Hallo an alle! Zum heutigem 6ten Geburtstag des Carcassonne-Forums möchte ich mich bei allen Usern für die Treue, Mitarbeit und rege Beteiligung bedanken.
Ohne euch wäre das Forum nicht das, was es heute ist.
Mein besonderer Dank geht an kettlefish, Ratz65, Zotto, Benny, Fritz_Spinne, KlausiMausi und meepleater
Aber ich danke auch dem Hans-im-Glück Verlag und Udo Schmitz

Hat jemand Carcassonne schon mal solo gespielt?

Alles, was sonst nirgendwo reinpasst - Anything that fits nowhere else
Antworten
Benutzeravatar

Themen Autor
Hessen-Hexe
Carcassonne-Profi
Carcassonne-Profi
Beiträge: 48
Registriert: So 29. Apr 2018, 09:21

Hat jemand Carcassonne schon mal solo gespielt?

Beitrag von Hessen-Hexe » Di 12. Jun 2018, 12:30

Hallo zusammen,

da ich nur selten die Möglichkeit habe, Carcassonne zu spielen, wollte ich mich mal erkundigen, ob es anderen auch so geht und jemand schon Solo-Varianten des Spiels ausprobiert hat.

Bei Boardgamegeek hatte ich eine Variante gesehen, die ich momentan allerdings nicht mehr wiederfinde :-?

Natürlich ist es schöner, Mitspieler zu haben. Aber gerade den Sommer über ist das unheimlich schwierig und somit dachte ich mir - besser alleine, als gar kein Carcassonne zu spielen. Denn ich finde es immer wieder schön, wenn Stück für Stück eine neue Landschaft auf dem Tisch entsteht. Das Gefühl bekäme ich vermutlich auch solo vermittelt, während ich auf alles Weitere verzichten muss - aber das wäre ja immerhin schon mal was :D

Sollte also einer von euch schon mal Carcassonne in einer Solo-Variante gespielt haben, würde ich mich über einen Kommentar freuen!

Benutzeravatar

alphonsus
Carcassonne-Freak
Carcassonne-Freak
Beiträge: 15
Registriert: So 30. Nov 2014, 18:09

Re: Hat jemand Carcassonne schon mal solo gespielt?

Beitrag von alphonsus » Di 12. Jun 2018, 17:55

Hessen-Hexe hat geschrieben:
Di 12. Jun 2018, 12:30
Sollte also einer von euch schon mal Carcassonne in einer Solo-Variante gespielt haben, würde ich mich über einen Kommentar freuen!
Ja ich habe schon mal Carcassonne - Solo gespielt. Dabei habe ich mir eine immer besondere Aufgabe gestellt. Ich habe mir zum Beispiel alle Klöster herausgesucht, und habe dann eine große Stadt drumherum gebaut. Sah wirklich gut aus. Ich muss allerdings dazu sagen, ich habe einige Ausgaben doppelt, insgesamt so cirka 500 Landschaftskärtchen. Alle Landschaftskärtchen habe ich dabei nicht verbraucht, nur soviel wie auf den Tisch passte.

Ich muss sagen, versucht es dochmal, macht Spass. Gruss Alphonsus!

Benutzeravatar

Themen Autor
Hessen-Hexe
Carcassonne-Profi
Carcassonne-Profi
Beiträge: 48
Registriert: So 29. Apr 2018, 09:21

Re: Hat jemand Carcassonne schon mal solo gespielt?

Beitrag von Hessen-Hexe » Di 12. Jun 2018, 19:00

Danke für Deine Antwort!

Bei einer so großen Anzahl an Plättchen war das Ergebnis bestimmt beeindruckend, kann ich mir vorstellen. Selbst wenn "nur" der Tisch bedeckt ist.

Ich müsste bei nur einem Grundspiel in kleineren Dimensionen denken, möchte nicht mit Über Stock und Stein mischen, das würde mein Empfinden dann doch erheblich stören. Also eher schöne grüne Wiese um alle Klöster, das dürfte zu schaffen sein - wer weiß B-)

Tja, für ein solches Projekt hätte ich so ne BigBox schon gut gebrauchen können ymwhisle

Benutzeravatar

Fährmann
Carcassonne-Guru
Carcassonne-Guru
Beiträge: 453
Registriert: Fr 26. Okt 2012, 09:48

Re: Hat jemand Carcassonne schon mal solo gespielt?

Beitrag von Fährmann » Mi 13. Jun 2018, 17:32

Ein anderer Vorschlag: Eine bestimmte Anzahl Kärtchen zufällig herausgreifen und diese regelgerecht als Quadrat oder Rechteck legen - z. B. 25 Kärtchen nehmen und als 5 x 5 Landschaft auslegen.

Vorgaben für höheren Schwierigkeitsgrad:
1) Alle Städte müssen abgeschlossen sein.
2) Auch alle Straßen müssen abgeschlossen sein = nur Wiese am Rand.
3) Zusätzlich müssen auch alle Klöster komplett sein.

Es kann gut möglich sein, dass es mit den zufällig herausgegriffenen Kärtchen keine Lösung gibt. Mit z. B. nur 3 Stadtenden kann man eben nicht alle Städte beenden...

Benutzeravatar

ku61
Carcassonne-Junkie
Carcassonne-Junkie
Beiträge: 360
Registriert: Sa 31. Okt 2015, 12:41

Re: Hat jemand Carcassonne schon mal solo gespielt?

Beitrag von ku61 » Mi 13. Jun 2018, 19:08

Die Idee mit Carcassonne-Solo hat ja etwas, aber sollte kein Mitspieler da sein und ich habe Zeit und Lust auf Carcassonne würde ich die Zeit zum Basteln nutzen (Karten der Fanerweiterungen oder Zubehör - vielleicht wird meine Kiste irgendwann mal fertig).
Einen Riesenvorteil sehe ich aber in aphonsus und Fährmanns Vorschlägen: man lernt die Karten "spielend" kennen.

Benutzeravatar

Themen Autor
Hessen-Hexe
Carcassonne-Profi
Carcassonne-Profi
Beiträge: 48
Registriert: So 29. Apr 2018, 09:21

Re: Hat jemand Carcassonne schon mal solo gespielt?

Beitrag von Hessen-Hexe » Fr 15. Jun 2018, 12:43

@Fährmann:
Vielen Dank, das muss ich ausprobieren!

@ku61:
In Deinem Fall sicher die bessere Entscheidung, Du hast ja genug zu tun ;-)

Aber abgesehen davon, dass ich gar nix rund um Carcassonne zu basteln habe, ist das für mich schon ein Unterschied, ob ich Plättchen lege. Genau darum geht es mir ja, abseits von der App, die natürlich auch immer für ne kleine Runde Carcassonne gut ist, bei der allerdings die Entstehung einer schönen Landschaft in keinster Weise so rüberkommt wie auf einem realen Tisch. Und das ist es ja, was ich möchte, dafür sind Anregungen super, gerade auch welche, die ich mit einem einzigen verfügbaren Spiel auch wirklich umsetzen kann.

Benutzeravatar

ku61
Carcassonne-Junkie
Carcassonne-Junkie
Beiträge: 360
Registriert: Sa 31. Okt 2015, 12:41

Re: Hat jemand Carcassonne schon mal solo gespielt?

Beitrag von ku61 » Do 21. Jun 2018, 19:49

Hessen-Hexe hat geschrieben:
Di 12. Jun 2018, 12:30
... hatte ich eine Variante gesehen, die ich momentan allerdings nicht mehr wiederfinde ...
Auf der Suche nach Fanerweiterungen hier im Forum gefunden, vielleicht ist dies das Gewünschte?
https://www.carcassonne-forum.de/viewtopic.php?f=87&t=3401

Benutzeravatar

Themen Autor
Hessen-Hexe
Carcassonne-Profi
Carcassonne-Profi
Beiträge: 48
Registriert: So 29. Apr 2018, 09:21

Re: Hat jemand Carcassonne schon mal solo gespielt?

Beitrag von Hessen-Hexe » Do 21. Jun 2018, 19:51

Vielen Dank für den Link! Da ich Carcassonnecentral bisher gar net aufm Schirm hatte, wird es eine andere Variante sein. Meine war von Boardgamegeek, aber das ist letztendlich ja Jacke wie Hose. Werde gleich mal stöbern gehen und bedanke mich nochmal ganz herzlich!

Antworten

Zurück zu „Sonstiges - Anything else“