• Administrator
  •  
    Carcassonne-Fantreffen Ostritz!

    Hier findet ihr das Anmeldeformular für das 1. Internationale Fantreffen in Ostritz.
     

Durchschnittliche Dauer eines Spiels?

Hier dürft ihr eure Berichte posten
Benutzeravatar

Cate
Carcassonne-Guru
Carcassonne-Guru
Beiträge: 476
Registriert: Mo 24. Mär 2014, 07:58

Re: Durchschnittliche Dauer eines Spiels?

Beitrag von Cate » Di 16. Jan 2018, 07:33

bei uns zieht der nächste Spieler immer schon, während der spielende noch überlegt, so kann er die Zeit auch schon fürs Überlegen nutzen - selten, dass der spielende seine Karte genau dort anlegt, wo man selber gerne hätte...

Benutzeravatar

Fährmann
Carcassonne-Junkie
Carcassonne-Junkie
Beiträge: 279
Registriert: Fr 26. Okt 2012, 09:48

Re: Durchschnittliche Dauer eines Spiels?

Beitrag von Fährmann » Di 16. Jan 2018, 13:47

Zieht der nächste Spieler sein Kärtchen markiert das für uns das Ende des Spielzugs des vorherigen. Hat er bis zu diesem Zeitpunkt seinen Gefolgsmann noch nicht gesetzt, hat er Pech gehabt. (Wobei das bei uns nicht ausgenutzt wird, indem jemand sehr schnell zieht und damit dem Vorgänger die Gelegenheit nimmt, seinen Gefolgsmann zu setzen.) Insbesondere wenn jemand sein Phantom noch zusätzlich setzen möchte und ihm das erst sehr spät einfällt, hat sich diese Regel als sinnvoll erwiesen.

Wird schon vorher gezogen, ist das Anlegen wollen an gleicher Stelle eine Sache. Eine andere, dass bei Nutzung des Baumeisters die vom Nachfolger schon gezogene Kärtchen eigentlich vom vorherigen Spieler dann wäre gezogen worden - was bei attraktiven oder schon lang erhofften Kärtchen ärgerlich sein kann.

Benutzeravatar

Strix
Carcassonne-Gott 01
Carcassonne-Gott 01
Beiträge: 897
Registriert: So 2. Dez 2012, 17:55

Re: Durchschnittliche Dauer eines Spiels?

Beitrag von Strix » Di 16. Jan 2018, 20:10

Wir haben zu zweit mit einer Blitzschachuhr und individuellem Zeitlimit bei einer reduzierten Kartenanzahl experimentiert. Haben aber bisher keine zufriedenstellende Lösung nach der abgelaufenen Zeit eines Spielers gefunden. Zusätzliche Punkte für Minuten oder Sekunden, Abzug von Punkten. Es war alles nicht so der Bringer. Daher sind wir davon abgekommen.

Also nehmen wir uns Zeit, bauen je nach Lust und Laune Landschaften oder spielen nach Absprache aggressiv. Wir hören auf, wenn wir keine Lust mehr haben - was aber nur selten vorkommt. Daher kann eine Partie schon 3-4 Stunden dauern. Die Karten suchen wir uns spontan aus. Fast immer mit dem Baumeister. Selten (siehe oben) mit dem Drachen. Manchmal mit den Erweiterungen von HiG, fast immer mit ausgewählten Erweiterungen aus den Foren. Wobei wir fast immer die qualitativ besseren Kärtchen aus unserem Forum nehmen. Aber genau das ist ja das Schöne: Carcassonne lässt alles zu - Regeln können vereinfacht werden (beim Spiel mit Kindern oder Anfängern), komplex werden (bei Könnern), die Länge des Spieles kann über die Kartenanzahl, Zeitlimit oder Absprache gesteuert werden.

Daher kann ich auch keine Aussage über die Dauer eines durchschnittlichen Spieles machen oder die Anzahl der erreichten Punkte. Die Hauptsache ist: Ich will Spaß, ich will Spaß!! ;-)

Benutzeravatar

Konrad2605
Carcassonne-Gott 02
Carcassonne-Gott 02
Beiträge: 1321
Registriert: Do 10. Nov 2016, 20:49

Re: Durchschnittliche Dauer eines Spiels?

Beitrag von Konrad2605 » Di 16. Jan 2018, 20:33

Wir spielen es so, wenn der aktive Spieler den Sack (Kartenturm) weitergibt, kann der nächste Spieler schon mal ein Kärtchen ziehen und sich die Karte anschauen und überlegen wo er diese hinlegen möchte.
Der aktive Spieler kann dann sein Kärtchen anlegen und sobald das Kärtchen liegt, kann der nächste Spieler den Sack weitergeben und sein Kärtchen anlegen.
So spart man einiges an Zeit um zu Überlegen und anzulegen.

Wir hatten auch schon mal mit einer Sanduhr gespielt.
Doch dann hat man vergessen die Uhr zu drehen.
Oder man schaute ständig hin und her erst auf die Uhr dann auf das Kärtchen anschliessend auf den Tisch.
Zeit abgelaufen. Kärtchen irgendwo hingelegt.Frust.

Antworten

Zurück zu „Spiel- Bewertungen & Berichte - Reviews & Session Reports“