Good bye klassische Doris-Matthäus-Version

Neues von HiG, CundCo, CoT, Spielbox, etc. - News from HiG, CundCo, CoT, Spielbox, etc.
Benutzeravatar

Fährmann
Carcassonne-Guru
Carcassonne-Guru
Beiträge: 522
Registriert: Fr 26. Okt 2012, 09:48

Re: Good bye klassische Doris-Matthäus-Version

Beitrag von Fährmann » Do 17. Aug 2017, 20:00

Eine Anfrage bezüglich der Originaldaten wird zur Zeit mit Sicherheit abgewiesen. Daher würde ich auch auf eine solche auch gleich verzichten. Das bindet nur Kräfte, die vor allem bei Hans im Glück sinnvoller genutzt werden können.
Der Grund ist ganz einfach: Wenn die Originaldaten raus sind, wird keiner mehr die sich noch im Umlauf befindlichen Spiele Kaufen. Zur Zeit hat Hans im Glück selbst noch so einige alte Erweiterungen auf Lager. Aber auch wenn die beim Verlag raus sind, würde sich der Verlag mit einer solchen Veröffentlichung einen Bärendienst erweisen, denn auch bei den Händlern muss alles raus sein, ehe man über solch einen Schritt überhaupt nachdenken kann. Es sind ja immer noch alte Big-Boxen im Angebot. Anderenfalls wird der Handel künftig vorsichtiger sein, sich HiG-Spiele ins Lager zu legen. Außerdem: Vielleicht kommt in 10 Jahren noch mal eine Nostalgie-Box auf den Markt. ;-)

Benutzeravatar

Konrad2605
Carcassonne-Gott 03
Carcassonne-Gott 03
Beiträge: 1671
Registriert: Do 10. Nov 2016, 20:49

Re: Good bye klassische Doris-Matthäus-Version

Beitrag von Konrad2605 » Do 17. Aug 2017, 20:23

Originaldaten ist ein wahrer Schatz.
Die wird keiner ohne weiteres verschenken.

Benutzeravatar

Kartenbastler
Carcassonne-Meister
Carcassonne-Meister
Beiträge: 102
Registriert: Mo 30. Mai 2016, 19:06

Re: Good bye klassische Doris-Matthäus-Version

Beitrag von Kartenbastler » Do 17. Aug 2017, 21:59

Ja, stimmt schon irgendwie, besonders Fährmanns Argument ist nicht zu widerlegen. Es müssen ja auch nicht alle sein, aber ich denke, zu gegebener Zeit werde ich mal fragen, ob die das mit ein, zwei Erweiterungen machen, wie bei den Kultstätten und Fluss I. Wir werden dann ja sehen.

Benutzeravatar

Hylian87
Carcassonne-Profi
Carcassonne-Profi
Beiträge: 45
Registriert: So 11. Aug 2013, 21:43

Re: Good bye klassische Doris-Matthäus-Version

Beitrag von Hylian87 » Fr 18. Aug 2017, 20:48

Es ist völlig absurd zu glauben, dass HiG dem Forum die Originaldaten zur Verfügung stellen würde. Ich würde wirklich jedem von solch einer Anfrage abraten, wenn wir bzw. das Forum in Zukunft noch ernst genommen werden wollen.

Benutzeravatar

Strix
Carcassonne-Gott 01
Carcassonne-Gott 01
Beiträge: 1023
Registriert: So 2. Dez 2012, 17:55

Re: Good bye klassische Doris-Matthäus-Version

Beitrag von Strix » Fr 18. Aug 2017, 22:56

Hylian87 hat geschrieben:
Fr 18. Aug 2017, 20:48
Es ist völlig absurd zu glauben, dass HiG dem Forum die Originaldaten zur Verfügung stellen würde. Ich würde wirklich jedem von solch einer Anfrage abraten, wenn wir bzw. das Forum in Zukunft noch ernst genommen werden wollen.
Ich kann Hylian87 nur zustimmen. Freuen wir uns doch darüber, dass HiG so kulant und kooperativ in der Zusammenarbeit mit dem Forum ist. Es gibt das Bild, dass der Bogen nicht überspannt werden sollte. Und die Anfrage zur Veröffentlichung oder der Zur-Verfügung-Stellung der Originalgrafiken birgt m.E. die Gefahr genau das zu tun. Das was hauptsächlich von PresetM im Kontext der Konvertierung von Version 1 in Version 2 und umgekehrt ist erreicht wurde, ist super und sollte nicht gefährdet werden. Halten wir doch einmal die Füße still und warten ab, wie sich unser Lieblingsspiel weiter entwickelt. Hoffen wir doch darauf, dass die Entwicklung von neuen Ideen und die Umsetzung mit der Erlaubnis von HiG uns weiter so großartigen Spielspass bringt. Und bitte, liebe Forumsmitglieder gefährdet nicht das Entgegenkommen des Verlages dem Forum (=uns allen) gegenüber.

Benutzeravatar

Fährmann
Carcassonne-Guru
Carcassonne-Guru
Beiträge: 522
Registriert: Fr 26. Okt 2012, 09:48

Re: Good bye klassische Doris-Matthäus-Version

Beitrag von Fährmann » Sa 19. Aug 2017, 00:37

Dem kann ich mich nur anschließen. Ich wollte es selbst nicht so drastisch formulieren.

Die mit HiG getroffene Vereinbarung bezüglich des "Downgrades" neuer Erweiterungen ist in meinen Augen schon mehr, als ich in meinen kühnsten Träumen zu hoffen gewagt hätte. Gefährdet das bitte nicht.

Benutzeravatar

Kartenbastler
Carcassonne-Meister
Carcassonne-Meister
Beiträge: 102
Registriert: Mo 30. Mai 2016, 19:06

Re: Good bye klassische Doris-Matthäus-Version

Beitrag von Kartenbastler » Sa 19. Aug 2017, 18:39

Ich dachte eigentlich, das hätte sich jetzt erledigt, aber dazu wollte ich dann doch noch mal was schreiben:
Ich verstehe schon, warum nicht alle Grafiken veröffentlicht werden würden, und danach braucht man auch nicht zu fragen - alles gut. Aber dass die Frage einer einzelnen Person, wie bereits geschrieben würde nur nach einzelnen Erweiterungen gefragt werden, das Entgegenkommen des Verlages gefährden sollte, halte ich für, um Hylian87 zu zitieren, absurd. Da würde ich mir keine Sorgen machen :) .

PS: Auch ich bin sehr froh über das bereits Erreichte (sprich Konvertierungen von offiziellen Erweiterungen), bitte nicht missverstehen!

Benutzeravatar

Konrad2605
Carcassonne-Gott 03
Carcassonne-Gott 03
Beiträge: 1671
Registriert: Do 10. Nov 2016, 20:49

Re: Good bye klassische Doris-Matthäus-Version

Beitrag von Konrad2605 » Sa 19. Aug 2017, 20:40

Kartenbastler hat geschrieben:
Sa 19. Aug 2017, 18:39
Aber dass die Frage einer einzelnen Person, wie bereits geschrieben würde nur nach einzelnen Erweiterungen gefragt werden, das Entgegenkommen des Verlages gefährden sollte, halte ich für, um Hylian87 zu zitieren, absurd. Da würde ich mir keine Sorgen machen :) .
Meine Meinung ist:
Wenn aus dem Forum eine einzelnen Person bei dem Verlag danach fragt,so ist das, als würde das Forum danach Fragen und nicht die Person.

Benutzeravatar

Kartenbastler
Carcassonne-Meister
Carcassonne-Meister
Beiträge: 102
Registriert: Mo 30. Mai 2016, 19:06

Re: Good bye klassische Doris-Matthäus-Version

Beitrag von Kartenbastler » Sa 19. Aug 2017, 20:52

Sehe ich zwar nicht so, aber immerhin kann ich verstehen was du meinst.
Wenn es dich beruhigt: falls ich eine E-Mail schreibe, werde ich das über meine ganz normale E-Mail-Adresse machen, es hat dann also nix mit dem Forum zu tun.
Auch wenn es eher unwahrscheinlich ist, dass was draus wird, lohnt es sich mMn dennoch, mal nachzufragen.

Benutzeravatar

Tom
Carcassonne-Gott 01
Carcassonne-Gott 01
Beiträge: 878
Registriert: Fr 21. Apr 2017, 22:28

Re: Good bye klassische Doris-Matthäus-Version

Beitrag von Tom » Sa 19. Aug 2017, 22:04

Jede Seite hat sein für und wider. Lasst es Kartenbastler probieren er macht es über seine E-MAIL-ADRESSE und, ich denke einmal, in seinem Namen. Desweiteren könnte er ja auch, um die Gemüter zu beruhigen eine Vorabversion der E-MAIL zu gute geben.
Ja klar es soll nicht das erreichte kaputt machen das verstehe ich schon.

Benutzeravatar

Fährmann
Carcassonne-Guru
Carcassonne-Guru
Beiträge: 522
Registriert: Fr 26. Okt 2012, 09:48

Re: Good bye klassische Doris-Matthäus-Version

Beitrag von Fährmann » Sa 19. Aug 2017, 23:56

Fein, wenn hier im Forum eine Vorabversion der E-Mail an HiG steht, kann HiG schön nachvollziehen, dass der private Kartenbastler doch was mit dem Forum zu tun hat...
Maximal persönlich per E-Mail direkt an die Hauptverantwortlichen des Forums, ohne das hier im Forum zu thematisieren.

Benutzeravatar

Konrad2605
Carcassonne-Gott 03
Carcassonne-Gott 03
Beiträge: 1671
Registriert: Do 10. Nov 2016, 20:49

Re: Good bye klassische Doris-Matthäus-Version

Beitrag von Konrad2605 » Sa 19. Aug 2017, 23:58

Dann hat es sich wohl Erledigt.
Bin gespannt, was daraus wird.

Benutzeravatar

PresetM
Carcassonne-Gott 05
Carcassonne-Gott 05
Beiträge: 3746
Registriert: Mo 24. Dez 2012, 09:02

Re: Good bye klassische Doris-Matthäus-Version

Beitrag von PresetM » So 20. Aug 2017, 07:29

Ich kann nur dringend von solchen Mätzchen abraten. Da HiG gelegentlich im Forum mitliest, dürfte diese Diskussion dort längst bekannt sein. Und wir stehen als Forum hier nicht sonderlich clever da, eher zeugt ein derartiges Ansinnen von sehr wenig Sachverstand (und ist auch alles andere als höflich dem Verlag gegenüber).
„Immer versucht. Immer gescheitert. Einerlei. Wieder versuchen. Wieder scheitern. Besser scheitern.“ Samuel Beckett

Benutzeravatar

Tom
Carcassonne-Gott 01
Carcassonne-Gott 01
Beiträge: 878
Registriert: Fr 21. Apr 2017, 22:28

Re: Good bye klassische Doris-Matthäus-Version

Beitrag von Tom » So 20. Aug 2017, 10:10

Da würde ich sagen das man das Thema schließt und ggf. löscht.
Aber was sieht HiG? Eine rege Diskussion darüber ob man den Verlag fragen sollte ob es möglich wäre an gute Vorlagen für Plättchen heranzukommen. Damit wir als Forum an einer Qualitativ hochwertigen Umsetzung der Konvertierung arbeiten können. Das wäre auch, denke ich mir mal, im Interesse von HiG wäre.
Es ist auch ersichtlich, daß das Forum klar davon Abstand nimmt zu fragen. Also wenn, egal wer, wie oder ob, gefragt wird, eine Aktion von einem einzelnen ist.
Es ist weiter ersichtlich, daß das Forum das erreichte, aufgrund dieser Diskussion und der Stellung eine Frage, nicht zunichte machen möchte, was es bezüglich der rechtlichen Vereinbarung erreicht hat (verständlich).

Benutzeravatar

CARfirst
Helferlein
Helferlein
Beiträge: 294
Registriert: Mo 20. Okt 2014, 16:19

Re: Good bye klassische Doris-Matthäus-Version

Beitrag von CARfirst » So 20. Aug 2017, 15:03

Die Grafik, welche uns aus Scans zur Verfügung steht reicht für die Erstellung von Karten mit sehr hoher Qualität aus. Die gut erarbeiteten Fan-Erweiterungen lassen kaum den Anschein erwecken, dass sie nicht aus den "original-Dateien" erstellt wurden. Des weiteren gibt es sicherlich bei einigen Qualitätsabstriche beim Druck, da nicht jeder über den besten Drucker verfügt(, hier sei noch zu erwähnen, dass ein Drucker mit 300dpi druckt und dies bei einem Scan mit 600dpi zum bearbeiten ausreicht). (Bei der Methode mit Aufklebern hat man auch nicht das haptische Siebdruckmuster. Je nach Geschick sieht man/ oder sieht man den Aufkleber nachher nicht.) Also wäre selbst mit diesen die Qualität von Original-Karten nicht erreichbar.
Ein Herausgeben von Blaupausen für lau sind nicht Wirtschaftlich.

Wie PresetM bereits geschrieben hat kann ich von der Bitte um die Herausgabe der "original-Dateien" nur abraten.

Diese stehen auch unter Copyright.
HiG hat sich gegen einen Doppelten Druck CCI und CCII entschieden, was verständlich ist, da dies (nahezu) doppelte Kosten verursachen würde aber nur minimal höhere Verkaufszahlen.

Es gibt sicherlich noch viel mehr Gründe, es bei der momentanen Umsetzung/ Konvertierung zu belassen.
Ich bezweifle zudem dass dadurch die Gärten und die Wachtürme sichtbar besser geworden wären (wie oben erwähnt).
Beim Spiel kann man einen Menschen in einer Stunde besser kennen lernen als im Gespräch in einem Jahr.

Antworten

Zurück zu „News von HiG + CundCo + CoT + Spielbox“