Welcher Hügel?

Sheeps & Hills
Antworten
Benutzeravatar

Themen Autor
PhilippJConrad
Carcassonne-Überflieger
Carcassonne-Überflieger
Beiträge: 83
Registriert: So 15. Nov 2015, 13:00

Welcher Hügel?

Beitrag von PhilippJConrad » Mo 16. Jan 2017, 15:33

Hallo Forum,

meine Frage zu den Hügeln ist vielleicht etwas merkwürdig, doch ich habe dazu noch keine vernünftige Antwort gefunden.
Weder die deutsche, noch die englische Regel, noch CAR drücken sich da absolut deutlich aus.

Die deutsche Regel sagt:
Ein Gefolgsmann auf einer Karte mit Hügel entscheidet einen Gleichstand zu seinen Gunsten, wenn ein Gebiet gewertet wird. D.h. wird ein Gebiet (Stadt, Straße und Wiese) gewertet, auf dem Gefolgsleute von mehreren Spielern stehen und dabei ein Gleichstand herrscht, erhält der Spieler die Punkte, der einen Gefolgsmann auf einer Karte mit einem Hügel stehen hat. Die Punkte werden dann nicht (wie üblich) an alle am Gleichstand beteiligten Spieler vergeben.
Das Beispielbild dazu zeigt dass der Hügel sich auf einem Landschaftskärtchen des entsprechenden Gebiets befindet.

Meine Frage lautet nun: Muss der Hügel sich im entsprechenden Gebiet befinden, oder kann es irgendein Hügel sein?

Danke für eure Hilfe.

Benutzeravatar

Fritz_Spinne
Moderator
Moderator
Beiträge: 2322
Registriert: Mi 14. Nov 2012, 22:30

Re: Welcher Hügel?

Beitrag von Fritz_Spinne » Mo 16. Jan 2017, 16:09

das war tatsächlich schon immer komisch formuliert: ist auf eine Karte irgendwo ein Hügel, wird diese ja mit einer weiteren Karte darunter ausgelegt. Jedes Gebiet auf dieser Karte ist jetzt auf einem Hügel. Befindet sich auf der Karte z.B. ein Stadtteil, wäre ein Gefolgsmann auf dieser Karte als Ritter auf einem Hügel. Dazu wird er nicht auf das Hügel-Symbolbild gestellt, sondern ganz normal in den Stadtteil.

Benutzeravatar

Fan
Carcassonne-Gott 05
Carcassonne-Gott 05
Beiträge: 3022
Registriert: Fr 8. Mai 2015, 17:05

Re: Welcher Hügel?

Beitrag von Fan » Mo 16. Jan 2017, 17:02

So missverständlich finde ich die Regel nicht, zumal es nur Hügel auf Wiesen gibt.
Was nicht oft genug gesagt werden kann:
Ich mag die alte Edition bis auf die Länderbauwerke und die Darmstadt-Erweiterung!
Aus der neuen Edition mag ich nur den Abt!

Benutzeravatar

Fritz_Spinne
Moderator
Moderator
Beiträge: 2322
Registriert: Mi 14. Nov 2012, 22:30

Re: Welcher Hügel?

Beitrag von Fritz_Spinne » Mo 16. Jan 2017, 17:35

Fan hat geschrieben:So missverständlich finde ich die Regel nicht, zumal es nur Hügel auf Wiesen gibt.
Genau das ist das Mssverständnis: Das Symbolbild für Hügel ist stets auf einer Wiese. Dennoch gelten alle Gebiete auf der Karte als "auf dem Hügel", symbolisiert wird das durch das Darunterlegen einer weiteren Karte. Man könnte sagen, alle Gefolgsmänner auf einer Karte mit Hügel befinden sich (auf ihrem Gebiet) auf einem Hügel, also sowohl Bauern, Wegelagerer als auch Ritter (und natürlich auch Mönche und Häretiker - aber hier kommt das kaum mal zum tragen).

Benutzeravatar

Themen Autor
PhilippJConrad
Carcassonne-Überflieger
Carcassonne-Überflieger
Beiträge: 83
Registriert: So 15. Nov 2015, 13:00

Re: Welcher Hügel?

Beitrag von PhilippJConrad » Mo 16. Jan 2017, 18:48

Hallo euch beiden. Danke für eure Hilfe. Fritz-Spinne, woher kennst du diesen Lösungsansatz? Ich kann mir zwar vorstellen, dass das korrekt ist, aber aus der Regel-Formulierung geht der ja nicht hervor?
ich demonstriere meine Frage mit Bildern:

3004
Das ist das Originalbild und damit ist klar, rot gewinnt.

3005
Doch wer gewinnt nun? Laut Regel muss man ja nur einen Gefolgsmann auf einem Hügel stehen haben. Das einzige was tatsächlich Gebiet und Hügel verknüft ist das Beispielbild aus der Regel.

3006
Und wer gewinnt wenn zwischen Stadt und Hügel noch eine Landschaftskarte liegt? Man hat schließlich immer noch einen Gefoglsmann auf einem Hügel stehen.
Ein Gefolgsmann auf einer Karte mit Hügel entscheidet einen Gleichstand zu seinen Gunsten, wenn ein Gebiet gewertet wird. D.h. wird ein Gebiet (Stadt, Straße und Wiese) gewertet, auf dem Gefolgsleute von mehreren Spielern stehen und dabei ein Gleichstand herrscht, erhält der Spieler die Punkte, der einen Gefolgsmann auf einer Karte mit einem Hügel stehen hat. Die Punkte werden dann nicht (wie üblich) an alle am Gleichstand beteiligten Spieler vergeben.

Benutzeravatar

Ratz65
Co-Administrator
Co-Administrator
Beiträge: 2664
Registriert: Mo 26. Nov 2012, 13:56

Re: Welcher Hügel?

Beitrag von Ratz65 » Mo 16. Jan 2017, 19:49

PhilippJConrad hat geschrieben: 3005
Doch wer gewinnt nun? Laut Regel muss man ja nur einen Gefolgsmann auf einem Hügel stehen haben. Das einzige was tatsächlich Gebiet und Hügel verknüft ist das Beispielbild aus der Regel.
Gleichstand in der Stadt, da der rote Meeple auf der Straße nicht für die Stadt wertet. Wird die Straße, auf der der Meeple auf dem Hügel steht, gewertet, sieht es bei der Straße ggfls. schon anders aus.


PhilippJConrad hat geschrieben:3006
Und wer gewinnt wenn zwischen Stadt und Hügel noch eine Landschaftskarte liegt? Man hat schließlich immer noch einen Gefoglsmann auf einem Hügel stehen.
Auch wieder Gleichstand in der Stadt, Da der Meeple auf der Straße nichts mit der Stadt zu tun hat.
Diese Signatur kann Spuren von Nüssen enthalten!

Benutzeravatar

PresetM
Carcassonne-Gott 05
Carcassonne-Gott 05
Beiträge: 3747
Registriert: Mo 24. Dez 2012, 09:02

Re: Welcher Hügel?

Beitrag von PresetM » Mo 16. Jan 2017, 19:53

Genau!
Um es mit anderen Worten zu sagen: das gesamte Plättchen, auf dem der Hügel abgebildet ist, zählt als Hügel im Sinne der Regel. Entscheidend bei einer Wertung ist immer, in welchem Gebiet der Gefolgsmann auf dem Hügel-Plättchen steht.
„Immer versucht. Immer gescheitert. Einerlei. Wieder versuchen. Wieder scheitern. Besser scheitern.“ Samuel Beckett

Benutzeravatar

Fritz_Spinne
Moderator
Moderator
Beiträge: 2322
Registriert: Mi 14. Nov 2012, 22:30

Re: Welcher Hügel?

Beitrag von Fritz_Spinne » Mo 16. Jan 2017, 22:13

PhilippJConrad hat geschrieben:
Ein Gefolgsmann auf einer Karte mit Hügel entscheidet einen Gleichstand zu seinen Gunsten, wenn ein Gebiet gewertet wird. D.h. wird ein Gebiet (Stadt, Straße und Wiese) gewertet, auf dem Gefolgsleute von mehreren Spielern stehen und dabei ein Gleichstand herrscht, erhält der Spieler die Punkte, der einen Gefolgsmann auf einer Karte mit einem Hügel stehen hat. Die Punkte werden dann nicht (wie üblich) an alle am Gleichstand beteiligten Spieler vergeben.
Ratz65 schrieb: Da der Gefolgsmann auf dem Hügel nichts mit der Stadt zu tun hat. Tatsächlich wird ja im zitierten Regeltext nicht genau genug gesagt, dass nur ein Gefolgsmann auf einem Hügel die Mehrheit entscheidet, wenn dieser Gefolgsmann auch im betreffenden Gebiet ist, das gewertet wird. Tatsächlich schlecht formuliert - aber für die meisten Freaks selbstverständlich, dass nur ein Gefolgsmann zur Wertung beitragen kann, der auch in dem Gebiet steht.
Besser so: Wird ein Gebiet gewertet, auf dem Gefolgsleute von mehreren Spielern stehen und es herrscht dabei ein Gleichstand der Mehrheit, erhält der Spieler die Punkte, der in dem Gebiet einen Gefolgsmann auf einer Karte mit einem Hügel stehen hat.

Auf die Idee, dass ein Gefolgsmann, der irgendwo auf einer Karte mit einem Hügel steht, entscheidend dafür sein soll, dass irgendwoanders die Mehrheitsverhältnisse entschieden werden, ist vermutlich noch kein anderer gekommen, tatsächlich vom Regeltext her aber nicht ausgeschlossen. Dieser Gefolgsmann müsste dann vermutlich schon einen Platz im Götterhimmel abbekommen haben, damit er so entscheidende Dinge ändern kann ...

Benutzeravatar

Themen Autor
PhilippJConrad
Carcassonne-Überflieger
Carcassonne-Überflieger
Beiträge: 83
Registriert: So 15. Nov 2015, 13:00

Re: Welcher Hügel?

Beitrag von PhilippJConrad » Mo 16. Jan 2017, 23:15

Fritz_Spinne hat geschrieben:
PhilippJConrad hat geschrieben: Ratz65 schrieb: Da der Gefolgsmann auf dem Hügel nichts mit der Stadt zu tun hat. Tatsächlich wird ja im zitierten Regeltext nicht genau genug gesagt, dass nur ein Gefolgsmann auf einem Hügel die Mehrheit entscheidet, wenn dieser Gefolgsmann auch im betreffenden Gebiet ist, das gewertet wird. Tatsächlich schlecht formuliert - aber für die meisten Freaks selbstverständlich, dass nur ein Gefolgsmann zur Wertung beitragen kann, der auch in dem Gebiet steht.
Besser so: Wird ein Gebiet gewertet, auf dem Gefolgsleute von mehreren Spielern stehen und es herrscht dabei ein Gleichstand der Mehrheit, erhält der Spieler die Punkte, der in dem Gebiet einen Gefolgsmann auf einer Karte mit einem Hügel stehen hat.

Auf die Idee, dass ein Gefolgsmann, der irgendwo auf einer Karte mit einem Hügel steht, entscheidend dafür sein soll, dass irgendwoanders die Mehrheitsverhältnisse entschieden werden, ist vermutlich noch kein anderer gekommen, tatsächlich vom Regeltext her aber nicht ausgeschlossen. Dieser Gefolgsmann müsste dann vermutlich schon einen Platz im Götterhimmel abbekommen haben, damit er so entscheidende Dinge ändern kann ...
Vielen Dank euch allen für die Hilfe. Für mich als "Freak" ist eigentlich klar, dass die Regel so gemeint ist. Ich hatte lediglich Beweise gesucht um die Regel so auszulegen, wie wir es hier alle tun, Schwarz auf Weiß. Aber die scheint es leider nicht zu geben, zumindest nicht schriftlich. Im Prinzip legen wir die Regel alle so aus, aber benutzen unser Carcassonne-Vorwissen um das zu tun, denn die Regel-Formulierung an sich macht dazu (zumindest meiner Meinung nach) eigentlich keine Aussage.

Danke aber für eure Anmerkungen.

Antworten

Zurück zu „Schafe & Hügel“