zuletzt gespielt

Hier dürft ihr eure Berichte posten
Benutzeravatar

seli
Helferlein
Helferlein
Beiträge: 2109
Registriert: So 9. Jun 2013, 09:18
Jan 2019 28 12:19

Re: zuletzt gespielt

Beitrag von seli

Na ja. Bei 4 Spielern am Tisch gibt es am Ende Platz 27 von 32 Turnierteilnehmern.
Bild Ich liebe es Landschaften aus den Karten zu bauen.

Benutzeravatar

Konrad2605
Carcassonne-Gott 04
Carcassonne-Gott 04
Beiträge: 2173
Registriert: Do 10. Nov 2016, 20:49
Jan 2019 28 17:49

Re: zuletzt gespielt

Beitrag von Konrad2605

seli hat geschrieben:
Mo 28. Jan 2019, 07:58
Gestern war wieder Catan-Turnier in Grafing.
1. Runde war wieder mit der Entdecker und Piraten Allerdings nicht mit dem Szenario 5 wie letztes Jahr sondern mit dem weniger umfangreichen Szenario 3 (Piraten und Fische).
2. und 3. Runde mit dem Grundspiel.

1. Runde geteilter 3. Platz
2. Runde geteilter 3. Platz
3. Runde 3. Platz

Ich hatte wie immer Carcassonne für Wartezeiten dabei. Erst wollte nur eine mit mir spielen, dann als ich ausgepackt hatte war das Interesse etwas größer. :)) Ich hatte die Winter-Edition dieses mal mitgenommen. :D
Zwischendurch hättest du ja ein Carcassonne Turnier machen können. ymwhisle

Benutzeravatar

Tom
Carcassonne-Gott 02
Carcassonne-Gott 02
Beiträge: 1336
Registriert: Fr 21. Apr 2017, 22:28
Jan 2019 28 20:19

Re: zuletzt gespielt

Beitrag von Tom

seli hat geschrieben:
Mo 28. Jan 2019, 12:19
Na ja. Bei 4 Spielern am Tisch gibt es am Ende Platz 27 von 32 Turnierteilnehmern.
Sieh es doch Positiv, du bist nicht letzter.

Benutzeravatar

PresetM
Carcassonne-Gott 05
Carcassonne-Gott 05
Beiträge: 4229
Registriert: Mo 24. Dez 2012, 09:02
Jan 2019 28 21:55

Re: zuletzt gespielt

Beitrag von PresetM

Tom hat geschrieben:
Mo 28. Jan 2019, 20:19
Sieh es doch Positiv, du bist nicht letzter.
Das ist die Frage, ob man das so sehen sollte.
Möglicherweise gab es ja für den letzten Platz einen schicken Trostpreis. Den hätte Seli dann nämlich verpasst.
„Immer versucht. Immer gescheitert. Einerlei. Wieder versuchen. Wieder scheitern. Besser scheitern.“ Samuel Beckett

Benutzeravatar

seli
Helferlein
Helferlein
Beiträge: 2109
Registriert: So 9. Jun 2013, 09:18
Jan 2019 29 10:23

Re: zuletzt gespielt

Beitrag von seli

Ja genau das ist das Problem. Die ersten Jahre bin ich grundsätzlich auf dem vorletzten Platz gelandet. Warum dann nicht dann nicht wenigstens auf dem Letzten. :( Da gab es auch tolle Trostpreise.

Eigentlich ist das Spiel das Ziel und nicht der Gewinn :-B
Bild Ich liebe es Landschaften aus den Karten zu bauen.

Benutzeravatar

Benny
Moderator
Moderator
Beiträge: 2136
Registriert: Mo 12. Nov 2012, 22:20
Jan 2019 29 10:28

Re: zuletzt gespielt

Beitrag von Benny

seli hat geschrieben:
Mo 28. Jan 2019, 12:19
Na ja. Bei 4 Spielern am Tisch gibt es am Ende Platz 27 von 32 Turnierteilnehmern.
Ups, da habe ich offenbar etwas falsch verstanden. :ymblushing:

Benutzeravatar

seli
Helferlein
Helferlein
Beiträge: 2109
Registriert: So 9. Jun 2013, 09:18
Jan 2019 29 13:51

Re: zuletzt gespielt

Beitrag von seli

Ich dachte du wolltest mich aufmuntern. :))
Bild Ich liebe es Landschaften aus den Karten zu bauen.

Benutzeravatar

PresetM
Carcassonne-Gott 05
Carcassonne-Gott 05
Beiträge: 4229
Registriert: Mo 24. Dez 2012, 09:02
Jan 2019 29 15:36

Re: zuletzt gespielt

Beitrag von PresetM

seli hat geschrieben:
Di 29. Jan 2019, 10:23
Ja genau das ist das Problem. Die ersten Jahre bin ich grundsätzlich auf dem vorletzten Platz gelandet. Warum dann nicht dann nicht wenigstens auf dem Letzten. :( Da gab es auch tolle Trostpreise.
Eigentlich ist das Spiel das Ziel und nicht der Gewinn :-B
Na bitte, das dachte ich mir doch. Vielleicht, liebe Seli, solltest Du Deine Turnierstrategie überdenken. ;-)
Man muss ja von Catan keine Ahnung haben, um auf jedem Catan-Turnier einen Preis wegzuschleppen. :))
„Immer versucht. Immer gescheitert. Einerlei. Wieder versuchen. Wieder scheitern. Besser scheitern.“ Samuel Beckett

Benutzeravatar

seli
Helferlein
Helferlein
Beiträge: 2109
Registriert: So 9. Jun 2013, 09:18
Jan 2019 29 19:54

Re: zuletzt gespielt

Beitrag von seli

So toll ist ein Trostpreis auch nicht um mit Absicht zu verlieren. Auf was für Ideen du kommst.
Bild Ich liebe es Landschaften aus den Karten zu bauen.

Benutzeravatar

PresetM
Carcassonne-Gott 05
Carcassonne-Gott 05
Beiträge: 4229
Registriert: Mo 24. Dez 2012, 09:02
Jan 2019 29 21:42

Re: zuletzt gespielt

Beitrag von PresetM

Naja, ich kenne das von den Go-Turnieren, die ich jahrelang organisiert habe. Da gab es auch immer einen schicken Preis für den letzten. Und in den letzten beiden Runden entbrannte nicht nur ein Kampf um die ersten drei Plätze, sondern auch um den letzten Platz. :))
„Immer versucht. Immer gescheitert. Einerlei. Wieder versuchen. Wieder scheitern. Besser scheitern.“ Samuel Beckett

Benutzeravatar

Konrad2605
Carcassonne-Gott 04
Carcassonne-Gott 04
Beiträge: 2173
Registriert: Do 10. Nov 2016, 20:49
Jan 2019 30 21:29

Re: zuletzt gespielt

Beitrag von Konrad2605

Wenn dann noch der letzte Platz besser ist als die ersten Drei.

Das kannte ich vom Verein.
Die ersten haben einen kleinen Pokal bekommen und der letzte einen kleinen Picknickkorb.

Benutzeravatar

PresetM
Carcassonne-Gott 05
Carcassonne-Gott 05
Beiträge: 4229
Registriert: Mo 24. Dez 2012, 09:02
Jan 2019 31 01:55

Re: zuletzt gespielt

Beitrag von PresetM

Naja, so extrem sollte es nicht sein und war es auch nicht. Zumal sich ja eher der auf den hinteren Plätzen liegende Nachwuchs im Schüleralter für den Trostpreis interessierte.
„Immer versucht. Immer gescheitert. Einerlei. Wieder versuchen. Wieder scheitern. Besser scheitern.“ Samuel Beckett

Benutzeravatar

Tom
Carcassonne-Gott 02
Carcassonne-Gott 02
Beiträge: 1336
Registriert: Fr 21. Apr 2017, 22:28
Feb 2019 10 18:33

Re: zuletzt gespielt

Beitrag von Tom

Zurück zum Thema. Heute, zum Sonntag, nach einem Kinobesuch, kam das Spielen nicht zu kurz. Nach 2 Aufwärmrunden Können Schweine Fliegen, kam
IMG_20190210_181954.jpg
auf den Tisch. Ja es ist die Neue Edition, mit Fluß, Abt, 1. und 2. Erweiterung, 3mal den Plättchen aus der Spiel Doch, vom Herbst letzten Jahres und längste Straße und grösste Stadt von der Alten Edition. Als Plättchen Spender diente uns der Turm.

Benutzeravatar

seli
Helferlein
Helferlein
Beiträge: 2109
Registriert: So 9. Jun 2013, 09:18
Feb 2019 11 15:57

Re: zuletzt gespielt

Beitrag von seli

Wir haben am Samstag auch mal wieder den Turm mit folgenden Plättchen bestückt.
Grundspiel,
Wirtshäuser & Kathedralen,
Händler & Baumeister,
Die Fähren,
Die Goldminen und
Magier & Hexe

Das Gefolge (Phantom) dürfte auch mitspielen. :D
Bild Ich liebe es Landschaften aus den Karten zu bauen.

Benutzeravatar

sYntiq
Carcassonne-Großmeister
Carcassonne-Großmeister
Beiträge: 189
Registriert: Di 10. Apr 2018, 10:09
Feb 2019 15 11:03

Re: zuletzt gespielt

Beitrag von sYntiq

Dieses Mal leider komplett ohne Fotos. Entweder habe ich vergessen welche zu machen oder ich müsste die noch zu viel "zensieren" um nicht evtl. andere Spieler zu Spoilern (Arkham Horror LCG)

Letzte Woche Freitag bin ich wieder zu meiner Spielpartnerin nach Rendsburg gefahren und dort bis Dienstag Abend geblieben. In der Zeit gab es:


- Arkham Horror - Das Kartenspiel:
Hier haben wir einfach verschiedene Szenarien aus dem gesamten vorhandenen Vorrat hintereinander Weg als "Pseudokampagne" gespielt. Also: Egal ob Stand-Alone oder zu einem Zyklus zugehörig: XP und erspielte Karten wurden einfach mit ins nächste Szenario übernommen.
Im Rahmen dieses Spieles gab es folgende Szenarien:
- Karneval des Schreckens (Stand-Alone) Es gefällt uns nach wie vor recht gut und im Gegensatz zum letzten Versuch haben wir dieses Mal sogar den "Endboss" besiegen können.
- Der Fluch des Rougarou (Stand Alone):Da wir dieses Mal auch den beim letzten Mal gemachten Spielfehler nicht wiederholt haben, gefiel uns das Szenario auch gleich viel besser. Allerdings ging es wieder genau so wie beim letzten Mal aus, da wir ansonsten VIEL Zugpech hatten..
- Das Labyrinth des Irrsinns (Stand Alone): Dieses Mal das Szenario für Gruppe C weil wir das noch nicht gespielt hatten. Nach wie vor für uns beide eines der schwächsten Stand-Alones. Auch wenn wir das Szenario geschafft haben ohne dass ein Ermittler gestorben ist, werden wir mit diesem Szenario einfach nicht warm...
- Der Essex-County-Express (Aus dem Dunwich Zyklus): Es hat zwar dieses Mal hier und da etwas gehakt und wir haben auch einen der Passagiere verloren, aber auch dieses Szenario gefällt uns nach wie vor recht gut. Auch hat der Zeitdruck hier noch "etwas" üblere Auswirkungen als bisher.
- Aktivitäten ausserhalb des Lehrplans (Aus dem Dunwich Zyklus): Das haben wir schon mehrfach gespielt aber immer andere Lösungen gefunden anstatt den "Endboss" zu besiegen. Also nun ich dies erfolgreich hinter uns gebracht. :)

Dann sollte es mal etwas Abwechslung geben und zwar:

- Superhot - The Card Game: Haben wir beide noch nie gespielt und wollten es daher mal ausprobieren. Nach mehrmaligem Studieren der Anleitung waren wir allerdings ziemlich frustriert, weil wir noch Immer nicht wussten was nun eigentlich wie gemacht werden muss. Haben uns dann sogar ein How to Play Video angeguckt, bei dem allerdings vieles komplett anders gemacht wurde als wir aus der Anleitung selbst herauslesen konnten, bis einer der Spieler erwähnte dass sie gerade nur die Beta/Promoversion spielen. Na toll. Also das Spiel mit einer Mischung aus Frustration und Enttäuschung wieder weggepackt...
Späte habe ich dann zufällig gesehen dass in meiner Anleitung mindestens eine Doppelseite einfach fehlt. Nämlich genau die die die Zugabfolge und Handlungsmöglichkeiten beschreibt.... Na super. In Zukunft also jedes Spiel sofort auspacken und komplett kontrollieren und nicht erst dann wenn wir es auch spielen wollen...
Leider habe ich im Internet kein deutsches PDF der Anleitung gefunden. Auch ist das Spiel bei uns jetzt irgendwie "verbrannt". Jedenfalls hatten wir beide absolut keinen Bock mehr das Spiel noch mal nach einem englischsprachigen PDF zu probieren....

- Overworld: Bisher nur ein paar Runden der "Grundvariante" gespielt. Ich habe bisher noch kein Feedback meiner Spielpartnerin, aber mir gefiel es ganz gut. Man hat allerdings gemerkt dass, wenn man nach der ersten Runde erstmal weiss worauf es ankommt, sich das Spielfeld im Grunde immer recht ähnlich aufbaut. (Wobei es natürlich immer darauf ankommt welches Plättchen man zieht. :) )
Was mir beidem Spiel aber leider gar nicht gefällt: Das mit den "Puzzleverbindungen" hätte man anders lösen können. Durch die verwendeten "Haken" die auch nicht immer 100%ig passgenau sind, leiden die Plättchen an den Verbindungen doch recht stark. Besonders langlebig wird das nicht sein....

Dann hatte ich Geburtstag wo meine Spielpartnerin es ja, wie im Anschaffungs-Thread erwähnt mal wieder völlig übertrieben hat. Das eine oder andere kam dann auch sofort auf den Tisch und zwar:

- Top Trumps Cthulhu: Hatte sie nur als Gag gekauft, Aber wir haben trotzdem mal 2 Runden gespielt. Naja, Standard halt. Nur dass uns die Kategorien und Werte sehr willkürlich vorkamen. Die Karten selber sehen aber toll aus. Schönes Design, schöne Illustrationen.

- Arkham Horror - Das Kartenspiel: Der Pfad nach Carcosa: Die Szenarios der Deluxe Erweiterung sowie die ersten 3 Mythos-Packs (Widerhall aus der Vergangenheit, Der unaussprechliche Eid, Das Phantom der Wahrheit) gespielt. Hierfür auch wie es sich gehört, unsere Ermittler wieder auf Anfang "resettet". Diese Kampagne bringt einige schöne neue Ideen mit sich, im großen und ganzen bin ich aber noch nicht so sicher ob sie mir wirklich gefällt. Story wirkte bisher stellenweise etwas holprig bis unlogisch und auch die Szenarien scheinen nicht wirklich gut ausbalanciert zu sein. Gerade im letzten gab es 10 Orte von denen wir ganze 3 besucht haben und trotzdem hatten wir am Ende mehr als doppelt so viele Hinweise wie man für das "gute" Ende gebraucht hat und auch Gegner gab es kaum. Und das obwohl wir echt viel Zugpech beim Chaos-Beutel hatten... Naja, mal sehen wie die Kampagne weitergeht. :)

- Cat Stax: Eigentlich kein ernsthaftes "Spielen" sondern eher ein "Mal angucken". Jeder von uns hat sich an einer der anfänglichen Aufgaben gesetzt und diese gelöst um mal zu gucken wie es funktioniert, das wars. Ist kein großartiges Spiel sondern gefühlt eher einen Ansammlung von Knobelaufgaben für eine Person, aber egal denn: Katzen!

Ja, viel Text, Aber es wurde ja auch von Freitag Abend bis Dienstag Nachmittag fast nur gespielt. :)
"Wer weiss was wirklich in unseren Köpfen steckt. Haben sie schon einmal ihr Pelzhirn gesehen?"
- Major Mewtoko Katzanagi, Section 9 / Cat in the Shell

Antworten

Zurück zu „Spiel- Bewertungen & Berichte - Reviews & Session Reports“