Stiller Mitleser nickt mal freundlich in die Runde

Bitte hier eine kurze Vorstellung - Here a short introduction
Benutzeravatar

Themen Autor
magerquark
Carcassonne-Spieler
Carcassonne-Spieler
Beiträge: 6
Registriert: Di 6. Jan 2015, 22:32
Apr 2019 15 08:53

Stiller Mitleser nickt mal freundlich in die Runde

Beitrag von magerquark

Hi!

Ich bin hier schon eine ganze Weile stiller Mitleser. Bei Regelfragen bzw. deren Interpretation seid ihr hier unsere erste Anlaufstelle. Da dachte ich mir, ich könnte ja mal so höflich sein und mich kurz vorstellen. ;)

Das erste Carcassonne habe ich zusammen mit Störtebeker (ebenfalls von HiG, gibt's aber schon lange nicht mehr) 2001 für meine Tochter zu Weihnachten gekauft. Da gab es dann ab und an mal die eine oder andere Runde, aber meist scheiterte es daran, dass meine Tochter lieber Störtebeker und ich lieber Carcassonne spielte. Andere Spielpartner hatte ich nicht.

Das änderte sich schlagartig 2011: Neuer Lebensabschnittsgefährte, neuer Spielpartner! Man könnte auch sagen: Spielsucht meets Sammelleidenschaft. Seit wir zusammen sind, haben wir uns eine beträchtliche Spielesammlung zugelegt (einen kleinen Teil der Liste findet ihr in meinem Profil). Und für viele unserer Spiele haben wir auch die meisten Erweiterungen. Dabei spielen wir immer phasenweise mal das eine mal das andere intensiv - um nicht zu sagen exzessiv. Der limitierende Faktor ist bei uns aber meistens die Zeit. Für den Quicky zwischendurch muss meist Rummy, Triple-Domino, Quirkle Star Wars oder Kingdomino herhalten. Zurzeit ist wieder Carcassonne-Phase und somit der ideale Zeitpunkt, hier vorstellig zu werden.

Ich bin schwer beeindruckt, was sich hier manche selbst zusammenbasteln. Da mir weder Geduld noch ruhige Hand zur Verfügung stehen, gibt es hier nicht so viel Selbstgebastelts. Beim Basteln liegt der Fokus daher mehr auf Funktionalität als auf Schönheit. Für Spiele, die den Rahmen jeder normalen Spieleschachtel sprengen, haben wir uns Holzboxen im Baumarkt gekauft:
Boxen.jpg
Da drin sind Pappschachteln für Landschaftskarten und Zubehör:
Box_1.jpg
Die leeren Türme liegen oben drauf. Zwar kann man die Landschaftsplättchen auch in selbigen aufbewahren, aber mich hat es genervt, die zum Spielen da rauszuräumen, nicht gewünschte Erweiterungen irgendwo zwischwenzulagern usw. Also habe ich die Pappschachteln geklebt und das eben so gelöst.
Box_2.jpg
Die Spin-Offs haben eine eigene Box.
Box_3.jpg
Unsere neueste Errungenschaft ist das Carcassonne für Zwei, das ich am Freitag bei Karstadt mit Kundenkarte und Sonderaktion für 3,19 Euro erstanden habe. :) Blöd ist natürlich, dass keine Zählleiste dabei ist. Ich habe eine Vorlage ausgedruckt und in den Deckel geklemmt. Dann haben wir zwei kleine Plastik-Enten, die eigentlich mal Pinnwandnadeln waren, von den Nadeln befreit und mit Revell-Farben blau und rot angemalt. Von unten haben wir kleine Stücke Magnete draufgeklebt. Damit ist unsere Zählleiste auch bei Zugfahrten rutschsicher und immer dabei. (Neue Farbe für den Drucker ist bestellt, die ist natürlich am Wochenende ausgegangen, dann wird die Zählleiste noch einmal gedruckt.)
Zählleiste.jpg
Neben den diversen Carcassonne-Versionen und Erweiterung haben wir auch die Tragetasche, Keksformen, Eiswürfelformen, Untersetzer und einen Plüschmeeple.

Soweit von mir. Ob ich hier viel schreiben werde, wage ich zu bezweifeln. Ich wüsste nicht, was ich großartig zu sagen hätte. Aber wer weiß, vielleicht ergibt sich ja das eine oder andere. Bis dahin nutze ich weiter die tolle Arbeit, die sich hier einige machen, indem sie Informationen sammeln, Downloads zur Verfügung stellen, Regelfragen klären usw. Vielen Dank dafür! :)

Gruß
Stephanie
nothing right in my left brain :: nothing left in my right brain

Benutzeravatar

maik63de
Administrator
Administrator
Beiträge: 5089
Registriert: So 21. Okt 2012, 23:20
Kontaktdaten:
Apr 2019 15 09:37

Re: Stiller Mitleser nickt mal freundlich in die Runde

Beitrag von maik63de

Hi Stephanie,

ich begrüße dich hier im Forum der Carcassonne-Süchtigen.
Du hast ja schon eine ganz ansehnliche Sammlung.
Wünsche dir noch weiterhin viel Spaß hier...
Gruß Maik
Carcassonne-Forum
Etwas Gescheiteres kann einer doch nicht treiben in dieser schönen Welt, als zu spielen.
Henrik Ibsen (1828 - 1906), norwegischer Dramatiker

Benutzeravatar

Benny
Moderator
Moderator
Beiträge: 2107
Registriert: Mo 12. Nov 2012, 22:20
Apr 2019 15 10:22

Re: Stiller Mitleser nickt mal freundlich in die Runde

Beitrag von Benny

Hallo Stephanie,
herzlich Willkommen hier bei uns ... und viele Anregungen und viel Spaß.
Tolle Boxen :-BD

Benutzeravatar

Jim
Carcassonne-Junkie
Carcassonne-Junkie
Beiträge: 279
Registriert: Di 9. Okt 2018, 19:08
Apr 2019 15 12:48

Re: Stiller Mitleser nickt mal freundlich in die Runde

Beitrag von Jim

Hallo Stephanie,
ich wünsche Dir auch viel spaß hier...
Deine Boxen sehen gut aus.

Benutzeravatar

Konrad2605
Carcassonne-Gott 04
Carcassonne-Gott 04
Beiträge: 2053
Registriert: Do 10. Nov 2016, 20:49
Apr 2019 15 17:17

Re: Stiller Mitleser nickt mal freundlich in die Runde

Beitrag von Konrad2605

Hallo Stephanie (magerquark), :-H

Willkommen im Forum.
Hauptsache die Boxen erfüllen ihren Zweck.

Benutzeravatar

Tom
Carcassonne-Gott 02
Carcassonne-Gott 02
Beiträge: 1191
Registriert: Fr 21. Apr 2017, 22:28
Apr 2019 15 18:02

Re: Stiller Mitleser nickt mal freundlich in die Runde

Beitrag von Tom

Hallo Stephanie alias @magerquark .

Willkommen im Forum.
Deine Boxen für deine ganze Spielesammlung finde ich echt toll und ganz praktisch.
Mich würde auch der innere Aufbau der anderen Boxen interessieren. Ganz besonders der Dominion Box. Hast du deine Dominion Karten in Hüllen gehüllt?

Benutzeravatar

Strix
Carcassonne-Gott 02
Carcassonne-Gott 02
Beiträge: 1168
Registriert: So 2. Dez 2012, 17:55
Apr 2019 15 21:02

Re: Stiller Mitleser nickt mal freundlich in die Runde

Beitrag von Strix

Hallo Stephanie,

schön, dass du dich hier auch zu Wort meldest und dich vorstellst. Ich bin der Meinung, dass jeder der sich im Forum aufhält und sich damit beschäftigt, früher oder später was zu sagen hat und die Vielfalt erweitern kann. Anregungen und Fragen sowie Antworten sind immer gewünscht, weil sich dadurch unser Lieblingsspiel weiterentwickelt - und dies trotz neuem Design (gell FAN ;-) )

Auf jedem Fall auch von mir ein "Herzlich Willkommen" und viel Spaß weiterhin mit uns allen. Ich freue mich schon jetzt auf deine zukünftigen Beiträge!

Benutzeravatar

Themen Autor
magerquark
Carcassonne-Spieler
Carcassonne-Spieler
Beiträge: 6
Registriert: Di 6. Jan 2015, 22:32
Apr 2019 16 08:50

Re: Stiller Mitleser nickt mal freundlich in die Runde

Beitrag von magerquark

Danke, Danke! :)

Der praktische Aspekt steht bei uns tatsächlich sehr im Vordergrund. Die Sammelleidenschaft bezieht sich auch nur auf's Haben-Wollen, alles wird bespielt, nichts staubt eingeschweißt in der Vitrine zu. ;)
Tom hat geschrieben:
Mo 15. Apr 2019, 18:02
Mich würde auch der innere Aufbau der anderen Boxen interessieren. Ganz besonders der Dominion Box. Hast du deine Dominion Karten in Hüllen gehüllt?
In Hüllen sind hier nur die Karten von Star Trek Attack Wing (die haben nämlich eine bescheidene Haptik) und vom Star Wars LCG, alles andere darf sich abnutzen und wird notfalls neu beschafft. Wobei wir sehr pfleglich mit Karten umgehen und seit der Jubiläums-Führung letztes Jahr bei PEGASUS auch Kartenhalter benutzen.

Die Dominion-Box hat innen Trenner aus Holzleisten, die wir mit einem Laubsägen-Set selbst passend gesägt haben. Die sind einfach nur reingestellt. Da ja in der Regel nur 10 Karten-Sets entnommen werden, reicht das aus. Außerdem habe ich Dominion Kartentrenner von phenx.de ausgedruckt und laminiert. Und weil die laminierten Ecken furchtbar pieksen, habe ich mir auch noch einen Ecken-Cutter gekauft. Die weißen Trenner sind von der Erweiterung Abendteuer, die muss ich noch drucken. Empires und Nocturne haben wir noch nicht. Aber ganz rechts ist noch Platz. Da stehen nur die Platzhalterkarten (die hier erstmalig einen realen Einsatz haben, im Spiel benutzen wir die nie) und der doppelte Satz Grundkarten, der bei Die Intrige (1. Edition) dabei war. Diese Karten würden bei einer Neuanschaffung in einem der leeren Spiele-Kartons verschwinden. Dominion wird hier aber schon eine Weile vernachlässigt ... ymwhisle
Dominion1.jpg
Dominion2.jpg
Recht einfach war die Innenlebengestaltung bei Colt Express, da passen die Einlagen der Spieleschachteln gut rein. :)
Colt Express.jpg
In der Catan-Box herrschen Kraut und Rüben. Da ist einfach alles in Zip-Beuteln verpackt reingeschmissen. Hier fehlt mir noch eine zündende und leicht umsetzbare Idee, um Ordnung zu schaffen. Aber da uns immer der dritte Spieler fehlt, hat das auch keine allzu hohe Priorität. Dasselbe gilt für meinen Munchkin-Koffer, der mittlerweile auch voll ist und mal ein neues Innenleben braucht, aber auch hier fehlt immer der Dritte. Die anderen Catan-Spiele haben wir auch mal in einer Schachtel zusammengefasst. Hauptanliegen dabei sind immer zwei Aspekte: 1. Der Platz im Spieleschrank ist endlich. 2. Wenn ich mit mehreren Erweiterungen spiele, habe ich keine Lust, zig Schachteln aus- und anschließend wieder einzupacken.
Catan.jpg
Catan innen.jpg
Funfact: Die Karten von Die Fürsten von Catan passen prima in eine leere Teebeutel-Schachtel eines bekannten Tee-Herstellers. ~O) :D

Die Trenner habe ich hier quick and dirty selbst gemacht und auf 170-grammigem Papier gedruckt. Abschließend kam mein Ecken-Cutter wieder zum Einsatz.
nothing right in my left brain :: nothing left in my right brain

Benutzeravatar

Tom
Carcassonne-Gott 02
Carcassonne-Gott 02
Beiträge: 1191
Registriert: Fr 21. Apr 2017, 22:28
Apr 2019 16 10:39

Re: Stiller Mitleser nickt mal freundlich in die Runde

Beitrag von Tom

Ist voll interessant deine Variante, simpel, aber praktisch.
Da stelle ich mir die Frage warum ich meine Box für fast 50€ gekauft. #-O :-s
Die Kartentrenner habe ich mir auch schon von dort ausgedruckt.
Bei mir sieht alles so aus.
IMG_20190416_101157.jpg
IMG_20190416_101251.jpg

Benutzeravatar

sYntiq
Carcassonne-Großmeister
Carcassonne-Großmeister
Beiträge: 159
Registriert: Di 10. Apr 2018, 10:09
Apr 2019 16 11:02

Re: Stiller Mitleser nickt mal freundlich in die Runde

Beitrag von sYntiq

magerquark hat geschrieben:
Di 16. Apr 2019, 08:50
Der praktische Aspekt steht bei uns tatsächlich sehr im Vordergrund. Die Sammelleidenschaft bezieht sich auch nur auf's Haben-Wollen, alles wird bespielt, nichts staubt eingeschweißt in der Vitrine zu. ;)
Sehr sympathisch. Spiele sind zum Spielen da. :)

In Hüllen sind hier nur die Karten von Star Trek Attack Wing (die haben nämlich eine bescheidene Haptik) und vom Star Wars LCG, alles andere darf sich abnutzen und wird notfalls neu beschafft. Wobei wir sehr pfleglich mit Karten umgehen und seit der Jubiläums-Führung letztes Jahr bei PEGASUS auch Kartenhalter benutzen.
Ich habe mir für Dominion sehr einfache und günstige Hüllen besorgt nachdem ich vermehrt gelesen habe dass man die Dominion Karten nicht in erster Linie zum Schutz, sondern auf Grund "fairen Spiels" in Hüllen packen sollte.

Irritiert? Gut. :P
Die Erklärung dazu: Die Karten-Arten werden unterschiedliche stark genutzt. U.a. Geldkarten hierbei am intensivsten. So soll es für ein geübtes Auge schon ich 20-30 Spielen erkennbar sein ob und wie viele Geldkarten das Gegenüber gerade auf der Hand hat und ab 50-60 Spielen soll es dann auch schon ungeübten auffallen. Ob es stimmt? Keine Ahnung, denn auch bei mir wird Dominion leider sehr vernachlässigt, aber ich dachte mir ich beug dem lieber mal vor bevor es dann evtl. doch passiert.
"Wer weiss was wirklich in unseren Köpfen steckt. Haben sie schon einmal ihr Pelzhirn gesehen?"
- Major Mewtoko Katzanagi, Section 9 / Cat in the Shell

Benutzeravatar

Fährmann
Carcassonne-Halbgott
Carcassonne-Halbgott
Beiträge: 618
Registriert: Fr 26. Okt 2012, 09:48
Apr 2019 16 12:39

Re: Stiller Mitleser nickt mal freundlich in die Runde

Beitrag von Fährmann

magerquark hat geschrieben:
Di 16. Apr 2019, 08:50
...alles andere darf sich abnutzen und wird notfalls neu beschafft.
Genau das ist für die meisten Mini-Erweiterungen von Carcassonne ein Problem, wenn diese nicht gerade erst herausgekommen sind. Selbst für die von einigen ungeliebten neuen Edition gibt es mittlerweile vergriffene Minis (z. B. Japanische Klöster, Messe-Plättchen, Nikolaus-Zählleiste). Und auch die meisten großen Erweiterungen in der alten Edition sind kaum noch auf die Schnelle neu zu bekommen. Ein Glas auf dem Spieltisch ist schnell umgekippt. Auch wenn der Ersatzteilservice von HiG in solchen Fällen bei Standard-Kärtchen eine große Hilfe ist, bei den vergiffenen Minis muss auch er oft passen. Von daher sind Sicherheits-Zweitexemplare gar nicht so verkehrt, vor allem von gern gespielten Mini-Erweiterungen. Leider hatte ich diese Erkenntnis auch erst kürzlich...

Benutzeravatar

PresetM
Carcassonne-Gott 05
Carcassonne-Gott 05
Beiträge: 4152
Registriert: Mo 24. Dez 2012, 09:02
Apr 2019 16 13:02

Re: Stiller Mitleser nickt mal freundlich in die Runde

Beitrag von PresetM

sYntiq hat geschrieben:
Di 16. Apr 2019, 11:02
Ich habe mir für Dominion sehr einfache und günstige Hüllen besorgt nachdem ich vermehrt gelesen habe dass man die Dominion Karten nicht in erster Linie zum Schutz, sondern auf Grund "fairen Spiels" in Hüllen packen sollte.
Ein völlig korrekter Gedanke. Ich nutze da Hüllen mit schwarzer Rückseite. Da ist man das Problem los.

Achso, magerquark, herzlich willkommen hier im Forum. Und vielen Dank für die interessanten Bilder. Ein gelungener Einstand.
„Immer versucht. Immer gescheitert. Einerlei. Wieder versuchen. Wieder scheitern. Besser scheitern.“ Samuel Beckett

Benutzeravatar

Tom
Carcassonne-Gott 02
Carcassonne-Gott 02
Beiträge: 1191
Registriert: Fr 21. Apr 2017, 22:28
Apr 2019 16 13:19

Re: Stiller Mitleser nickt mal freundlich in die Runde

Beitrag von Tom

PresetM hat geschrieben:
Di 16. Apr 2019, 13:02
sYntiq hat geschrieben:
Di 16. Apr 2019, 11:02
Ich habe mir für Dominion sehr einfache und günstige Hüllen besorgt nachdem ich vermehrt gelesen habe dass man die Dominion Karten nicht in erster Linie zum Schutz, sondern auf Grund "fairen Spiels" in Hüllen packen sollte.
Ein völlig korrekter Gedanke. Ich nutze da Hüllen mit schwarzer Rückseite. Da ist man das Problem los.

Achso, magerquark, herzlich willkommen hier im Forum. Und vielen Dank für die interessanten Bilder. Ein gelungener Einstand.
Das ist natürlich auch ein gutes Argument.

Das Thema gleitet wieder ab ymwhisle und ich bin wieder Schuld, :-s X_X oh nein. Ich gelobe Besserung. ymwhisle

Benutzeravatar

Themen Autor
magerquark
Carcassonne-Spieler
Carcassonne-Spieler
Beiträge: 6
Registriert: Di 6. Jan 2015, 22:32
Apr 2019 16 14:13

Re: Stiller Mitleser nickt mal freundlich in die Runde

Beitrag von magerquark

Hi!

Puh. Wo anfangen? :D

Also was die abgegriffenen Dominion-Karten betrifft: Solche Hardliner beim Taktieren sind wir (bisher) nicht. Klar fällt der Abnutzungsgrad auf, das tut er ja auch bei jeder neuen Carcassonne-Erweiterung. Aber Rückschlüsse? Hm. Außerdem ist es auch hier so, dass wir fast immer nur zu zweit spielen und die Basiskarten auch durchmischen. Überlegt hatte ich mir die Kartenhüllen tatsächlich schonmal. Aber das ist ja doch ein ziemlicher Aufwand und ich bin mir nicht sicher, ob der sich lohnt. Zumindest so lange wir nicht so oft spielen. Und wenn wir oft spielen, ist es ja schon wieder zu spät. Ein Teufelskreis. ;)

Mit den Carcassonne-Minis hat Fährmann natürlich recht. Aber dennoch habe ich keine Lust, mir alles doppelt zuzulegen. Ich glaube, ich bin da mittlerweile auch an einem Punkt angekommen, wo mich die Politik der Spiele-Verlage nervt. Die ständigen Erweiterungen und Mini-Erweiterungen und Promo-Goodies und dies und das und alles möglichst limitiert gehen mir immer mehr gegen den Strich. Hinzu kommt, dass mich sowohl bei Carcassonne als auch bei Dominion jeweils das neue Design nicht sonderlich anspricht. Da macht sich dann so ein "Was ich nicht haben kann, brauche ich auch nicht"-Feeling immer mehr breit. Daher: Wenn ich Mini-Erweiterungen bei cundco im Shop sehe, kaufe ich sie. Wenn ich mal etwas verpasse, so wie das Plättchen Spiel 18, dann ist es halt Pech, dann brauche ich das auch nicht. Irgendwelche idiotischen Preise an Leute bei eBay zahle ich nicht (mehr). Wie gesagt, ich habe meinen Fokus weg vom Sammeln hin zum Spielen verlegt. Ok, eine umgekippte Kaffeetasse käme da natürlich recht ungelegen. Damit müsste ich dann leben.

Wobei das nicht immer leicht ist. Als es Das Katapult noch zu kaufen gab, fanden wir das Spielprinzip doof und haben die Erweiterung nicht gekauft. Jetzt ärgere ich mich manchmal, dass meine Sammlung nicht komplett ist. 8-|

Die Box von Tom finde ich toll! Auf mich wirkt die viel weniger stümperhaft als meine. Wir haben seinerzeit ewig nach passenden Boxen gesucht, als das Regal mit den Spielen aus allen Nähten platzte und ich auch etwas Praktischeres für die ganzen Erweiterungen haben wollte. Wir haben recht lange gesucht, bis wir diese Boxen mit Deckel im Baumarkt gefunden haben. Wichtig war mir aber auch, dass die stapelbar sind und nicht wieder jede Box ihre eigene Größe hat und nix zusammenpasst.

Aktuell haben wir übrigens ein 80 cm breites Billy-Regal voller Spiele und den Stapel mit den Holz-Boxen. Die leeren Schachteln sind im Schlafzimmer unterm Bett und hinter einer Eck-Kommode verstaut. Aber auch da wird's langsam eng … X_X

Äh … Kurz fassen ist übrigens nicht so mein Ding. :D
nothing right in my left brain :: nothing left in my right brain

Benutzeravatar

Tom
Carcassonne-Gott 02
Carcassonne-Gott 02
Beiträge: 1191
Registriert: Fr 21. Apr 2017, 22:28
Apr 2019 16 14:52

Re: Stiller Mitleser nickt mal freundlich in die Runde

Beitrag von Tom

Danke für das Lob.
Mir ging es mit den Erweiterungen, wie vielen hier im Forum, genauso wir dir. Der Schrank wurde zu klein um alle Erweiterungen aufzunehmen. Anschließend wurden die Original Verpackung zu klein für alle Erweiterungen. Dann mussten anderen Idee her. Bei Carcassonne war es folgende.
IMG_20190416_144012.jpg
Ähnlich wie deine Boxen.
Ich halte es auch so wie du, Spiele und ihre Erweiterungen sind zum spielen da. Was es nicht mehr, zu halbwegs vernünftigen Preisen, gibt, gibt's nicht mehr.

Antworten Dateianhänge 13

Zurück zu „Vorstellungen - Introduction“