Hallo an alle! Zum heutigem 6ten Geburtstag des Carcassonne-Forums möchte ich mich bei allen Usern für die Treue, Mitarbeit und rege Beteiligung bedanken.
Ohne euch wäre das Forum nicht das, was es heute ist.
Mein besonderer Dank geht an kettlefish, Ratz65, Zotto, Benny, Fritz_Spinne, KlausiMausi und meepleater
Aber ich danke auch dem Hans-im-Glück Verlag und Udo Schmitz

zuletzt gespielt

Hier dürft ihr eure Berichte posten
Benutzeravatar

sYntiq
Carcassonne-Überflieger
Carcassonne-Überflieger
Beiträge: 90
Registriert: Di 10. Apr 2018, 10:09

Re: zuletzt gespielt

Beitrag von sYntiq » Di 22. Mai 2018, 14:25

Auch dieses Wochenende war ich noch mal in Rendsburg. Deadpool 2 wollte ja geguckt werden. Ausserdem musste man das lange WE doch ausnutzen.

Angefangen haben wir nach dem Kinobesuch wieder mit Carcassonne. Wieder unsere übliche Startaufstellung (Grundspiel, Wirtshäuser und Kathedralen, Händler und Baumeister, Abtei und Bürgermeister, Labyrinth). Hinzu kamen dann noch die japanischen Bauwerk, das Standard-Startplättchen und das war es auch schon. Wie fast immer wurde wieder gut angelegt so dass kaum Lücken entstanden und wie fast immer hat meine Spielpartnerin gewonnen…


Am nächsten Tag wurde dann ein neues Spiel ausprobiert: „Loony Quest“. Ein sehr spassiges Spiel mit leichtem „Videospielcharakter“.
In der Mitte liegt ein Bild eines „Levels“. Vor sich hat man eine Klarsichtfolie in entsprechender Größe. Hier muss man jetzt mit Whiteboard-Markern innerhalb von 30 Sekunden zB. Einen Weg vom Start bis zum Ziel des Levels zeichnen. Danach wird ie Folie auf das Bild gelegt und geguckt was man so getroffen hat. Für das Erreichen der Levelhauptaufgabe (zB. halt das Verbinden von Start und Ziel) gibt es Punkte, Für getroffene Bonusitems gibt es Punkte, für getroffene Gegner und Hindernisse (Wände zB) werden Punkte abgezogen. Zusätzlich gibt es Bonusplättchen (Schutz vor einem Hindernis/Gegner, Rettung vor einem Strafplättchen, „Streichplättchen“ um dem Gegner das nächste Level zu erschweren etc) und Strafplättchen (Aufgaben die einem das nächste Level schwerer machen. zB. als Rechtshänder mit der linken Hand zeichnen müssen, das Strafplättchen beim Zeichnen auf dem Stift balancieren müssen etc) falls man ein entsprechendes Symbol mit seiner Linie trifft.
Gespielt haben wir die kompletten ersten beiden Welten (Je Welt 6 Level). Welt 1 habe ich gewonnen, Welt 2 sie. Für eine Welt braucht man ca. 15-20min.
Ein spassiges Spiel für zwischendurch.

Dann ging es zurück zu Carcassonne. Startaufstellung plus König & Raubritter plus Kultstätte plus Schule. Punktemässig war es ein hartes Kopf an Kopf-Rennen. Leider hatte meine Spielpartnerin ihren Gutshof besser platziert so dass sie bei der Endauswertung dann doch wieder einigen Vorsprung herausgeholt hat.

Neue Runde, neues Glück.Startaufstellung plus Halb und Halb (Im Gegensatz zu den Regeln hat jeder von uns 3 bekommen) plus Burgfräulein und Drache (Hier haben wir aber nur mit den Plättchen und dem Zaubergang gespielt) und den Fluss als Startplättchen. Dieses Spiel war irgendwie…hmm… „interessant“. Im Gegensatz zu unseren sonstigen Gepflogenheiten haben wir hier von Anfang an sehr Gegeneinander gespielt. Versuche dem anderen das Legen schwerzumachen, versucht Städte zu übernehmen etc. Hier gab es ein paar, unserer bisherigen Spielweise nach, sehr fiese Aktionen.
Zb. hat sie eine rel. große Stadt von mir erfolgreich übernommen in dem sie ihre Stadt dort mit reingebaut hat. Und das gleich so, dass ich KEINE Chance mehr hatte auch nur wenigstens Ritter-Gleichstand zu erreichen. Als Antwort darauf habe ich dann einen Halbling gelegt, der das Schliessen der Stadt für sie auch gleich erfolgreich verhindert hat. (Den passenden anderen Halbling hatte ich nämlich auch bei mir. :)). Da sie leider jeden weiteren unauffälligen (dachte ich) „Mehr-eigene-Meeple-in-die-Stadt-reinbau“-Versuch sofort durchschaut und verhindert hat, habe ich dieser Stadt auch nicht mehr geschlossen (hätte nur ihr Punkte gegeben, also warum sollte ich das tun? :P ), so dass fast das komplette Spiel insgesamt rund 6-7 Gefolgsleute (inkl beider Baumeister) dort unnütz festsassen. Dafür hat sie mir an anderer Stelle via Labyrinth und Weiher eine Straße versaut, passt also. :)

Ab da ging es dann doch wieder friedlicher zur Sache. Die nächste Runde bestand ebenfallls aus der Startaufstellung aber dieses Mal wurden „Brücken, Burgen und Basare mit dazugenommen, allerdings haben wir die Basare als auch die Burgen ignoriert.Nur… Wir scheinen nach wie vor zu „ordentlich“ zu legen. Auch die Brücken haben wir nicht benötigt weil alles halt auch so gepasst hat…


Am nächsten Tag wurde die abendliche Spielsietzung dann wieder mit „LoonyQuest“ eingeleitet und zwar mit den Welten 3,4 und 5. (von 7) Das gab dann auch den finalen Schubs mir spontan noch die dazugehörige Erweiterung (u.a. 5 neue Welten) zu bestellen die es gerade für 12,95Euro bei Amazon gibt.

Danach gingen wir dann über zu, Na wer weiss es?
Richtig, Carcassonne. Unserer Startaufstellung plus Fluggeräte plus Schafe und Hügel und dem Fluss. 2 Dinge waren an dieser Spielrunde sehr ungewöhnlich.
1.) Ich hatte so ein Würfelglück dass ich bei jedem Fluggerätplättchen wo ich dessen Funktion genutzt habe auch genau da hin kam wo ich hin wollte.
2.) Wir haben den Schäfer so oft eingesetzt und immer auf Risiko gezogen und auch noch ein 4tes und 5tes Plättchen gezogen bevor wir die Schafe einsammelten. Es hat sich NIE der Wolf blicken lassen. Wir haben schon überlegt ob der überhaupt noch im Beutel oder ausgebüxt ist….

Ich weiss das wir noch mindestens eine weitere Runde gespielt haben, aber da bekomme ich die Konfiguration nicht mehr auf die Reihe. Vieleicht habe ich irgendwelche hier erst gespielten Erweiterungen auch versehentlich mit einer der anderen Spielrunden verknüpft.

Montag wollten wir eigentlich noch die letzten Welten von LoonyQuest, eine weitere Runde Carcassonne spielen sowei einmal bei Dominion reinschnuppern, aber der Flohmarktbesuch dauerte so lange (und ich hatte noch spontane „Abendpläne“ weswegen ich 2 Stunden früher los wollte/musste) so dass ich nach dem anschliessendem „Frühstück“ nur noch dazu kam meine Sachen zu packen und dann auch schon zum Bahnhof bin.

Keine Ahnung wann es mit dem Spielen weitergeht. Derzeit ist für die nächsten Monate nichts mehr diesbezüglich in Aussicht. (Ausser die eine oder andere Neuanschaffung ;) ). Aber Gelegenheiten entstehen ja auch gern spontan. :)
"Wer weiss was wirklich in unseren Köpfen steckt. Haben sie schon einmal ihr Pelzhirn gesehen?"
- Major Mewtoko Katzanagi, Section 9 / Cat in the Shell

Benutzeravatar

Fan
Carcassonne-Gott 05
Carcassonne-Gott 05
Beiträge: 2945
Registriert: Fr 8. Mai 2015, 17:05

Re: zuletzt gespielt

Beitrag von Fan » Mi 23. Mai 2018, 17:17

Und wieder zwei Spiele, die ich mit meinen kleinen gespielt habe...

Benjamin Blümchen- Lerne zählen,
Bob der Baumeister- Stapel Türmchen
Was nicht oft genug gesagt werden kann:
Ich mag die alte Edition bis auf die Länderbauwerke und die Darmstadt-Erweiterung!
Aus der neuen Edition mag ich nur den Abt!

Benutzeravatar

maik63de
Administrator
Administrator
Beiträge: 4516
Registriert: So 21. Okt 2012, 23:20

Re: zuletzt gespielt

Beitrag von maik63de » Do 24. Mai 2018, 00:23

Fan hat geschrieben:
Mi 23. Mai 2018, 17:17
Und wieder zwei Spiele, die ich mit meinen kleinen gespielt habe...

Benjamin Blümchen- Lerne zählen,
Bob der Baumeister- Stapel Türmchen
Hey Fan, du meintest wohl: "Und wieder zwei Spiele, die meine Kleinen mit mir gespielt haben... " =)) =)) =)) (Nur ein Scherz)
Gruß Maik
Carcassonne-Forum
Etwas Gescheiteres kann einer doch nicht treiben in dieser schönen Welt, als zu spielen.
Henrik Ibsen (1828 - 1906), norwegischer Dramatiker

Benutzeravatar

Zotto
Moderator
Moderator
Beiträge: 3819
Registriert: Sa 24. Nov 2012, 13:06

Re: zuletzt gespielt

Beitrag von Zotto » Do 24. Mai 2018, 05:21

Fan hat geschrieben:
Mi 23. Mai 2018, 17:17
Und wieder zwei Spiele, die ich mit meinen kleinen gespielt habe...

Benjamin Blümchen- Lerne zählen,
Na hoffentlich haben Dir Deine Kleinen das Zählen auch beibringen können :D
Viele Grüße
Zotto
--------------------------------------
Zusammenkunft ist ein Anfang,
Zusammenhalt ist ein Fortschritt,
Zusammenarbeit ist der Erfolg.

Benutzeravatar

lrv
Carcassonne-Großmeister
Carcassonne-Großmeister
Beiträge: 190
Registriert: Di 20. Feb 2018, 16:27

Re: zuletzt gespielt

Beitrag von lrv » Do 24. Mai 2018, 13:53

Gute Idee eiegntlich einige Karten nur als Bonustiles zu benutzen.

Benutzeravatar

PresetM
Carcassonne-Gott 05
Carcassonne-Gott 05
Beiträge: 3637
Registriert: Mo 24. Dez 2012, 09:02

Re: zuletzt gespielt

Beitrag von PresetM » Do 24. Mai 2018, 16:01

Zotto hat geschrieben:
Do 24. Mai 2018, 05:21
Fan hat geschrieben:
Mi 23. Mai 2018, 17:17
Und wieder zwei Spiele, die ich mit meinen kleinen gespielt habe...

Benjamin Blümchen- Lerne zählen,
Na hoffentlich haben Dir Deine Kleinen das Zählen auch beibringen können :D
Wichtig ist doch allein schon der Wille, sich zu bilden. Und wenn es auch ein bischen spät ist (ich meine vom Alter her), kann ich es nur begrüßen, wenn Fan nun auch mit Zahlen umgehen kann. Sehr lobenswert. =))
„Immer versucht. Immer gescheitert. Einerlei. Wieder versuchen. Wieder scheitern. Besser scheitern.“ Samuel Beckett

Benutzeravatar

Fan
Carcassonne-Gott 05
Carcassonne-Gott 05
Beiträge: 2945
Registriert: Fr 8. Mai 2015, 17:05

Re: zuletzt gespielt

Beitrag von Fan » Sa 26. Mai 2018, 07:11

PresetM hat geschrieben:
Do 24. Mai 2018, 16:01
Zotto hat geschrieben:
Do 24. Mai 2018, 05:21
Fan hat geschrieben:
Mi 23. Mai 2018, 17:17
Und wieder zwei Spiele, die ich mit meinen kleinen gespielt habe...

Benjamin Blümchen- Lerne zählen,
Na hoffentlich haben Dir Deine Kleinen das Zählen auch beibringen können :D
Wichtig ist doch allein schon der Wille, sich zu bilden. Und wenn es auch ein bischen spät ist (ich meine vom Alter her), kann ich es nur begrüßen, wenn Fan nun auch mit Zahlen umgehen kann. Sehr lobenswert. =))
Hey das ist voll verwirrend die zählen da weder binär noch hexadezimal. Da muss man sich als ITler erstmal dran gewöhnen. :-T
Was nicht oft genug gesagt werden kann:
Ich mag die alte Edition bis auf die Länderbauwerke und die Darmstadt-Erweiterung!
Aus der neuen Edition mag ich nur den Abt!

Benutzeravatar

PresetM
Carcassonne-Gott 05
Carcassonne-Gott 05
Beiträge: 3637
Registriert: Mo 24. Dez 2012, 09:02

Re: zuletzt gespielt

Beitrag von PresetM » Sa 26. Mai 2018, 10:52

Hexadezimal rechnen ist ja OK, aber hexadezimal sprechen ist schon interessanter. Hier mal das berühmte Wort "Bade-Affe" in hex: 0xBADEAFFE. Entspricht der Dezimalzahl 3.135.156.222.
„Immer versucht. Immer gescheitert. Einerlei. Wieder versuchen. Wieder scheitern. Besser scheitern.“ Samuel Beckett

Benutzeravatar

Fan
Carcassonne-Gott 05
Carcassonne-Gott 05
Beiträge: 2945
Registriert: Fr 8. Mai 2015, 17:05

Re: zuletzt gespielt

Beitrag von Fan » Sa 26. Mai 2018, 13:05

Sehr viel Spaß haben wir auch beim Spielen der monsterstarken Musikschule von tiptoi!

In dem Spiel verbessert man die musikalischen Fähigkeiten einer Band, indem man die besagte Musikschule durchläuft.
Was nicht oft genug gesagt werden kann:
Ich mag die alte Edition bis auf die Länderbauwerke und die Darmstadt-Erweiterung!
Aus der neuen Edition mag ich nur den Abt!

Benutzeravatar

Themen Autor
Arnold
Carcassonne-Meister
Carcassonne-Meister
Beiträge: 118
Registriert: Fr 26. Okt 2012, 08:01

Re: zuletzt gespielt

Beitrag von Arnold » Mi 30. Mai 2018, 07:58

Zwei Legespiele der ganz anderen Art haben wir in den letzten zwei Wochen zu zweit gespielt.

Fields of Green: Hier baut jeder anhand von Karten seinen Bauerhof aus. Tiere, Anlagen, Häuser u.s.w. müssen aus einer Auslage von jeweils 6 Karten in den Bauernhof sinnvoll angelegt werden. Bietet zahlreiche Strategien und dauert dadurch am Anfang mit 2,5 Std. relativ lang. Aber bei öfteren Runden läufts wie geschmiert.

Und dann ein Highlight: Woodlands

Wir haben 12 Wegekarten, die in einem Raster von 3 x 3 Karten auf unsere Schablone abgelegt werden. Diese Wege, die sich dabei bilden, müssen der Vorlage einer Folie auf der Tischmitte entsprechen. Wir starten mit Rotkäpchen, sammeln Erdbeeren, Edelsteine und müssen zum Zielfeld gelangen.

Nachdem jeder seine Plättchen gelegt hat, wird die transparente Folie mit den Aufdrucken auf das eigene Wegenetz gelegt und geschaut, ob man die Aufgabe erfüllt hat. Nach Punktevergabe erfolgt die zweite Folie bei der man die Hasen vor dem Fuchs schützen muss oder bei der dritten vor dem Wolf sich achten muss. Mehrere Märchen

Selten soviel gelacht.Dadurch das die Zeit auf 45 sec. begrenzt ist, kommt Stress auf. Tolles, tolles, tolles Spiel, dass nicht zu unrecht nominiert wurde.

Benutzeravatar

seli
Helferlein
Helferlein
Beiträge: 1915
Registriert: So 9. Jun 2013, 09:18

Re: zuletzt gespielt

Beitrag von seli » Do 31. Mai 2018, 21:04

Ich konnte endlich mal wieder was spielen.
Unlock und Mind

Unlock fand ich sehr interessant, leider ist das ein Spiel, dass man nur 1x spielen kann, weil man dann die Lösung kennt.

Mind war nicht so mein Fall.
Bild Ich liebe es Landschaften aus den Karten zu bauen.

Benutzeravatar

Fan
Carcassonne-Gott 05
Carcassonne-Gott 05
Beiträge: 2945
Registriert: Fr 8. Mai 2015, 17:05

Re: zuletzt gespielt

Beitrag von Fan » Mo 11. Jun 2018, 14:05

Letztes Wochenende sind bei uns Eisenbahnen durch die wilde Wohnung gefahren und ich habe mit Tuco schön destruktiv drei Partien Coltexpress gewonnen.
Was nicht oft genug gesagt werden kann:
Ich mag die alte Edition bis auf die Länderbauwerke und die Darmstadt-Erweiterung!
Aus der neuen Edition mag ich nur den Abt!

Benutzeravatar

ku61
Carcassonne-Junkie
Carcassonne-Junkie
Beiträge: 360
Registriert: Sa 31. Okt 2015, 12:41

Re: zuletzt gespielt

Beitrag von ku61 » Mo 11. Jun 2018, 16:57

Habe vorige Woche auf der Fähre zum ersten Mal das Carcassonne-Würfelspiel getestet. Interessante Abwechslung, war lustig --> aber nicht zum dauerspielen geeignet.
Und Gestern, wie fast jeden Sonntag, unser Carcassonne-Spieleabend (mit den ersten drei Erweiterungen und einigen Minis)

Benutzeravatar

Fährmann
Carcassonne-Guru
Carcassonne-Guru
Beiträge: 453
Registriert: Fr 26. Okt 2012, 09:48

Re: zuletzt gespielt

Beitrag von Fährmann » Mo 11. Jun 2018, 22:55

Fan hat geschrieben:
Mo 11. Jun 2018, 14:05
Letztes Wochenende sind bei uns Eisenbahnen durch die wilde Wohnung gefahren...
Gibts davon Fotos?

Benutzeravatar

Hessen-Hexe
Carcassonne-Profi
Carcassonne-Profi
Beiträge: 48
Registriert: So 29. Apr 2018, 09:21

Re: zuletzt gespielt

Beitrag von Hessen-Hexe » Di 12. Jun 2018, 11:32

Nun kann ich hier endlich auch mal etwas schreiben :ymparty:

Sonntag konnte ich endlich mein Spontanschnäppchen (gekauft am 1.Mai...) "Über Stock und Stein" spielen. Davor klappte es nie und nun erklärte sich mein Mann, seines Zeichens nicht so begeistert von Carcassonne wie ich, zu einer Partie bereit. Machte richtig Spaß, das Wandern ist eine interessante Möglichkeit, am besten gefallen haben mir die Ställe und das "Darumscharen" der Tiere - was sonst ;-) Vor lauter Lauferei und dem Tieresammeln hätte ich am Ende beinahe meine Erntechips nicht gewertet, dabei sind die doch auch gut gemacht 8-}

Ein wirklich gelungenes Spiel, das mir absolut zusagt und definitiv ein guter Kauf war. Und ich denke, dass es auch bei Freunden und Familie, besonders den Jüngeren, gut ankommen wird. Aber die wollen bei dem Wetter lieber draußen was unternehmen, als Carcassonne zu spielen - kommt Zeit, kommt Spielenachmittag oder -abend B-)

Antworten

Zurück zu „Spiel- Bewertungen & Berichte - Reviews & Session Reports“