zuletzt gespielt

Hier dürft ihr eure Berichte posten
Benutzeravatar

Fan
Carcassonne-Gott 05
Carcassonne-Gott 05
Beiträge: 3060
Registriert: Fr 8. Mai 2015, 17:05
Nov 2019 03 09:21

Re: zuletzt gespielt

Beitrag von Fan

Die Tage haben wir etwas Zeit gehabt und ein paar Partien Abalone, OMIGA und Qwixx gespielt.
Was nicht oft genug gesagt werden kann:
Ich mag die alte Edition bis auf die Länderbauwerke und die Darmstadt-Erweiterung!
Aus der neuen Edition mag ich nur den Abt!

Benutzeravatar

Tom
Carcassonne-Gott 02
Carcassonne-Gott 02
Beiträge: 1465
Registriert: Fr 21. Apr 2017, 22:28
Nov 2019 04 19:26

Re: zuletzt gespielt

Beitrag von Tom

Wieder einmal war meine Familie und ich, über das verlängerte Wochenende, 4 Tage auf dem Familien Spiele Wochenende. :D
Da haben wir natürlich viele schöne Stunden mit vielen schönen Spielen verbracht. Aber auch Basteln, Wanderungen und Lagerfeuer war mit dabei.

Gespielt haben wir Kuhle Kühe, Das Verrückte Labyrinth 3D, Ab durch die Mauer, Das Tal der Wikinger, Go Gecko Go, Flügelschlag, Klatsch Memory, Zug um Zug Junior, Impact und Bärenpark.
"Das Problem ist nicht das Problem. Das Problem ist deine Einstellung zum Problem.”
– Captain Jack Sparrow

Benutzeravatar

Strix
Carcassonne-Gott 02
Carcassonne-Gott 02
Beiträge: 1273
Registriert: So 2. Dez 2012, 17:55
Nov 2019 09 23:05

Re: zuletzt gespielt

Beitrag von Strix

Gestern haben wir in unserem Spieleverein mal wieder Stoneage gespielt. Ich hab gnadenlos verloren. ~X(

Benutzeravatar

Tom
Carcassonne-Gott 02
Carcassonne-Gott 02
Beiträge: 1465
Registriert: Fr 21. Apr 2017, 22:28
Nov 2019 09 23:42

Re: zuletzt gespielt

Beitrag von Tom

@Strix Ohje, wie konnte das passieren? Woran lag es? :-o
Bei unserem Spielenachmittag haben wir uns auch über dieses wunderschöne Spiel unterhalten und das wir es auch wieder einmal unbedingt spielen müssen. ymwhisle
Dafür haben wir Agricola Die Familienversion gespielt. Eine echte Alternative zum Original. Das Kuriose war alle drei hatten 36 Punkte.
"Das Problem ist nicht das Problem. Das Problem ist deine Einstellung zum Problem.”
– Captain Jack Sparrow

Benutzeravatar

Strix
Carcassonne-Gott 02
Carcassonne-Gott 02
Beiträge: 1273
Registriert: So 2. Dez 2012, 17:55
Nov 2019 10 21:52

Re: zuletzt gespielt

Beitrag von Strix

Tom hat geschrieben:
Sa 9. Nov 2019, 23:42
@Strix Ohje, wie konnte das passieren? Woran lag es? :-o
:ymblushing: :ymblushing: :ymblushing: :ymblushing:
2 mal in aussichtsreicher Situation gepennt i-) , starke Mitspieler, die Fehler sofort bestrafen :ymdevil: und irgendwie nicht konzentriert gewesen @-) :-\ :-o .
Zunächst hatte ich kein Glück und dann kam auch noch Pech dazu =)) .

Benutzeravatar

Konrad2605
Carcassonne-Gott 04
Carcassonne-Gott 04
Beiträge: 2325
Registriert: Do 10. Nov 2016, 20:49
Nov 2019 10 22:07

Re: zuletzt gespielt

Beitrag von Konrad2605

Wir haben heute mal CATAN - Die Legende der Eroberer gespielt.
Aber nur das erste Kapitel.
Man muss einiges lesen, aber Interessant.

Benutzeravatar

Fan
Carcassonne-Gott 05
Carcassonne-Gott 05
Beiträge: 3060
Registriert: Fr 8. Mai 2015, 17:05
Nov 2019 10 22:10

Re: zuletzt gespielt

Beitrag von Fan

Zu mehr als einer Partie Nochmal hat es dieses Wochenende nicht gereicht.
Was nicht oft genug gesagt werden kann:
Ich mag die alte Edition bis auf die Länderbauwerke und die Darmstadt-Erweiterung!
Aus der neuen Edition mag ich nur den Abt!

Benutzeravatar

puhbaer40
Carcassonne-Kenner
Carcassonne-Kenner
Beiträge: 26
Registriert: Mi 6. Dez 2017, 22:29
Nov 2019 23 23:48

Re: zuletzt gespielt

Beitrag von puhbaer40

Nach dem Kauf der 4 Maps auf der Spiel in Essen haben wir es nun entlich geschafft die Variante Frankreich (vor einer Woche)
und die die Variante Iberien (Spanien/Portugal) in Verbindung mit den Map-Chips zu spielen.

Dazu haben wir wie laut Regln empfohlen die Plättchen des Grunspiel, 1. und 2. Erweiterung und von mir zusätzlich angefertigten
Plättchen (gesamt ca. 150 Plättchen) zum Spielen genommen. Beide Maps fanden bei den Spielern großen Anklang.
Plättchen, die zur Zeit der Ziehung nicht angelegt werden konnten, wurden erst einmal aus dem Spiel genommen und bei möglicher
Anlegung wieder unter die restlichen Plättchen gemischt. (In den Stoffbeutel zurückgelegt).

Bei letzten Spiel haben wir auch zum ersten Mal die neuen Meeple-Flags genutzt. (Die Punkte der einzelnen Mtspieler gingen bis
an die 200 Punkte heran. Auch die kam viel Zustimmung für den Einsatz der Meeple-Flags.

Die einzlnen Spielrunden zogen sich etwa über 120 Minuten reine Spielzeit hin, so unsere jüngsten (11 Jahre) auch nicht langweilig wurde.

Mal sehen, wann wir die anderen Maps spielen werden. Freue uns schon darauf auch diese Maps in Verbindung mit den Chips zu spielen

Benutzeravatar

Konrad2605
Carcassonne-Gott 04
Carcassonne-Gott 04
Beiträge: 2325
Registriert: Do 10. Nov 2016, 20:49
Nov 2019 24 20:53

Re: zuletzt gespielt

Beitrag von Konrad2605

Wir haben gestern auch etwas gespielt.
U.a. Bluff, Uno, Dog und Carcassonne( aber nur das Grundspiel, denn es waren 2 dabei, die das nicht kannten). :-o
Man muss dazu sagen, das die sogut wie keine Spiele kennen.

Die Maps mit dem Chips haben wir letzte Woche zu Hause gespielt.
Das war nicht schlecht.

Benutzeravatar

Fan
Carcassonne-Gott 05
Carcassonne-Gott 05
Beiträge: 3060
Registriert: Fr 8. Mai 2015, 17:05
Nov 2019 26 16:50

Re: zuletzt gespielt

Beitrag von Fan

Wir haben heute Kinder MAU-MAU und Memory gespielt.
Was nicht oft genug gesagt werden kann:
Ich mag die alte Edition bis auf die Länderbauwerke und die Darmstadt-Erweiterung!
Aus der neuen Edition mag ich nur den Abt!

Benutzeravatar

Tom
Carcassonne-Gott 02
Carcassonne-Gott 02
Beiträge: 1465
Registriert: Fr 21. Apr 2017, 22:28
Nov 2019 27 21:58

Re: zuletzt gespielt

Beitrag von Tom

Gespielt wurde bei mir in letzter Zeit eine Menge.
Aktuelle wie auch ältere Spiele.
Fange ich mal an mit dem ältesten Spiel in letzter Zeit
Dem Palast von Alhambra
Istanbul - Das Würfelspiel - Echt gut gemachtest Familien Spiel und wenn man keine Lust und Zeit hat das Kennerspiel Istanbul zu spielen
Evidence - Es ist ein Ableitungs- und Bluffspiel. Die Aufgabe der Spieler (Journalist) ist es, herauszufinden, wie wahr ein bestimmtes Geheimnis wirklich ist. Ein Spiel mit gefühlt länger Aufbauzeit kurzer Spielzeit und ein unmöglichen gestalteten Anleitung. Mir persönlich gefällt das Spiel nicht.
Kartograph - ist ein Flip & Write-Spiel aus dem Roll Player-Universum. Ein gut durchdachtes einfaches Kennerspiel, mit einem " ich es es sofort noch einmal Spielen" Gefühl.
Der Bücherwurm- Das Würfelspiel - Würfel bestimmen die Buchstaben, zu denen die Spieler, zu bestimmten Themen, Wörter finden müssen. Sehr lustige für geselligen Runden
Bumuntu - Die Spieler begeben sich auf die Spuren afrikanischer Wildtiere und reisen umher, in der Hoffnung ihre Gunst zu gewinnen. Wer auf ihre Weisungen hört und am Ende die meiste Gunst gesammelt hat, gewinnt. Ein gutes Spiel, mit einem ganz besonderen Regelfehler, welchen wir trotz Netzrecherche nicht klären konnten.
Meeple Circus - dazu brauche ich glaube nichts zu sagen
Dragon Market - Ein detailreich gestaltete Spiel und ist in die Geschichte um eine chinesische Prinzessin und ihre wertvollen Hochzeitsgeschenke eingebunden. Geschickt müssen sich die Spieler als Boten auf dem schwimmenden Markt bewegen und dabei von Boot zu Boot springen um die Aufgaben zu erfüllen. Ein schönes Spiel.
3D Labyrinth - eben halt der Klassiker nur in 3D
Wurf und Weg - Würfelglück brauchen man bei dem vergnügten Familienspiel. Das Ziel ist, über mehrere Runden möglichst viele von den hübsch gestalteten Pappdeckeln zu erbeuten. Ein schnelles schönes Spiel.
Ab durch die Mauer - Es ist ähnlich dem Verrückten Labyrinth
Tal der Wikinger - Eben halt zu Recht kinderspiel des Jahres
Miyabi - Ein spannendes Familienspiel, ähnlich Azul (gleicher Autor). Aus traditionellen japanischen Gartenelementen ist eine Landschaft im Einklang mit der Miyabi Baukunst anzulegen.
Villagers - Es dreht sich alles um den Bau eines Dorfes im Mittelalter. Ein Recht komplexes Spiel.
"Das Problem ist nicht das Problem. Das Problem ist deine Einstellung zum Problem.”
– Captain Jack Sparrow

Benutzeravatar

Konrad2605
Carcassonne-Gott 04
Carcassonne-Gott 04
Beiträge: 2325
Registriert: Do 10. Nov 2016, 20:49
Nov 2019 30 22:01

Re: zuletzt gespielt

Beitrag von Konrad2605

Wir haben heute mal das neue Catan Strernenfahrer gespielt.

Benutzeravatar

Tom
Carcassonne-Gott 02
Carcassonne-Gott 02
Beiträge: 1465
Registriert: Fr 21. Apr 2017, 22:28
Dez 2019 01 09:21

Re: zuletzt gespielt

Beitrag von Tom

Ich/Wir haben am Freitag den Pegasus Spiele Abend.
Da kam bei uns Der Kartograph, Umumntu, Der Bücherwurm, Evidence, Azul, Morgen kommt der Weihnachtsmann, Top Tust, Pool Party.
"Das Problem ist nicht das Problem. Das Problem ist deine Einstellung zum Problem.”
– Captain Jack Sparrow

Benutzeravatar

sYntiq
Carcassonne-Großmeister
Carcassonne-Großmeister
Beiträge: 211
Registriert: Di 10. Apr 2018, 10:09
Dez 2019 05 11:05

Re: zuletzt gespielt

Beitrag von sYntiq

Leider komplett ohne Fotos. (waren halt so sehr in die Spiele vertieft dass wir das einfach vergessen haben)

Ich war die letzten 2 Wochenenden mal wieder in Rendsburg bei meiner Spielpartnerin. Neben vielen wichtigen Dingen fanden wir zwischendurch zum Glück auch noch etwas Zeit zum Spielen.

Das ältere Zeichen - Bei meiner Spielpartnerin irgendwie eine Hassliebe. Sie mag solcherlei Würfelspiele eigentlich gar nicht, regt sich beim Spielen jedes Mal auf, ist aber gleichzeitig diejenige die dieses Spiel immer wieder vorschlägt. :)

Ich weiss nicht wie viele Partien wir inzwischen schon gespielt haben. Auf jeden Fall viele. Mittlerweile schaffen wir es sogar so gut wie jede Partie zu gewinnen, allerdings immer nur haarscharf. Das dieses Spiel als viel zu leicht verschrieen wird, können wir daher immer noch nicht nachvollziehen....
Inzwischen haben wir auch die Erweiterung "Verborgene Mächte" mit hinzugenommen. Macht es für uns nicht einfacher aber auch nicht schwieriger aber bleibt wohl jetzt als "Standard" mit drin. Wird in vielen Reviews ja auch als "sollte eigentlich von Anfang an mit ins Grundspiel" bezeichnet.
Auch wenn ich ein eher schlechter Würfler bin, macht mir das Spiel immer noch Spaß. Ich weiss nur nicht ob ich mir noch die anderen Erweiterungen zulegen sollte. Sollen ja fast komplett eigenständige Spiele sein die noch dazu richtig schwer sein sollen. Schwer genug ist das Ältere Zeichen für uns aber ja eigentlich auch schon so...


Dann haben wir endlich mal Volfyrion ausprobiert. Ein Spiel welches ich von Kickstarter habe. Ein Deckbau-Kartenspiel für 2 Personen. (bzw. 4 wenn man sich das Spiel 2x kauft). Ziel des Spieles ist es die 3 gegnerischen Städte zu zerstören und seine eigenen zu schützen. Zusätzlich gibt es da auch noch den Drachen "Volfyrion" den man unter bestimmten Vorraussetzungen in eine gegnerische Stadt locken kann wo er dann die jeweilige Stadt verwüsten könnte....
Viele Mechaniken erinnern sehr an "Dominion" wobei Volfyrion gleichzeitig nicht so anspruchsvoll ist. Auch hängen die Karten die zum Kauf ausliegen vom Zufall ab und wenn man eine Karte kauft wird eine andere zufällige wieder hingelegt. Tolles zwischendurch Spiel welches man auch mit Anfänger gut spielen kann ohne gleich überlegen zu sein. Dominion hat ja da doch eher das Problem dass sich erfahrene Spieler langweilen wenn sie mit Anfänger spielen oder Anfänger halt dann gnadenlos unterlegen sind...
Tolles Spiel, die Kickstarter-Unterstützung hat sich definitiv gelohnt, auch wenn die "Collectors Box" nach wie vor eine Frechheit ist.


Zu guter Letzt gab es auch endlich mal Set A Watch welches ich ja dank der Spieleschmiede in der Deluxe-Edition besitze. Auf dem Papier klingt das Spiel echt gut und ich hatte echt sehr Bock drauf aber es lange liegen lassen weil ich oft gelesen habe dass die Anleitung der letzte Dreck sein soll und mehr verwirrt als erklärt. Nun habe ich endlich die überarbeitete Anleitung bekommen (die allerdings immer noch viele Fragen offen lässt...) und so ging es dann auch endlich los..

..nur um festzustellen dass das Spiel so gar nichts für uns ist. Es ist im Endeffekt eine Art "Fantasy-Puzzler" wo man eigentlich immer das Gefühl hat underpowered zu sein. Man muss halt seine wenigen Aktionen so sinnvoll miteinander verknüpfen und einsetzen dass man nach Möglichkeit alle Monster in einer Runde besiegen kann. Leider ist das Spiel sehr "swingy". Sprich: Da diskutiert man 15min um die beste Strategie zu finden und nur eine einzige besiegte und/oder umgedrehte Monsterkarte später sind alle Pläne nichts mehr wert. Beispiel: Einer der Charaktere kann verdeckte Monsterkarten entfernen. Entfernt man zufällig die richtige, verbleibt evtl. nur noch ein Monster mit 4 Lebenspunkten. entfernt man das falsche, hat man plötzlich ein Monster vor sich welches 30 Lebenspunkte hat, während man selbst vielleicht gerade mal 6 Schaden machen kann. Durch dieses sehr unbalancierte Glückselement und den umstand dass jede noch so detaillierte Planung wenige Sekunden später wieder völlig hinüber ist, hangelt man sich im Endeffekt nur von Frustmoment zu Frustmoment.... Ja, es gibt Spieler die genau so etwas lieben, wir gehören da aber definitiv nicht dazu. Wird tatsächlich mal wieder ein Spiel aus meiner Sammlung welches ich abstossen werde....
"Wer weiss was wirklich in unseren Köpfen steckt. Haben sie schon einmal ihr Pelzhirn gesehen?"
- Major Mewtoko Katzanagi, Section 9 / Cat in the Shell

Antworten

Zurück zu „Spiel- Bewertungen & Berichte - Reviews & Session Reports“