Carcassonne-Fan-Meeting im Sommer 2018

Hier alle Termine von "Carcassonne on Tour"
Benutzeravatar

Benny
Moderator
Moderator
Beiträge: 1977
Registriert: Mo 12. Nov 2012, 22:20

Re: Carcassonne-Fan-Meeting im Sommer 2018

Beitrag von Benny » Di 24. Jul 2018, 11:48

PresetM hat geschrieben:
Di 24. Jul 2018, 10:53
Was nun das Glücksmoment bei Turnieren angeht, hat man leider keine gute Möglichkeit, dies zu minimieren, da man dazu die Regeln des Spiels ändern müsste. Wobei man durchaus mal über spezielle Carcassonne-Turnierregeln nachdenken könnte.
Eine einfache Möglichkeit könnte sein, dass man eine Karte "auf der Hand hat", eine neue Karte zieht und aus den 2 dann eine anlegen darf.
Am Beginn des Spieles dürfen also 2 Karten gezogen werden. Eine davon wird angelegt. Somit verbleibt immer 1 Karte "auf der Hand". Bis zum Ende des Spieles.
Ich denke, darüber wird das Glücksmoment weiter minimiert.
Ggf. kann das Ganze auch auf 2 Karten "auf der Hand" ausgeweitet werden.

Benutzeravatar

Zotto
Moderator
Moderator
Beiträge: 3940
Registriert: Sa 24. Nov 2012, 13:06

Re: Carcassonne-Fan-Meeting im Sommer 2018

Beitrag von Zotto » Di 24. Jul 2018, 18:58

Benny hat geschrieben:
Di 24. Jul 2018, 11:48
Eine einfache Möglichkeit könnte sein, dass man eine Karte "auf der Hand hat", eine neue Karte zieht und aus den 2 dann eine anlegen darf.
Das ist ja ein interessanter Gedanke
Viele Grüße
Zotto
--------------------------------------
Zusammenkunft ist ein Anfang,
Zusammenhalt ist ein Fortschritt,
Zusammenarbeit ist der Erfolg.

Benutzeravatar

Benny
Moderator
Moderator
Beiträge: 1977
Registriert: Mo 12. Nov 2012, 22:20

Re: Carcassonne-Fan-Meeting im Sommer 2018

Beitrag von Benny » Di 24. Jul 2018, 23:24

maik63de hat geschrieben:
Sa 7. Jul 2018, 16:30
hier nun die ersten Bilder vom 1. Internationalen Carcassonne-Fantreffen
Ich habe weitere 40 Bilder in die Galerie zum internationalen Fantreffen gestellt.

Benutzeravatar

Martin H
Carcassonne-Junkie
Carcassonne-Junkie
Beiträge: 260
Registriert: Sa 1. Feb 2014, 00:12

Re: Carcassonne-Fan-Meeting im Sommer 2018

Beitrag von Martin H » Sa 11. Aug 2018, 13:31

„Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen.“ Karl Valentin

Getreu diesem Motto fühle ich mich bemüßigt, eine weitere Schilderung des 1. Internationalen Carcassonne-Fantreffens abzugeben. Diese zu Datei zu bringen, hat, bedingt durch Urlaub und zahlreiche anderweitige Termine, etwas gedauert.

Manch ein Leser mag sich angesichts der allgemeinen Lobhudelei fragen, ob es denn wirklich keine Kritikpunkte gab. Natürlich gab es welche, aber die haben meist etwas mit Erwartungshaltungen zu tun und müssen daher hier gar nicht ausgebreitet werden. Oder sie sind so singulär (wie die Englischkenntnisse unseres Görlitz-Fremdenführers), daß sie ebenfalls das Gesamtbild nicht trüben können.

Mit dem IBZ St. Marienthal war ein für diesen Zweck hervorragend geeignetes Tagungszentrum ausgewählt, das unseren Raumbedarf optimal deckte. Dies betrifft sowohl die eigentlichen Unterkünfte als auch die Seminar- und Nebenräume, aber auch die gesamte Klosteranlage mit ihren vielfältigen Möglichkeiten. Trotz der sommerlichen Temperaturen war es hinter den dicken Klostermauern gut auszuhalten und der Kopf blieb kühl und damit frei für unsere Lieblingsbeschäftigung. Verhungert ist angesichts des üppigen Verpflegungsangebotes auch niemand und die Küche kam sogar mit den verschiedenen Sonderwünschen ganz gut zurecht. Nicht unerwähnt bleiben darf auch der Klosterladen mit seinem reichhaltigen Angebot an geistiger und körperlicher Nahrung, Geschenk- und Souvenirartikeln.

In diesem Rahmen kam dann das abwechslungsreiche Programm gut zum Tragen. Zwischen Essen und Carcassonne hatten wir immer etwas Zeit für individuelle Wünsche und die wurden bspw. für ein Nickerchen, einen Spaziergang oder auch für weitere Spiele gut genutzt. Der Rest der Zeit war gefüllt mit täglichen Turnierrunden, diversen olympiadeartigen Meeple-Spielen, Führungen und natürlich mit Carcassonne. Dank der guten Organisation von Udo und Annett und deren Helfer lief das alles flüssig und entspannt ab. Die tägliche Vorbereitung der Kaffeepause blieb ebenso wie die diversen Transportleistungen zu Bahnhöfen und Flughäfen für den Rest der Teilnehmer kaum bemerkbar. Den Organisatoren und Unterstützern gilt daher mein ganz besonderer Dank, daß so eine Premierenveranstaltung (sogar trotz unvorhersehbarer Ereignisse) derart unbeschwert abgelaufen ist.

Ganz besonders beeindruckend war, daß sich schon nach kurzer Zeit das Gefühl einstellte, mit Freunden zusammen zu sein. Wir haben tolle Menschen kennengelernt und haben, auch ganz außerhalb des Carcassonne-Themas, sehr gute und persönliche Gespräche geführt. Und wir haben alle unseren Spiele-Horizont erweitert. Entweder, wenn wieder ein Teilnehmer etwas von seinen Lieblingsspielen vorgestellt hat oder wenn wir auf das große Angebot unserer Organisatoren zurückgegriffen haben.

Das Programm bestand aber nicht nur aus Entspannung und Spaß. Immer wieder wurde konzentriert gearbeitet, wenn bspw. Prototypen getestet und auf Schwachstellen geprüft wurden. Auch das Korrekturlesen von Spielregeln und die Diskussionen über sinnvolle, vollständige und dennoch verständliche Formulierungen gehörten zum Programm dieser Tage. Hier entstand ein wichtiger Austausch zwischen den Fans, aber auch mit dem Autor und den Verlagsvertretern. Ein solch intensiver Austausch, wie ihn eine Mehrtagesveranstaltung bietet, wird sicherlich auf Dauer für alle Seiten nützlich sein.

Ansonsten möchte ich den Organisatoren für die vielfältigen großen und kleinen Preise, die es bei den diversen Spielen und dem Turnier zu gewinnen gab, herzlich danken. Das war eine bunte, carcassonnebezogene Mischung und ich bin sehr gespannt, was Ihr Euch für das nächste Mal einfallen laßt.

Ach ja, das Turnier wurde übrigens mit der neuen Edition gespielt - man kann damit spielen, es tut auch nicht weh; ich bin aber immer noch der Ansicht, daß die Grafik zu detailverliebt ist.
Bliebe noch was zum Schwarzbier zu sagen: Ich habe keines getrunken. Interessenten sollten sich daher nicht abschrecken lassen; die Veranstaltung machte auch ohne Bier sehr viel Spaß!

In Kürze werde ich auch noch ein paar ergänzende Bilder in die Galerie hochladen.

Vielen Dank fürs Lesen und auf ein Wiedersehen beim nächsten Internationalen Carcassonne-Fantreffen.
Viele Grüße

Martin

Hoffnung ist nicht die Überzeugung, daß etwas gut ausgeht, sondern die Gewißheit, daß etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht (Václav Havel)

Benutzeravatar

Themen Autor
PresetM
Carcassonne-Gott 05
Carcassonne-Gott 05
Beiträge: 3747
Registriert: Mo 24. Dez 2012, 09:02

Re: Carcassonne-Fan-Meeting im Sommer 2018

Beitrag von PresetM » So 12. Aug 2018, 15:03

Oh, dass ist mir glatt entgangen, dass Du kein Schwarzbier getrunken hast. ;-) Aber einer muss ja immer aus der Reihe tanzen... :))
„Immer versucht. Immer gescheitert. Einerlei. Wieder versuchen. Wieder scheitern. Besser scheitern.“ Samuel Beckett

Antworten Dateianhänge 5

Zurück zu „Spielertreffen - Carcassonne-on-Tour“