärend und haben (und brauchen) keine zusätzlichen Erklärungen.
Bild 3
Bild 3
Zusammenbau
Bereits auf der Webseite wird darauf hingewiesen, daß die Sortiereinlage vor der Benutzung erst noch zusammengebaut werden muß. Dabei stellt man fest, daß die einzelnen Teile ohne „Kleber“ nicht halten. Leim ist jedoch in der Lieferung nicht enthalten. Das ist zwar nicht weiter schlimm, aber ein Hinweis auf der Webseite wäre nicht verkehrt.

Da ich zu faul war, in den Keller zu gehen um meinen Leim zu holen, habe ich die Sortiereinlage vorerst mit Tesa fixiert. Bereits dieser Zustand wäre m. E. ausreichend, um die Einlage zu nutzen. Trotzdem wird der Leim bei mir noch zum Einsatz kommen. Danach ist das Ganze nicht nur fest sondern bombenfest.
Bild 4
Bild 4
Spätestens nach dem Zusammenbau stellt man fest, daß der ganze Einsatz ein Gestell/Rahmen ist und keinen Boden hat und somit in der zu bestückenden Schachtel verbleiben muß. Die darin aufbewahrten Landschaftskarten/Holzteile Teile liegen bei Einsetzen in die Grundspielschachtel auf deren Boden auf. Einzig die beiden kleinen Einsätze, die in das Gestell gesetzt werden, haben einen Boden und man kann sie herausnehmen.

Die Landschaftskarten passen wunderbar in die dafür vorgesehenen Fächer. Das minimale Spiel ist ausreichend, um die Fächer problemlos mit den Karten zu befüllen bzw. diese zu entnehmen.

Die auf dem Foto angegebenen Anzahlen an Landschaftskarten beziehen sich auf Originalkarten. Bei gebastelten Karten kann sich die Anzahl aufgrund der Materialstärke verändern.
Bild 5
Bild 5
Bild 6
Bild 6
Meine Einschätzung zur Bestückung meiner Obi-Box folgt mangels Zeit erst nächste Woche.
Viele Grüße
Zotto
--------------------------------------
Zusammenkunft ist ein Anfang,
Zusammenhalt ist ein Fortschritt,
Zusammenarbeit ist der Erfolg.
Benutzeravatar

PresetM
Carcassonne-Gott 05
Carcassonne-Gott 05
Beiträge: 4454
Registriert: Mo 24. Dez 2012, 09:02

Re: GeekMod - Sortierbox aus Holz für Carcassonne

Beitrag von PresetM »

Ohne Boden? Dann würde ich die Sortiereinlage am Schachtelboden befestigen. Hebt man die beim Herausnehmen irgendwelcher Dinge versehentlich mit an, rutscht garantiert irgend etwas darunter und man muss völlig neu sortieren. Zumal die Einlage ja auuch nicht so hoch ist wie die Box, darf man die Schachtel auch nicht umdrehen bzw. hochkant tragen usw.
Ich denke, ich bleibe bei meinem Foamboard-System. Das kann ich passgenau anfertigen. Auch wenn ich die Box auf den Kopf lege, bleiben da alle Teile (auch die Figuren!) in ihren Fächern. Das ist mir wichtig, da so der Schachtelinhalt jeden möglichen Transport sortiert überlebt.
„Immer versucht. Immer gescheitert. Einerlei. Wieder versuchen. Wieder scheitern. Besser scheitern.“ Samuel Beckett
Benutzeravatar

Tom
Carcassonne-Gott 02
Carcassonne-Gott 02
Beiträge: 1496
Registriert: Fr 21. Apr 2017, 22:28

Re: GeekMod - Sortierbox aus Holz für Carcassonne

Beitrag von Tom »

Danke Zotto für die schnelle Super und so präzise Rückmeldung. :ymapplause: :-BD
Passen allerhand Plättchen hinein (290 wenn ich richtig gerechnet habe). Die Ordentliche Verarbeitungsqualität ist auch super. :ymhug:
Lass dir Zeit wegen OBI - Box. :D
Im Notfall kann man ja eine stärkere Pappe als Boden darunter kleben. So schwer sind die Plättchen ja nicht. In der OBI - Box würde ich eh das sowieso machen.
"Das Problem ist nicht das Problem. Das Problem ist deine Einstellung zum Problem.”
– Captain Jack Sparrow
Benutzeravatar

Themen Autor
Zotto
Moderator
Moderator
Beiträge: 4258
Registriert: Sa 24. Nov 2012, 13:06

Re: GeekMod - Sortierbox aus Holz für Carcassonne

Beitrag von Zotto »

Tom hat geschrieben: Sa 1. Jul 2017, 13:58 Im Notfall kann man ja eine stärkere Pappe als Boden darunter kleben. So schwer sind die Plättchen ja nicht. In der OBI - Box würde ich eh das sowieso machen.
Na ich weiß nicht, ob Pappe da angebracht ist und dann nur drunterkleben? Ich habe die Schachtel zwar nicht gewogen, aber gefühlsmäßig hatte die schon ein deutlich größeres Gewicht.

Je nach Obi-Box passen da zwei oder mehrere Sortiereinlagen übereinander rein. Da braucht die Einlage ganz bestimmt einen Boden. Da kommt es auf die Stärke des Bodens und natürlich auf die Höhe der Obi-Box selber an.

Ich werde versuchen, in meinen nächsten Erläuterungen darauf einzugehen.
Viele Grüße
Zotto
--------------------------------------
Zusammenkunft ist ein Anfang,
Zusammenhalt ist ein Fortschritt,
Zusammenarbeit ist der Erfolg.
Benutzeravatar

Tom
Carcassonne-Gott 02
Carcassonne-Gott 02
Beiträge: 1496
Registriert: Fr 21. Apr 2017, 22:28

Re: GeekMod - Sortierbox aus Holz für Carcassonne

Beitrag von Tom »

Mag sein das starker Karton bzw Pappe nicht unbedingt das ganz richtige ist, aber es braucht ja ordentlich verklebt ja bloß den Inhalt der Box zu tragen. Es läßt sich auch leichter zuschneiden als 3mm Sperrholz als Boden und der muss ja auch angeklebt werden.
Ich habe meine selbst gebastelten Einsatz mit 5mm Sperrholz gemacht, so gerade habe ich die Bodenplatte mit der Stichsäge nicht hinbekommen. :(( Da würde ich es lieber mit Karton und Cuttermesser versuchen! :)
Dies ein bloß Gedanken dich ich habe.
"Das Problem ist nicht das Problem. Das Problem ist deine Einstellung zum Problem.”
– Captain Jack Sparrow
Benutzeravatar

Konrad2605
Moderator
Moderator
Beiträge: 3368
Registriert: Do 10. Nov 2016, 20:49

Re: GeekMod - Sortierbox aus Holz für Carcassonne

Beitrag von Konrad2605 »

Hi Zotto
Danke für die Ausführliche Beschreibung. :ymapplause:
Benutzeravatar

Bigboss
Carcassonne-Halbgott
Carcassonne-Halbgott
Beiträge: 848
Registriert: Fr 18. Sep 2015, 11:52

Re: GeekMod - Sortierbox aus Holz für Carcassonne

Beitrag von Bigboss »

Hi Zotto.
Herzlichen Dank für die tolle und ausführliche Beschreibung :-BD

Ich überlege mir nun auch für diverse Spin-Offs, insbesondere die Winter-Edition, entweder diese Sortiereinlage von GeekMod zu kaufen oder aber vielleicht doch die von BrokenToken...diesbezüglich bin ich noch unschlüssig.

Bist du so nett und schreibst mir deine Meinung zu den Für und Wider dieser beiden Sortierboxen..Danke.

Ach und dann gibt es ja noch diese Sortierbox von TowerRex (Danke Mr.Meeple für diesen Tipp).
Kennst du diese auch?
Oder hat die jemand von euch hier im Forum?

Alle 3 Sortiereinlagen/Boxen nochmal:
GeekMod
TheBrokenToken
TowerRex

Beste Grüße,
BigBoss
I'm looking for:
● Carcassonne shopdisplays (esp.dicegame.+ Minis ger.)
● Kartentower (Echtholz & Acryl)
● Carcassonne - chinese Sur knight kings editions
& more -> https://pasteboard.co/zHfmMKlpRExL.jpg
Benutzeravatar

Themen Autor
Zotto
Moderator
Moderator
Beiträge: 4258
Registriert: Sa 24. Nov 2012, 13:06

Re: GeekMod - Sortierbox aus Holz für Carcassonne

Beitrag von Zotto »

Bigboss hat geschrieben: Mo 3. Jul 2017, 11:16 Ich überlege mir nun auch für diverse Spin-Offs, insbesondere die Winter-Edition, entweder diese Sortiereinlage von GeekMod zu kaufen oder aber vielleicht doch die von BrokenToken...diesbezüglich bin ich noch unschlüssig.
Was führt Dich zu der Überlegung, auf Broken Token setzen? Die ist fast doppelt so teuer.
Bigboss hat geschrieben: Mo 3. Jul 2017, 11:16 Bist du so nett und schreibst mir deine Meinung zu den Für und Wider dieser beiden Sortierboxen..Danke.
Mein einzigstes Für und Wider kann sich nur auf den Preis beziehen, da ich nur die GeekMod habe
Bigboss hat geschrieben: Mo 3. Jul 2017, 11:16 Ach und dann gibt es ja noch diese Sortierbox von TowerRex (Danke Mr.Meeple für diesen Tipp).
Kennst du diese auch?
nein
Viele Grüße
Zotto
--------------------------------------
Zusammenkunft ist ein Anfang,
Zusammenhalt ist ein Fortschritt,
Zusammenarbeit ist der Erfolg.
Benutzeravatar

Konrad2605
Moderator
Moderator
Beiträge: 3368
Registriert: Do 10. Nov 2016, 20:49

Re: GeekMod - Sortierbox aus Holz für Carcassonne

Beitrag von Konrad2605 »

@Bigboss
So wie ich es sehe, sind die Einlagen bei TowerRex vorgegeben. :-s
Sprich die sind für die Carcassonne Erweiterungen gemacht, nicht für Spin-Offs.(siehe Bild 4) :((
Man könnte höchstens Versuchen, die Inlays sauber ab zusägen und nachzufeilen.(Oder mit Cuttermesser)
Wird aber nicht schön aussehen. :((

Wie Zotto schon geschrieben hat, ist TheBrokenToken fast doppelt so teuer. #-O

Ich bin auch am Überlegen, ob ich mir die GeekMod für die Spin-Offs holen soll. :-?
Gruß
Konrad2605
Benutzeravatar

Themen Autor
Zotto
Moderator
Moderator
Beiträge: 4258
Registriert: Sa 24. Nov 2012, 13:06

Re: GeekMod - Sortierbox aus Holz für Carcassonne

Beitrag von Zotto »

Ich bin endlich dazu gekommen, die Sortiereinätze mit Leim zusammenzubauen.

Hier nun meine Einschätzung, die Obi-Boxen damit zu bestücken
obi-kiste.jpg
Wie man auf dem Foto erkennen kann, bleiben nach der Bestückung zwei Freiflächen mit einer Breite von 17 mm bzw. 14 mm. Diese könnte man noch mit Schaumstoffstreifen füllen. Leider sind die Einlagen unterschiedlich hoch, so daß man keinen Zwischenboden einlegen kann. Damit sind die Sortiereinsätze für die Obi-Boxen nicht geeignet.

Eine Möglichkeit gäbe es noch, wenn man in die Lücken eine geeignete Holzplatte in entsprechender Größe einleimen würde :-?
Viele Grüße
Zotto
--------------------------------------
Zusammenkunft ist ein Anfang,
Zusammenhalt ist ein Fortschritt,
Zusammenarbeit ist der Erfolg.
Benutzeravatar

Ratz65
Administrator
Administrator
Beiträge: 3080
Registriert: Mo 26. Nov 2012, 13:56

Re: GeekMod - Sortierbox aus Holz für Carcassonne

Beitrag von Ratz65 »

In die Lücken am Rand könnte man 6 mm Sperrholzsteege einleimen, die so hoch sind, wie der höchste Punkt des Einsatzes (oder 3-5 mm höher, falls es die Höhe der Box zulässt). In den 2. Einsatz dann einen Sperrholzboden einleimen, mit dem Maß des Einsatzes + 15 mm an der langen Kante und 12 mm an der kurzen Kante. Dies entspricht dann dem Innenmaß der Box, minus 1 mm umlaufend. Dann kannst Du den 2. Einsatz über den 1. stapeln und bekommst diesen bequem rausgehoben :)

Also doch für die Obibox geeignet! ;-)
Diese Signatur kann Spuren von Nüssen enthalten!
Benutzeravatar

Themen Autor
Zotto
Moderator
Moderator
Beiträge: 4258
Registriert: Sa 24. Nov 2012, 13:06

Re: GeekMod - Sortierbox aus Holz für Carcassonne

Beitrag von Zotto »

Hab doch geschrieben, daß man Holzplatten (von mir aus auch -stege) einleimen kann
Viele Grüße
Zotto
--------------------------------------
Zusammenkunft ist ein Anfang,
Zusammenhalt ist ein Fortschritt,
Zusammenarbeit ist der Erfolg.
Benutzeravatar

Mr Meeple
Carcassonne-Profi
Carcassonne-Profi
Beiträge: 64
Registriert: Sa 22. Apr 2017, 13:41

Re: GeekMod - Sortierbox aus Holz für Carcassonne

Beitrag von Mr Meeple »

Ich bin bislang noch nicht dazu gekommen die Tower Rex Einlage zusammenzubauen, werde das aber am Wochenende nachholen. Ich geb Euch dann eine Rückmeldng bzgl der genauen Größen der verschiedenen Teile.
Benutzeravatar

Tom
Carcassonne-Gott 02
Carcassonne-Gott 02
Beiträge: 1496
Registriert: Fr 21. Apr 2017, 22:28

Re: GeekMod - Sortierbox aus Holz für Carcassonne

Beitrag von Tom »

Zotto hat geschrieben: Fr 7. Jul 2017, 18:00 Ich bin endlich dazu gekommen, die Sortiereinätze mit Leim zusammenzubauen.

Hier nun meine Einschätzung, die Obi-Boxen damit zu bestücken

Wie man auf dem Foto erkennen kann, bleiben nach der Bestückung zwei Freiflächen mit einer Breite von 17 mm bzw. 14 mm. Diese könnte man noch mit Schaumstoffstreifen füllen. Leider sind die Einlagen unterschiedlich hoch, so daß man keinen Zwischenboden einlegen kann. Damit sind die Sortiereinsätze für die Obi-Boxen nicht geeignet.

Eine Möglichkeit gäbe es noch, wenn man in die Lücken eine geeignete Holzplatte in entsprechender Größe einleimen würde :-?
Danke für deine Super Einschätzung! :-BD :D :)
Durch die niedrige Höhe deiner Box wird man nicht viel in den Freiraum nutzen können. Bei meiner hohen Box bekomme ich gerade so eine A4 in Folie im Querformat rein (zB. Für Anleitungen und Zählleiste).
"Das Problem ist nicht das Problem. Das Problem ist deine Einstellung zum Problem.”
– Captain Jack Sparrow
Benutzeravatar

Santo_Tim
Carcassonne-Freak
Carcassonne-Freak
Beiträge: 14
Registriert: Mo 14. Dez 2020, 09:18

Re: GeekMod - Sortierbox aus Holz für Carcassonne

Beitrag von Santo_Tim »

Das klingt super interessant, was ihr da probiert habt. Ich hatte auf Youtube ein Video gefunden, wo jemand Einlegekästen für die Kartons des Turms+Grundspiel+Erweiterungsbox mit Foamcore (5mm) gebaut hat. Für das Grundspiel und alle 10 (großen) Erweiterungen.

Ich habe mittlerweile glaube ich fast alle Erweiterungen, auch die kleinen mit teils nur wenigen Karten und habe die letzten Tage aus Sperrholz 6mm einen Kasten gebaut, wo alles rein passt. Alle Karten, Katapult und Co. Als "Transportkarton" habe ich den großen Karton einer BigBox genommen. Außer, dass man mit Holz halt leider nicht so genau arbeiten kann wie mit anderen Materialien (sägen, leimen, irgendwo geht immer 1mm verloren) passt es super.
Wenn ich raus habe, wie ich hier Fotos hochladen kann, kann ich die gerne mal online stellen, falls Bedarf und Interesse besteht ;-)
Antworten

Zurück zu „Spiel- Bewertungen & Berichte - Reviews & Session Reports“