Doppelzug Baumeister / Fee

The Princess & the Dragon
Antworten
Benutzeravatar

Themen Autor
tiger katzi tatzi

Doppelzug Baumeister / Fee

Beitrag von tiger katzi tatzi »

Hallo

ich spiele gerne Carcassonne. Heute haben wir das erste mal die 3. Erweiterung Burgfräulein und Drache mit ins Spiel eingebaut.
Dabei hat sich folgendes Problem ergeben:

Spieler A hat einen offene Stadt. Darin befindet sich 1 Gefolgsmann und der Baumeister.
Nun zieht Spieler A einen Stadtkarte mit Drachensymbol. Die Diskussion war, was ist ein Doppelzug und darf, wenn beim 1. Zug die Fee gewählt wurde, bei der 2. Karte noch ein Gefolgsmann gesetzt werden?

Wie wird jetzt vorgegangen?
Karte 1 anlegen, Fee setzten (in diesem Fall zu besagtem Geflogsmann), Drache ziehen (Sackgasse, da die Fee auf dem einzig möglichen Feld steht), werten, 2. Karte ziehen, Gefolgsmann setzten, werten.

ist das richtig?

LG Tiger
Benutzeravatar

Fritz_Spinne
Moderator
Moderator
Beiträge: 2417
Registriert: Mi 14. Nov 2012, 22:30

Re: Doppelzug Baumeister / Fee

Beitrag von Fritz_Spinne »

Auch beim sogenannten Doppelzug, also dem zweiten zug nach der Vergrößerung einer Baumeisterstadt (bzw. einer Baumeister-Straße), darf ein Gefolgsmann gesetzt werden, auch dann, wenn beim ersten Zug (wegen des Drachensetzens) kein Gefolgsmann gesetzt werden durfte.
Für diese Situation scheint mir aber wichtig, darauf hinzuweisen, dass die Fee im zweiten Zug nicht wieder versetzt werden darf, wenn ich mich recht erinnere.
Benutzeravatar

Safari
Carcassonne-Gott 05
Carcassonne-Gott 05
Beiträge: 2374
Registriert: Do 16. Mai 2013, 01:02

Re: Doppelzug Baumeister / Fee

Beitrag von Safari »

Der zweite Zug ist ja ein neuer Zug, daher darf man auch erneut einen Gefolgsmann setzen.
Fritz_Spinne hat geschrieben:Für diese Situation scheint mir aber wichtig, darauf hinzuweisen, dass die Fee im zweiten Zug nicht wieder versetzt werden darf, wenn ich mich recht erinnere.
Hier ein Auszug aus der Regel:
Führt ein Spieler mit dem Baumeister (2. Erw.) einen Doppelzug aus, so erhält er den Feenpunkt zu Beginn des Zuges nur einmal.
Versetzt der Spieler die Fee, so darf er keine Figur wie Baumeister und Schwein (2. Erw.), Bürgermeister, Gutshof und Wagen (5. Erw.) oder Fee einsetzen.
Also von einem Versetzungsverbot steht hier nichts. Mann muss sich halt entscheiden: Will ich die Fee noch einmal versetzen, oder will ich eine Figur einsetzen.
Liebe Grüße

Safari

(\__/)
(O.o )
(> < )
Das ist Häschen. Kopiere Häschen in deine Signatur um ihm zu helfen, die ganze Welt zu bevölkern.
Benutzeravatar

Fritz_Spinne
Moderator
Moderator
Beiträge: 2417
Registriert: Mi 14. Nov 2012, 22:30

Re: Doppelzug Baumeister / Fee

Beitrag von Fritz_Spinne »

Wenn das aus der Regel stimmt, wird es wohl stimmen - also Fee ein zweites Mal versetzen geht, aber einen zweiten Punkt für den Gefolgsmann neben der Fee bekommt man nicht.

Wobei der Satz aus der Regel schon komisch ist:
Versetzt der Spieler die Fee, so darf er keine Figur wie Baumeister und Schwein (2. Erw.), Bürgermeister, Gutshof und Wagen (5. Erw.) oder Fee einsetzen.
Versetzt der Spieler die Fee, so darf er keine ... Fee einsetzen. ???
Benutzeravatar

Kaleostro
Carcassonne-Profi
Carcassonne-Profi
Beiträge: 64
Registriert: Fr 16. Jan 2015, 16:27

Re: Doppelzug Baumeister / Fee

Beitrag von Kaleostro »

Fritz_Spinne hat geschrieben:Auch beim sogenannten Doppelzug, also dem zweiten zug nach der Vergrößerung einer Baumeisterstadt (bzw. einer Baumeister-Straße), darf ein Gefolgsmann gesetzt werden, auch dann, wenn beim ersten Zug (wegen des Drachensetzens) kein Gefolgsmann gesetzt werden durfte.
Für diese Situation scheint mir aber wichtig, darauf hinzuweisen, dass die Fee im zweiten Zug nicht wieder versetzt werden darf, wenn ich mich recht erinnere.
wieso kein... durfte? Lieber möchte, weil in der Regel steht es nicht, dass beim "Drachekarte" darf man kein GFM einsetzen. Hier wollte der Spieler nicht, den GFM einsetzen, sondern die Fee anwenden (versetzen), um eigenes GMF in der Stadt zu schützen.
Fritz_Spinne hat geschrieben:Wenn das aus der Regel stimmt, wird es wohl stimmen - also Fee ein zweites Mal versetzen geht, aber einen zweiten Punkt für den Gefolgsmann neben der Fee bekommt man nicht.

Wobei der Satz aus der Regel schon komisch ist:
Versetzt der Spieler die Fee, so darf er keine Figur wie Baumeister und Schwein (2. Erw.), Bürgermeister, Gutshof und Wagen (5. Erw.) oder Fee einsetzen.
Versetzt der Spieler die Fee, so darf er keine ... Fee einsetzen. ???
Ich würde sagen, hier ist einen Fehler im Regeltext, soll bestimmt "einen Gefolgsmann einsetzen" stehen. Oder?
Benutzeravatar

Konrad2605
Moderator
Moderator
Beiträge: 3421
Registriert: Do 10. Nov 2016, 20:49

Re: Doppelzug Baumeister / Fee

Beitrag von Konrad2605 »

Das ist schon kettlefis Aufgefallen
Burgfräulein & Drache - Vergleich Regelwerke Post:#6
Gruß
Konrad2605
Benutzeravatar

Rohmoe
Carcassonne-Spieler
Carcassonne-Spieler
Beiträge: 3
Registriert: Mo 29. Aug 2022, 17:29
Kontaktdaten:

Re: Doppelzug Baumeister / Fee

Beitrag von Rohmoe »

Ich hab hier eine ähnliche Frage:

Wenn ich die Fee irgendwo bei mir stehen habe und keinen Gefolgsmann auf das aktuelle Blättchen setze, bekomme ich ja einen Punkt.

Wie schaut es mit dem Doppelzug aus, wenn ich 2x keinen Gefolgsmann eingesetzt habe? Bekommt man dann je 1 Punkt, weil neuer Zug?
Und was ist mit dem Vulkan? Da darf ich ja keinen Meeple einsetzten. Falls die Fee in Besitz ist, bekommt man den Punkt dann auch?

Grüße
Benutzeravatar

ku61
Carcassonne-Gott 01
Carcassonne-Gott 01
Beiträge: 1030
Registriert: Sa 31. Okt 2015, 12:41

Re: Doppelzug Baumeister / Fee

Beitrag von ku61 »

Rohmoe hat geschrieben: Wie schaut es mit dem Doppelzug aus, wenn ich 2x keinen Gefolgsmann eingesetzt habe? Bekommt man dann je 1 Punkt, weil neuer Zug?
Bei einem Doppelzug bekommt man nur einmal den Punkt. Auszug Spielregel: "Führt ein Spieler mit dem Baumeister (2. Erw.) einen Doppelzug aus, so erhält er den Feenpunkt zu Beginn des Zuges nur einmal."
Und was ist mit dem Vulkan? Da darf ich ja keinen Meeple einsetzten. Falls die Fee in Besitz ist, bekommt man den Punkt dann auch?
Ja, hier gibt es den Punkt. Auszug Spielregel: "Steht die Fee zu Beginn des Zuges eines Spielers direkt bei einem Gefolgsmann dieses Spielers, so bekommt dieser Spieler sofort 1 Punkt." Es werden in den Regeln keine Ausnahmen genannt.
Benutzeravatar

Rohmoe
Carcassonne-Spieler
Carcassonne-Spieler
Beiträge: 3
Registriert: Mo 29. Aug 2022, 17:29
Kontaktdaten:

Re: Doppelzug Baumeister / Fee

Beitrag von Rohmoe »

@ku61 vielen lieben Dank für die Aufklärung. Du hattest ja das Regelwerk zitiert, und ich fragte mich das ich so sehr blind gewesen sein… :-?
Hab jetzt aber herausgefunden das das Regelwerk, vom neuen Layout, umfangreicher ist.

Denke das klärt auch einige andere Fragen die mir noch im Kopf herumschwirren.

Fett :-BD
Antworten

Zurück zu „Burgfräulein & Drache“